Bitcoin Kurs Prognose: 15.000 Dollar durch die US-Wahl? Euro Dollar wichtig

Der Bitcoin Kurs bleibt weiterhin gefragt. Die US-Wahl könnte Bitcoin und Co. signifikant beeinflussen. 15.000 Dollar im Blick?

Bitcoin Kurs aktuell

Der Bitcoin notiert zur Wochenmitte bei 13.851 Dollar und damit rund 1 Prozent oder 130 Dollar im Plus. In der im Vorfeld vielerorts diskutierten US-Wahlnacht gelang es dem Bitcoin sogar zwischenzeitlich die 14.000-er-Marke zurückzugewinnen. Diese scheint aktuell aber noch zu ambitioniert.

Bitcoin Kurs Chart

Wie Sie von der US-Wahl mit IG profitieren können. Erfahren Sie mehr.

Bitcoin und Co.: US-Wahl hinterlässt Spuren

Wieder einmal wurde eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass Umfragen im Vorfeld für die Börsen am Ende des Tages nahezu wertlos sind. Nun stellt sich die Frage, ob Donald Trump seinen Worten auch Taten folgen lässt. Gut möglich, dass Trump sämtliche rechtliche Mittel ausschöpfen wird und einen Wahlsieg im Zweifel mit juristischen Methoden erzwingen vermag. Für die Märkte ist dies insofern beunruhigend, da diese sich für mehrere Wochen oder gar Monate in schwelende Unsicherheit begeben könnten. Angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie wären weitere Verzögerungen im Hinblick auf das vielerorts diskutierte Corona-Konjunkturpaket wahrscheinlich. Von dem Gedanken, dass die Märkte unmittelbar nach der Wahl mit weiter Liquidität überschwemmt werden, dürften sich Anleger nun sukzessive verabschieden. Insgesamt könnte das Fahrwasser an den Börsen nun wieder unruhiger werden. Weder Verzweiflungskäufe, noch panische Verkäufe halte ich derzeit für wahrscheinlich. Solange die Investoren nicht wissen, mit welchem Präsidenten sie es in den nächsten vier Jahren zu tun haben werden, sollten einige Kaufentscheidungen vertagt werden. Die Anleger bleiben nur wenige Stunden nach Schliessung der US-Wahllokale genauso schlau, wie am Tag zuvor. Die US-Wahl bleibt ein Katz- und Mausspiel.

Bitcoin Kurs Prognose: Was macht der US-Dollar?

Wichtig bleibt nach wie vor die Entwicklung des Greenbacks für die Entwicklung der Krypto-Märkte. Aktuell schwankt der Euro Dollar Kurs wild hin- und her und tritt zur Stunde nahezu bei einem Preislevel von 1,171 Dollar auf der Stelle. Dies spiegelt nicht zuletzt die Unsicherheit über die zukünftige Ausrichtung der US-Politik im Hinblick auf den amerikanischen Präsidenten wider.

Bitcoin Kurs: 15.000 Dollar im Blick oder neue Turbulenzen?

Die Anleger dürften sich in beide Richtungen nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen und tendenziell die Füsse stillhalten. Verzweiflungskäufe bzw. panische Verkäufe halte ich für weniger wahrscheinlich. Sollte sich ein endgültiges Ergebnis aber länger hinziehen als angenommen, könnte dies nicht zuletzt für kalte Füsse unter Marktteilnehmern sorgen. Die Anleger lechzen nach wie vor nach dem US-Hilfspaket und dürften weitere signifikante Verzögerungen zumindest an globalen Aktienmärkten mit Verkäufen quittieren. Mögliche Verwerfungen angesichts der schwelenden Unsicherheit über den zukünftigen US-Präsidenten könnten Investoren vermehrt auf die Suche nach Anlagealternativen begeben lassen. Dazu könnten auch wieder vermehrt Bitcoin und Co. als ein Hedge- und Diversifikations- Instrument angesehen werden lassen.

Bitcoin Kurs Prognose: Die technische Sicht

Wie erwartet erfolgten in der Wahlnacht an der mentalen 14.000er-Marke vorerst Gewinnmitnahmen. Diesen Rücksetzer könnten mutige Spekulanten als Wiedereinstieg in den Markt erachten. Denn seit dem Corona-Tief aus Mitte März, bleibt der Aufwärtstrend übergeordnet in Takt. Auch die fundamentale Entwicklung spielt Krypto-Werten nach wie vor in die Karten, nicht zuletzt wegen der Entwicklung in Sachen PayPal. Auf der Unterseite drohen jedoch auf empfindliche Gewinnmitnahmen bis auf technische Preisregionen von 13.500- und 13.000 Dollar. Übergeordnet halte ich ein technisches Ziel von 14.600 -und 15.000 Dollar in den kommenden Wochen für durchaus möglich. Gleichzeitig sei vor diesem Hintergrund aber auf die Abwärtsrisiken verwiesen.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG Bank handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG Bank und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG Bank-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie "Bitcoin" in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgrösse.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Krypto-Trading

Traden Sie Kryptowährungen-CFDs mit IG Bank.

  • Kein Besitz von Kryptowährungen nötig
  • Traden Sie u. A. mit Bitcoin, Ether & Ripple
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.