Swiss Life auf neuem 7-Jahres Hoch

Swiss Life auf neuem 7-Jahres Hoch

Nachdem Swiss Life bekannt gegeben hat, dass sie ihre Gewinnausschüttungsquote von 20-40% auf 30-50% erhöhen wollen durchbrach die Aktie das Niveau von 250 CHF und markiert damit den höchsten Stand seit 7 Jahren. Das größte Versicherungsunternehmen der Schweiz, welches im vergangenen Jahr 25 % der Gewinne als Dividende ausgezahlt hat, gehörte bis dato zu den Unternehmen der Branche mit der niedrigsten Ausschüttungsquote. Das Management Team, welches für das kommende Jahr eine Mindestdividende von 8 Franken angegeben hat, wird am unteren Ende der neuen Spanne beginnen, und den Wert stufenweise auf 50% erhöhen. Darüber hinaus gab das Unternehmen auch ermutigende Updates zu den Ergebnissen des Schweizer Solvenztest (SST) mit 140-160 % bekannt.

Insgesamt sind dies positive Nachrichten für die Aktie, welche auch davon profitieren sollte, dass sie zu Beginn des kommenden Jahres Transocean im SMI ersetzen werden.

Allerdings könnte die Freude nur von kurzer Dauer sein. Die Gewinnmargen stehen seit der Einführung von Negativzinsen in der Schweiz und in Europa stark unter Druck. In Anbetracht des aktuellen Makroökonomischen Umfelds können weitere Zinssenkungen der EZB und der SNB nicht ausgeschlossen werden. Darüber hinaus investieren Schweizer Versicherungsunternehmen verstärkt in risikoreichere Anlageklassen wie Aktien, Hochzinsanleihen, Immobilien und alternative Anlagen um das niedrige Zinsniveau auszugleichen. Das Geschäftsmodell wird dadurch wesentlich anfälliger für Marktschwankungen. Angesichts dieser Faktoren scheint es nicht die beste Strategie zu sein dem Aktienkurs auf den aktuellen Höchstständen nachzulaufen.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Futures

    Erfahren Sie, was der Zweck der großen und kleinen Aktienindizes ist und wie diese zusammengesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit den beliebtesten Handelsprodukten weltweit Anteile an diesen volatilen Märkten erhalten können.

  • Wege des Leerverkaufs

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem fallenden Markt zu erzielen oder vorhandene Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein Schlüsselelement einer ausgeglichenen Handelsstrategie werden können.

  • Indizes erklärt

    Erfahren Sie, was der Zweck der großen und kleinen Aktienindizes ist und wie diese zusammengesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit den beliebtesten Handelsprodukten weltweit Anteile an diesen volatilen Märkten erhalten können.