Dax mit Trendwende-Ambitionen

28.09.2016 - 15:25 Uhr (Werbemitteilung): Nach drei Handelstagen mit zum Teil herben Abschlägen findet der deutsche Leitindex zur Wochenmitte in die Erfolgspur zurück.

bg_german_stock_exchange_1369843
Quelle: Bloomberg

Bereits am Dienstag konnte der Dax seinen Verlust im späten Handel deutlich eingrenzen. Im Windschatten einer wieder aufstrebenden Wallstreet, die die gestrige Börsensitzung hinter grünen Vorzeichen beendete, kann auch der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch deutlich zulegen. Selbiges gilt für die Deutsche Bank, die angesichts Meldungen, wonach die Bundesregierung entgegen voriger Äußerungen nun doch hinter verschlossenen Türen an Stützungsmaßnahmen für das strauchelnde Geldinstitut arbeitet, ebenfalls verlorenes Terrain gut machen kann.

Zur Stunde notiert der Dax bei 10.482 Punkten 1,2 Prozent stärker. Der Euro zeigt sich bei aktuell 1,1215 US-Dollar dagegen ohne Richtung. Gold verbilligt sich indes um moderate 0,2 Prozent auf derzeit 1.323 US-Dollar je Feinunze.  

Hier finden Sie weitere aktuelle Analysen zum S&P 500 und Dow Jones Industrial.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Vorteile und Begrenzungen

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandene Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein Schlüsselelement einer ausgeglichenen Handelsstrategie werden können.

  • Vorteile und Wege des ETP Handels

    Erfahren Sie, wie börsengehandelte Produkte (ETPs) die besten Qualitäten verschiedener Anlageinstrumente vereinen. Erfahren Sie etwas über die verschiedenen Arten von ETPs und die Vielzahl von Märkten, an denen Sie handeln können.

  • Was sind Leerverkäufe?

    Die Leerverkäufe ermöglichen Händlern, Gewinn in einem sinkenden Markt zu erzielen oder vorhandenen Investitionen zu schützen. Finden Sie heraus, wie und warum Leerverkäufe ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Handelsstrategie werden können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.