Was ist Aktienhandel?

Aktienhandel bezeichnet den Akt des Kaufs und Verkaufs von Aktien.

Eine Aktie stellt eine Eigentumseinheit in einer Gesellschaft dar. Wenn Sie eine Aktie kaufen, werden Sie Teilhaber oder Aktionär dieser Gesellschaft. Je mehr Aktien Sie kaufen, desto mehr von der Firma besitzen Sie.

Traditionell kaufen Investoren Anteile an einem Unternehmen (zum Beispiel Apple) in der Hoffnung, dass der Wert dieses Unternehmens steigt. Wenn dies der Fall ist, steigt auch der Aktienkurs, so dass die Aktien, die der Anleger besitzt, mit Gewinn verkauft werden können.

Bei IG können Sie auf diese Weise Aktien kaufen und verkaufen, indem Sie unser Aktienangebot nutzen. Wenn Sie es vorziehen, können Sie mit unseren gehebelten CFD-Produkten auf tausende von Aktienkursen spekulieren.

Ähnliche Fragen

Verbessern Sie Ihr Trading-Know-How

Werden Sie mit Hilfe der IG Academy ein besserer Trader. Lernen Sie anhand unserer interaktiven Schritt-für-Schritt Kurse und nehmen Sie an Webinaren und Seminaren teil.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.