Kapitalerträge (Definition)

Kapitalerträge sind Gewinne aus dem Kauf und Verkauf von Vermögenswerten. Verkauft ein Händler einen Vermögenswert zu einem höheren Wert, als ursprünglich dafür gezahlt wurde, erzielt er einen Gewinn. Das Gegenteil zu Kapitalerträgen sind Kapitalverluste.

Sowohl Kapitalerträge als auch -verluste können nur durch das Schliessen einer Position mit Gewinn oder Verlust realisiert werden. Sobald ein Kapitalertrag realisiert worden ist, fällt auf diesen eine Kapitalertragssteuer an.

< - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - Z - Ü

Zurück zur Übersicht

Kontaktieren Sie uns

Deutschsprachiger Support Mo–Fr 08:00–18:00 Uhr MEZ. Ausserhalb dieser Zeiten stehen Ihnen unsere englischsprachigen Mitarbeiter von Samstag 09:00 bis Freitag 23:00 Uhr MEZ zur Verfügung.