CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Silberpreis: 30-Dollar-Marke im Blick

Silber bleibt gefragt. Erreicht der Kurs nun die Marke von 30 Dollar? Auf welche Risiken sollten sich Anleger im Gegenzug einstellen?

Silberpreis aktuell

Der Silber Kassa zieht auch zu Wochenbeginn zunächst die Aufmerksamkeit auf sich. Aktuell notiert der Preis pro Unze laut IG Bank-Indikation bei über 29 Dollar und damit rund neun Prozent im Plus. Bereits am Donnerstag und am Freitag konnte der Rohstoff um insgesamt sieben Hundertstel zulegen. Knackt der Kurs nun nachhaltig die Marke von 30 Dollar?

Silberpreis Chart

Der Rohstoff Silber ist wieder gefragt. Am Montag stieg der Silberpreis auf ein Sechs-Monats-Hoch bei 28,99 Dollar je Feinunze (31,1 Gramm). Damit klettert das Plus binnen der vergangenen drei Tage auf ca. 16 Prozent. Das gelbe Edelmetall Gold hingegen gewann lediglich ein Prozent dazu.

Anleger sollten nicht den Tag vor dem Abend loben

Die Anleger sollten es angesichts der laufenden Hausse tunlichst vermeiden den Tag vor dem Abend zu loben. Aus fundamentaler Betrachtungsweise hat sich nach wie vor wenig bis gar nichts geändert. In diesem Kontext sollte jederzeit mit einer erhöhten Volatilität gerechnet werden. Schnell einsetzende Gewinnmitnahmen dürften dabei nicht überraschen.

Vermehrt Privatanleger dürften auf einen ansteigenden Silberpreis hoffen. Bereits vor dem Wochenende war die Nachfrage spürbar angezogen.

Silberpreis: Ein Blick auf die Charttechnik

Aus charttechnischer Perspektive rückt nun zusehends die mentale Marke von 30 Dollar ins Visier. Auf der Unterseite dienen 25 respektive 20 Dollar ihre Unterstützung an. Im Falle einer nachhaltigen Eroberung der 30-Dollar-Marke könnte ein Sprung bis zur 35er-Marke gelingen. Das Allzeithoch von rund 50 Dollar bleibt vorerst ausser Reichweite.

Mit Blick auf den gleitenden Durchschnitt (MA20) wird der kurzfristige Aufwärtstrend bis dato bestätigt. Der MA 50 und der MA 100 bieten übergeordnete Trendverläufe an. Diese besagten technischen Indikatoren können im Gegenzug als Unterstützungs bzw. Widerstandslinie erachtet werden. Bereits in der Vergangenheit, wie etwa im Jahr 2018 wurde die „schnellere Linie“ als Widerstand erachtet.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Reagieren Sie auf die Volatilität an den Rohstoffmärkten

Handeln Sie Rohstoff-Futures sowie 27 Rohstoffmärkte ohne festes Verfallsdatum.

  • Breites Angebot an beliebten Nischenmetallen, Energieträgern und Agrarrohstoffen
  • Spreads von 0,3 Punkten bei Kassa-Gold, 2 Punkten bei Kassa-Silber und 2,8 Punkten bei Öl
  • Zugang zu Charts, die sich bis zu fünf Jahre zurück datieren lassen

Sehen Sie Potenzial bei einem Rohstoff?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig lagen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Lernen Sie in einer risikofreien Umgebung
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Sehen Sie Potenzial bei einem Rohstoff?

Verpassen Sie Ihre Chance nicht. Eröffnen Sie ein Live-Konto, um die Vorteile zu nutzen.

  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Handeln Sie Spreads von nur 0,3 Punkten auf Kassa-Gold
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Sehen Sie Potenzial bei einem Rohstoff?

Verpassen Sie keine Gelegenheit – Melden Sie sich an und nutzen Sie Ihre Handelsschance.

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.