CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Ethereum Kurs zurück auf 2.000 Dollar?

Der Ethereum Kurs könnte alsbald wieder Richtung 2.000-Dollar-Marke streben. Gelingt eine Trendfortsetzung?

Ethereum Kurs aktuell

Ether, die nach Marktkapitalisierung zweitwichtigste Währung gewinnt zur Wochenmitte zunächst 2,77 Prozent auf 1.719 Dollar dazu, während sich die 7-Tage-Performance auf minus vier Prozent beläuft. Den jüngsten technischen Rücksetzer könnten Anleger nun wieder als Einstiegsgelegenheit in den Markt erachten.

Gehen Sie mit CFDs auf Kryptowährungen short.

Reagieren Sie auf die Volatilität an den Kryptowährungsmärkten, indem Sie ein Konto eröffnen.

Ethereum Kurs Chart

Ethereum Kurs wieder in der Pluszone - Bitcoin könnte wieder Fahrt aufnehmen

Die Kurse um Ether, Bitcoin und Co. können wieder an Fahrt aufnehmen. Der Bitcoin Kurs befindet sich zur Wochenmitte mit rund vier Prozent in der Pluszone. Die jüngste Konsolidierungsbewegung könnte nun langsam, aber sicher auslaufen. Technische Anschlusskäufe dürften folgen. Bitcoin und Co bleiben nach wie vor ein vielerorts beliebtes Instrument, um sich gegen die drohenden Inflationsrisiken abzusichern. Auch das institutionelle Interesse könnte sich tendenziell weiter forcieren. Die Wallstreet kann die Kryptowährung nicht mehr ignorieren und widmet sich verstärkt Lösungen, der steigenden Nachfrage via kryptospezifischer Produkte gerecht zu werden.

Notenbanker sehen in Krypto-Werten „spekulative Anlagen“

Die steigenden Preisniveaus bei Ether, Bitcoin und Co dürften die Notenbanker hierzulande als auch jenseits des großen Teichs weiterhin beobachten. Jerome Powell, Chef der Notenbank Federal Reserve (Fed) sieht Bitcoin als eine rein spekulative Anlage und demnach nicht als Ersatz für Gold oder die Weltreservewährung Dollar geeignet. Da Kryptowährungen durch nichts gedeckt sein, dienen diese nicht als Wertaufbewahrungsmittel, heißt es weiter.

Auch der Bundesbankpräsident Jens Weidmann zeigte zuletzt mit dem Finger auf den nach wie vor überschaubaren Einsatz von Bitcoin als akzeptiertes Zahlungsmittel. In den vergangenen Jahren war es vor allem das Facebook-Projekt Diem, welches die Fed als auch die EZB unruhig werden ließ. Insgesamt wolle man sich durch derartige Projekte aber nicht unter Druck setzen lassen, eine eigene Digitalwährung auf die Beine zu stellen. Jüngst hatte EZB-Chefin Christine Lagarde gesagt, dass ein „digitaler Euro“ innerhalb von fünf Jahren kommen könne. Powell und Weidmann verwiesen ebenfalls auf die Risiken für die Finanzstabilität, welche durch ein digitales Krypto-Geld entstehen könnten. Möglicherweise könnten Anleger in Finanzkrisen ihre Gelder bei den Geschäftsbanken rasch abziehen.

Ethereum Kurs: So könnte es weitergehen

Der Ethereum Kurs könnte in den kommenden Tagen wieder an Fahrt aufnehmen. Der seit Anfang des Jahres herausstechende Aufwärtstrend vermag sich in diesem Kontext lediglich weiter fortzusetzen. Das psychologische Level im Umfang von 2.000 Dollar könnte als nächste Zielinstanz dienen. Auf der Unterseite bleibt die Marke von 1.600 Dollar im Blickpunkt

Das Jahr 2021 steht m.E. weiterhin im Zeichen von Regulierungen und Debatten um mögliche E-Staatsgelder. Grundsätzlich könnten Ether, Bitcoin und Co in diesem Kontext profitieren, solange aus regulatorischer Sicht besagten Assets nicht die Luft zum Atmen genommen wird.

Bitte beachten Sie, dass IG-Kunden derzeit keine Positionen in Kryptowährungen kaufen können. Eine erhöhte Volatilität bedeutet ein erhöhtes Risiko für schnelle und große Verluste.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.