CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

DAX – Und wieder geht es um die 12.000-Punkte-Marke

Die gestrige Aufholjagd wurde jäh beendet. Heute am Porsche-Tag herrscht wieder Tristesse. Die 12.000-Punkte-Marke wird erneut umkämpft.

Im Augenblick ist die Frankfurter Kurstafel wieder tiefrot gefärbt. Der DAX notiert aktuell leicht oberhalb der eingangs erwähnten psychologischen Marke bei 12.000 Zählern.

Bank of England überrascht Finanzmärkte mit Ankündigung

Die britische Notenbank hatte gestern die Marktteilnehmer mit der Ankündigung überrascht, bis Oktober langläufige Anleihen zu kaufen. Grund war der jüngste deutliche Renditeanstieg. Hoffnungen, das andere Zentralbanken diesem Beispiel folgen könnten, hatten die Aktienmärkte ein wenig beruhigt. Heute scheinen DAX & Co. aber wieder zur Normalität zurückzukehren.

Deutsche Inflationsdaten im Fokus

Heute Mittag werden die deutschen Inflationsdaten veröffentlicht. Allgemein wird mit einer Teuerungsrate von 9,4% ausgegangen, nach 7,9% im Vormonat. Die Preisspirale hierzulande hat noch nicht an Dynamik verloren, zumal die Erzeugerpreise weiter explodieren und eine weiter steigende Inflation vermuten lassen. Die befeuert die Annahme, das die Europäische Zentralbank deutlich an der Zinsschraube drehen könnte.

Porsche rast erfolgreich auf das Börsenparkett

Heute ist Porsche-Tag auf dem Frankfurter Börsenparkett. Mit 84,00 EUR lag die Erstnotiz der Anteilsscheine des schwäbischen Traditionsunternehmens über der Oberseite der Emissionsspanne bei 82,50 EUR. Insgesamt werden 9,4 Mrd. EUR in die Kasse des Mutterkonzerns Volkswagen gespült. Der Börsengang von Porsche ist der größte seit dem der Deutschen Telekom im Jahr 1996.

DAX 40 – Nur ein kurzes Strohfeuer

Das gestrige Aufbegehren war nur von kurzer Dauer. Heute streiten sich Bullen und Bären wieder um die „runde“ Zahl bei 12.000 Punkten. Der Versuch, das ehemalige Hoch bei 12.220 Zählern zurückzugewinnen, war gescheitert. Fällt die genannte psychologische Marke, wäre die alt bekannte Unterstützung bei 11.800 Punkten das Ziel gen Süden.

DAX 40 Chart auf Tagesbasis

DAX_092922

Quelle: IG Handelsplattform; Vergangene Wertentwicklungen sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Wertentwicklungen

DAX 40 im Fünf-Jahres-Chart auf Wochenbasis

5_Jahres_Chart_092822

Quelle: Refinitiv

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie die Gelegenheit

Beginnen Sie noch heute mit dem Handel auf globale Aktienindizes.

  • Handeln Sie steigende wie auch fallende Märkte
  • Erhalten Sie Spreads von z. B. 1,2 Punkten auf den Deutschland 40
  • Unerreichte 24-Stunden-Kurse

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.