CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Coinbase Aktie fünf Prozent im Minus – die Ruhe vor dem Sturm?

Die Coinbase Aktie verliert am Donnerstag über fünf Prozent. Erfolgt nun eine Bodenbildung?

Coinbase Aktie Quelle: Bloomberg

Coinbase Aktie aktuell

Die Coinbase Aktie büsst am Donnerstag laut IG Bank-Indikation rund 4,88 Prozent ihres Wertes auf aktuell 239 Dollar pro Anteilsschein ein. Per Wochenfrist verliert das Papier rund 4,7 Prozent.

Möchten Sie selbst die Coinbase Aktie handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Coinbase Aktie Chart

Coinbase Aktie Chart Quelle: IG Handelsplattform

Die Aktie der US-amerikanischen Handelsplattform Coinbase steht am Donnerstag unter Druck. Hintergrund dürfte dabei nicht zuletzt die negative Dynamik am Kryptowährungsmarkt sein. Der Bitcoin, die nach Marktgrösse wichtigste Digitalwährung verliert im Vergleich zum Vortag rund sieben Prozent ihres Wertes und notiert deutlich unter der Marke von 33.000 Dollar. Gleichzeitig fällt der Kurs auf den tiefsten Stand seit zehn Tagen. Fällt der Bitcoin, leiden wie gewöhnlich auch Währungen aus den zweiten respektive dritten Reihen, welche eine ganze Branche mit in die Tiefe ziehen. Die Bitcoin-Abhängigkeit für die Coinbase-Aktie wird durch besagte Entwicklung abermals unterstrichen.

Coinbase Germany GmbH erhält Lizenz für Kryptoverwahrgeschäft

Jüngst hatte die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin der Coinbase Germany GmbH grünes Licht für das sogenannte Kryptoverwahrgeschäft erteilt, was den Papieren kräftigen Auftrieb gaben. Dies ist ein Ritterschlag und ein absoluter Meilenstein in der deutschen Krypto-Geschichte. Diese Entwicklung zeigt, dass sich die Aufseher allmählich für Kryptowährungen im Allgemeinen öffnen und sich nicht mehr per se weigern, derartige Dinge anzugehen. Auch der deutsche Standort könnte für Bitcoin und Co. vor diesem Hintergrund attraktiver werden.

Coinbase Aktie: Deutscher Einfluss auf die Kryptowährungs-Branche

Grundsätzlich bleibt es ist wichtig zu verstehen, dass der deutsche Markt zu klein und damit zu unbedeutend für die gesamte Branche ist. Nichtsdestotrotz sind die Auswirkungen zu spüren. Weiterhin besteht ein positives Momentum für Kryptowährungen im Allgemeinen hierzulande.

Die Tatsache, dass Investmentfonds bis zu 20 Prozent in digitale Währungen investieren können, spricht Bände und ist ein klares Signal in Bezug auf die Akzeptanz bei professionellen Tradern. Möglicherweise könnte das Interesse in Zukunft zunehmen und dass sich diese Art von Tradern verstärkt Kryptowährungen zuwenden wird.

Kennen Sie bereits die Top 10 Kryptowährungen zum traden im Jahr 2021?

Wann folgt ein Krypto-ETF?

Mittlerweile gibt es den ersten geclearten Bitcoin-ETN in Deutschland, einen börsengehandelten Fonds (ETF) vermisst man bis auf Weiteres auch hierzulande.

Sollte die US-Aufsichtsbehörde Securities Exchange Commission (SEC) grünes Licht für einen ETF in den USA geben, könnten auch auf dem europäischen Festland ETFs folgen.

Insgesamt gibt es am deutschen Standort positive Entwicklungen. M.E. könnte sich dies auch in Zukunft weiter fortsetzen, was Deutschland auch für bestehende Krypto-Unternehmen attraktiver machen dürfte. Allerdings bleibt die Regulierung ein schwieriges Unterfangen.

So könnte es für die Coinbase-Aktie weitergehen

Wichtig bleibt in erster Linie die Entwicklung des Bitcoin Kurses für die Coinbase-Aktie. Sollte der Abwärtsdruck am Krypto-Markt weiter anhalten, dürfte ein eine Kletterpartie bei dem Anteilsschein nur schwer vorstellbar sein. Anziehende Preisniveaus fungieren in der Regel als Lockstoff für Anleger, was sich wiederum positiv auf das Geschäft der US-Handelsplattform auswirkt. Eine nachlassende Dynamik dürfte tendenziell zu Nachfragerückgängen in puncto Handel respektive Kontoeröffnungen führen.

Aus technischer Perspektive bleibt das Papier jedoch weiterhin durchaus interessant, zumal sich eine mögliche Bodenbildung rund um die psychologische Marke von 200 Dollar etablieren könnte. Auf der Oberseite sollte die 300er-Marke alsbald überwunden werden können, um neue Aufwärtsavancen zu kreieren. Auf der Unterseite könnte im Falle eines erneuten Einbruchs bei Bitcoin und Co erneut die 200-Dollar-Marke anvisiert werden. Kurzfristig rechne ich mit einem weiteren Seitwärtsmarkt.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.