CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Bitcoin nach Kursturz wieder auf Erholungskurs: die Aussichten

Der Bitcoin Kurs kann sich nach dem jüngsten Kursrutsch wieder etwas erholen. Folgend könnte es nun weitergehen.

Der Bitcoin, die nach Marktkapitalisierung größte und bekannteste Kryptowährung notiert am Montag rund 1,30 Prozent im Minus. Damit reduzieren sich die Verluste zunächst, nachdem der Kurs am Wochenende bis in die Spitze zwischenzeitlich um fast 20 Prozent abgestürzt war.

Möchten Sie selbst den Bitcoin Kurs handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Bitcoin Kurs Chart

Der Bitcoin ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag über über zehn Prozent eingebrochen. Das Minus von über zehn Prozent ist der größte Tagesverlust seit Februar. Auch die zweitwichtigste Währung Ether büßt rund neun Prozent ihres Wertes ein.

Der Grund für den Kurssturz basiert auf Spekulationen in der Community. Gerüchten zufolge könnte das US-Finanzministerium schon bald verstärkt wegen Geldwäsche mit Kryptwowährungen vorgehen. Das Brodeln der Gerüchteküche zeigt, dass Anleger Bitcoin und Co. im rasanten Tempo den Rücken kehren können. Immer wieder wird der Bitcoin mit kriminellen Machenschaften in Verbindung gebracht. Das zuletzt aufpolierte Image würde kräftig darunter leiden. Eine ramponierte Reputation dürfte es für Bitcoin und Co in Zukunft schwieriger machen vollständig von institutionellen Adressen akzeptiert zu werden.

Bitcoin Kurs: Gewinnmitnahmen dürften ebenfalls belastet haben

Nicht zuletzt ohnehin überfällige Gewinnmitnahmen dürften nach dem Coinbase-IPO die Runde gemacht haben. Hintergrund des jüngsten Einbruchs sind offenbar Liquidierungen zahlreicher Long-Positionen. Die Kursdynamik deutet ohnehin auf einen klassischen "Long Squeeze" hin. Der Bitcoin dürfte zudem Zielscheibe von spekulativen Adressen geworden sein, welche auf einen rasanten Kursverfall nach der jüngsten Hausse gesetzt haben". Nach dem Coinbase-IPO haben viele Anleger mit weiterhin steigenden Kursen gerechnet.

Gut möglich, dass mutige Schnäppchenjäger den Rücksetzer prompt als Wiedereinstieg in den Markt erachten werden. Der Kursverfall verdeutlich abermals den Risikograd der hochvolatilen Anlageklasse. Bitcoin und Co. sind und bleiben nichts für schwache Nerven. Die Luft ist fürs Erste nun jedoch endgültig draußen.

So könnte es für den Bitcoin Kurs weitergehen

Nach dem jüngsten Rücksetzer befinden sich spätestens jetzt Schnäppchenjäger auf der Pirsch. Anschlusskäufe könnten in diesem Kontext weiter erfolgen. Auf der Oberseite dürfte in diesem Fall die 60.000er-Marke als Widerstandsmarke fungieren. Das Allzeithoch bei rund 65.000 Dollar bleibt zumindest vorerst außer Reichweite.

Auf der Unterseite sollten Anleger weiterhin das Unterstützungsniveau bei 52.000 Dollar im Auge behalten.

Der jüngste Kursschock scheint Anlegern offensichtlich noch in den Knochen zu hängen.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG Bank handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG Bank und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG Bank-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie „Bitcoin“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgrösse.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.