CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Cardano Kurs schießt dank Coinbase in die Höhe

Der Cardano Kurs steigt urplötzlich in die Höhe. Dabei spielt die Kryptobörse Coinbase eine besondere Rolle.

Cardano Kurs aktuell

Cardano (ADA), die nach Marktkapitalisierung nun wieder drittwichtigste Währung verteuert sich binnen 24 Stunden um über 23 Prozent bis auf 1,27 Prozent. Nach der Ankündigung der Kryptobörse Coinbase, ADA für professionelle Kunden anbieten zu wollen, steigt die Währung sprunghaft in die Höhe. Der Bitcoin Kurs hingegen tritt am Mittwoch zunächst bei knapp unter 56.000 Dollar auf der Stelle.

Gehen Sie mit CFDs auf Kryptowährungen short.

Reagieren Sie auf die Volatilität an den Kryptowährungsmärkten, indem Sie ein Konto eröffnen.

Cardano Kurs Chart

Cardano Kurs steigt sprunghaft an – Coinbase Pro listet ADA

Die US-amerikanische Handelsplattform Coinbase will nun offiziell Cardano (ADA) auf der professionellen Ebene (Coinbase Pro) für Nutzer zum Handeln möglich machen. Damit erweitert der US-Riese seine handelbare Produktpalette nun weiter, nachdem ADA in der jüngsten Vergangenheit verstärkt für Furore gesorgt hatte. Im Dezember hatte der Preis für eine Einheit noch bei rund 12 Cent gelegen. Mittlerweile notiert dieser bei über 1,23 Dollar.

Ab sofort akzeptiere Coinbase eingehende Überweisungen von ADA heißt es in einem Blogpost des Unternehmens. Am Donnerstag, den 18. März soll der Handel dann eröffnen, wenn die Liquiditätsbedingungen erfüllt sind. „Sobald eine ausreichende Versorgung mit ADA auf der Plattform hergestellt ist, wird mit ADA/USD, ADA/BTC, ADA/EUR und ADA/GBP gehandelt. Wenn eines der neuen Orderbücher zu irgendeinem Zeitpunkt nicht unserer Einschätzung für einen gesunden und geordneten Markt entspricht, können wir das Oderbuch für einen längeren Zeitraum in einem Zustand halten oder den Handel gemäß unseren Handelsregeln aussetzen “, heißt es.

Die Krypto-Tauschplattform beschäftigt rund 500 Mittarbeiter und hat insgesamt 43 Millionen Kunden. ADA werde noch nicht auf Coinbase.com oder über die spezifische App handelbar sein. Dies wolle Coinbase separat ankündigen, falls dies soweit ist.

Coinbase lechzt nach Rekord-IPO

Der Börsengang von Coinbase an die US-Börse Nasdaq könnte ein Rekord-IPO werden. Auch wenn noch kein finales Datum aussteht, fiebern Anleger dem Event stark entgegen. Coinbase hatte im Januar eine Direktplatzierung bei der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde SEC eingereicht. Laut dem Wirtschaftsblatt „Forbes“ könne Coinbase mit über 100 Milliarden Dollar bewertet werden. Dies wäre eines der größten Börsengänge im Jahr 2021.

Finden Sie heraus, wie Sie vor und nach dem Börsengang eine Position auf einen IPO einnehmen können.

Erfahren Sie mehr über IPOs:

Cardano Kurs: So könnte es weitergehen

Dank Coinbase steht der Cardano Kurs nun wieder verstärkt im Rampenlicht. Gleichzeitig gelingt der Sprung wieder zurück auf den dritten Platz im Ranking der größten und bekanntesten Kryptowährungen. Binance Coin rutscht hingegen auf Platz vier ab. Die Listung von ADA auf Coinbase Pro ist weiteres Wasser auf die Mühlen der Anleger. Gut möglich, dass auch für den privaten Sektor Cardano bald handelbar sein wird. Da Coinbase als eine der größten Krypto-Tauschplattformen gilt, bleibt dieser Schachzug äußerst positiv zu bewerten. Nachhaltiger Rückenwind könnte in diesem Kontext folgen.

Auf der Oberseite bleibt somit das jüngste Verlaufshoch bei rund 1,40 Dollar das Maß der Dinge, welches bald anvisiert werden könnte. Der Sprung zurück über die für den kurzfristigen Trend maßgebliche 14-Tage-Linie könnte das Aufwärtsmomentum neu forcieren.

Bitte beachten Sie, dass IG-Kunden derzeit keine Positionen in Kryptowährungen kaufen können. Eine erhöhte Volatilität bedeutet ein erhöhtes Risiko für schnelle und große Verluste.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.