40 Jahre Erfahrung
185.800 Kunden weltweit
15.000 handelbare Märkte

ETPs

Exchange Traded Funds (ETFs)

Die meisten ETFs bilden einen bestimmten Aktienindez, wie beispielsweise den S&P 500 nach. Heute können Sie aus einer großen Vielfalt von ETFs aus verschiedenen Sektoren und Regionen wählen, die zu verschiedenen Investmentstrategien und -arten passen.

Bei IG Markets bieten wir eine umfassene Auswahl von ETF CFDs, die verschiedene Indizes und Rohstoffe umfassen, an.

Ein ETF, der auf einem Index basiert, ähnelt einem Indexfonds, aber wohingegen ein Indexfonds nur einmal am Tag gehandelt werden kann, wird der Kurs ETF während des Börsentages kontinuierlich neu berechnet. Das erleichtert es für Sie, einen bestimmten Kurs anzupeilen, da der Wert über den Tag schwankt und nicht bei Marktschließung festgelegt wird.

Exchange Traded Commodities (ETCs)

Ein ETC funktioniert fast auf die gleiche Art wie ein ETF, nur dass in diesem Fall Rohstoffe als Indizes nachgebildet werden.

Manche ETCs bilden direkt die Performance eines spezifischen Rohstoffs wie Gold oder Öl ab, wohingegen andere den Index diversifizierter Rohstoffe abbilden. Zum Beispiel gibt es ETCs, die auf dem Deutsche Bank Liquid Commodity Index basieren und die ein Bild der Performance von Rohstoffen aus verschiedenen Sektoren liefern.

Im Allgemeinen ist ein ETC etwas für Sie, wenn Sie ein großes Risiko eingeben möchten, da Rohstoffe wie Metalle und Energien meist volatiler sind als Aktienindizes.

Zusammenfassung: Arten von ETPs

Börsennotierte Fonds (ETFs) und börsennotierte Rohstoffe (ETCs) sind die häufigsten Formen der ETPs, aber es gibt noch weitere Produkte, die man im Auge behalten sollte.

 

ETFs

ETFs bilden üblicherweise einen bestimmten Aktienindex, wie beispielsweise den FTSE 100 oder den S&P 500 ab. Dabei sind viele Indizes aus verschiedenen Sektoren und Regionen verfügbar.

ETCs

ETCs funktionieren wie ETFs, bilden jedoch Rohstoffe anstatt Indizes ab. Sie können einen einzelnen Rohstoff (z.B. Gold) oder mehrere Rohstoffe (z.B. Industriemetalle) abbilden.

Anleihen ETPs

In Zeiten der Rezession können börsennotierte Anleihen beliebt sein, wenn Investoren die relative Sicherheit von Staatsanleihen gegenüber eher volatilen Aktien bevorzugen. Der iShares Euro Inflation Linked Bond Fund bietet beispielsweise Zugang zu inflationsabhängigen Anleihen, die von Europäischen Staaten ausgegeben werden.

Währungen ETPs

Börsengehandelte Devisenprodukte bilden bestimmte Szenarien im Bezug auf internationale Devisen ab. Der PowerShares DB US Dollar Index Bullish Fund bildet eine Long-Position auf den US-Dollar gegenüber einem ausgewählten Bündel ausländischer Devisen ab: EUR, JPY, GBP, CAD, SEK und CHF.

Gehebelte ETPs

Gehebelte ETPs zielen auf eine größere Rendite als die zugrunde liegenden Märkte, die sie abbilden, ab. Sie sind darauf ausgelegt, tägliche Rendite zu liefern und möglicherweise nicht für langfristige Positionen geeignet.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Möglichkeit eines großen Gewinns auch die Möglichkeit eines großen Verlustes mit sich bringt, ein hohes Risiko und eine hohe Rendite gehen hier Hand in Hand.