Briefkurs (Definition)

A - B - C - D - E - F - G - H - I - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - Z - Ü

Zurück zur Übersicht

Es ist wichtig den Begriff Briefkurs korrekt auszulegen, wenn Sie bei IG Bank traden. Sie erfahren hier sowohl die Bedeutung des Begriffs für generelle Investitionen, als auch im Umgang mit der IG Plattform.

Der Briefkurs ist der Kurs zu dem Sie einen Basiswert von einem Verkäufer erwerben können. Dieser wird auch als „Ask“ oder "Asking-Preis" bezeichnet.

Bei IG Bank

Bei IG Bank ist der Briefkurs der Preis, den Sie beim Kauf eines bestimmten Basiswerts bezahlen müssen. Daher bezeichnen wir diesen normalerweise als Kaufkurs. Es handelt sich dabei immer um den höheren der beiden Kurse in unserem Handelsticket. Bei einer Kursstellung von EUR/USD 1.0443/1.0445, wäre 1.0445 der Ask-Preis.

Die Gegenseite zum Ask – also der Preis zu dem Sie einen Basiswert an einen Käufer verkaufen können – wird Geldkurs oder Bid genannt. Die Preisdifferenz zwischen dem Verkaufskurs und dem Kaufkurs bezeichnet man als "Spread".

Bei anderen Anbietern

Wenn Sie einen Markt traden, der nicht verkauft werden kann (z.B. Bitcoin bei manchen Börsen), wird nur der Briefkurs angezeigt. Wenn Sie einen Basiswert an eine andere Person verkaufen und den Kurs selbst festlegen, wird dies als Ask bezeichnet.

Auch hier ist die Gegenseite wieder der Bid oder der Kurs, zu dem ein Käufer bereit ist, ein Finanzinstrument zu kaufen. Trades werden ausgeführt, wenn passende Geld- und Briefkurse gefunden werden.

Erfahren Sie mehr über den CFD-Handel

Weitere Trading-Begriffe finden Sie in unserer Wissens-Sektion.

Kontaktieren Sie uns

Deutschsprachiger Support Mo - Fr 8:15 - 22:15 MEZ. Ausserhalb dieser Zeit stehen Ihnen weltweit unsere englischsprachigen Mitarbeiter zur Verfügung, von Samstag 9:00 Uhr bis Freitag 23:00 Uhr MEZ.