CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

IOTA Kurs: Die Ruhe vor dem Sturm?

Der IOTA Kurs könnte seine Hausse bald weiter fortsetzen? Welche fundamentalen Treiber gibt es und wie stehen die Aussichten?

IOTA Kurs aktuell

Der IOTA Kurs gibt binnen 24 Stunden rund 1,48 Prozent seines Wertes bis auf 1,34 Dollar ab. Auf Wochensicht beläuft sich damit der Abschlag auf 3,72 Hundertstel. Die nach Marktkapitalisierung 30.wichtigste Kryptowährung Miota könnten ihren Aufwärtstrend aber tendenziell weiter fortsetzen.

Gehen Sie mit CFDs auf Kryptowährungen short.

Reagieren Sie auf die Volatilität an den Kryptowährungsmärkten, indem Sie ein Konto eröffnen.

IOTA Kurs Chart

MIOTA tritt auf der Stelle – Bitcoin-Anleger fiebern neuen Höchstständen entgegen

Während Bitcoin-Anleger neuen Höchstständen entgegenfiebern, treten zahlreiche Kryptowährungen aus den hinteren Reihen wie etwa Miota aktuell auf der Stelle. Am vergangenen Wochenende hatte die größte und bekannteste Devise ein neues Rekordhoch bei rund 62.000 Dollar erreicht. Bis heute prägen allerdings Gewinnmitnahmen respektive Konsolidierungstendenzen das Kursgeschehen. In diesem Kontext steht abermals das Wochenende im Fokus, wo das Handelsgeschehen ausgeprägter ausfallen könnte.

Notenbanken sorgen weiterhin für Geldregen – Anleger suchen Hedge in Bitcoin und Co

Die US-Notenbank Fed hat in dieser Woche ihren expansiven geldpolitischen Kurs bestätigt. Der Zinssatz solle demnach weiterhin in einem Zielkorridor im Umfang von null bis 0,25 Prozent verweilen. Die monatlichen Wertpapierkäufe in Höhe von 120 Milliarden Dollar werden ebenfalls weiter fortgeführt. Auch der europäische Währungshüter (EZB) hatte in der vergangenen Woche das Tempo ihres Anleihekaufprogramms (PEPP) erhöht, welches einen Kreditrahmen über 1,85 Billionen Euro vorsieht, welcher aktuell weniger als zur Hälfte ausgeschöpft ist. Die Liquiditätsschwemmen der Währungshüter dies- und jenseits des Atlantiks, um der durch COVID-19 gebeutelten Wirtschaft unter die Arme greifen zu können, bleiben m.E. eines der wichtigsten fundamentalen Treiber für Bitcoin, IOTA und Co.

IOTA gibt Release-Datum für Chrysalis Netzwerk bekannt

Das Upgrade Chryaslis, welches als größtes seiner Art in der Geschichte von IOTA gilt, hält die IOTA-Anleger nach wie vor bei Laune. Während die erste Phase von Chrysalis im August 2020 im IOTA-Netzwerk bereitgestellt wurde, befinde sich IOTA jetzt in der letzten Phase, heißt es auf dem IOTA Blog. Der offizielle Starttermin für die Migration des Netzwerks sei der 21. April 2021, heißt es weiter. Das Netzwerk-Upgrade selbst finde eine Woche später, also am 28. April, statt.

Besagtes Upgrade gilt als eines der Highlights im Jahr 2021. Anleger dürften auch die Einhaltung der Termine schauen und baldige Fortschritte begrüßen.

IOTA Kurs: So könnte es weitergehen

Wie für andere Währungen aus den zweiten und dritten Reihen bleibt auch für MIOTA die Bitcoin-Kursentwicklung von hoher Bedeutung. Sollte die Leitdevise ihre Rekordrally weiter fortsetzen können, dürfte damit auch unmittelbar MIOTA von profitieren können. Zudem sollte besagtes Upgrade gerade im Monat April für Aufsehen sorgen. Sollte alles glatt über die Bühne gehen, stände aus meiner Sicht einer möglichen Preisrally nur wenig im Weg.

Sollte der Gesamtmarkt jedoch in Turbulenzen geraten, dürfte dies nicht zuletzt auch den IOTA Kurs belasten. Anfang der Woche hatten mögliche Verbotsszenarien in Indien für Kryptowährungen die Kurse belastet.

Aus technischer Sicht bedeutet dies, dass das jüngste Verlaufshoch bei 1,60 Dollar alsbald anvisiert werden könnte. Im Fall einer nachhaltigen Eroberung wäre der Weg bis auf 2 Dollar geebnet. Auf der Unterseite fungiert die für den längerfristigen Trend maßgebliche 50-Tage-Linie als Unterstützung. In diesem Fall wäre die 1-Dollar-Marke zu betrachten. Eine baldige Fortsetzung der jüngsten Hausse bleibt m.E. durchaus möglich. Abwärtsrisiken sollte Anleger an dieser Stelle nicht verkennen.

Bitte beachten Sie, dass IG-Kunden derzeit keine Positionen in Kryptowährungen kaufen können. Eine erhöhte Volatilität bedeutet ein erhöhtes Risiko für schnelle und große Verluste.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.