CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

DAX Ausblick – Hoffnung auf Frieden treibt Aktienmärkte an

Moskau und Kiew zeigen sich weiter gesprächsbereit. Zählbare Ergebnisse gab es bislang jedoch nicht. Indes gehen die Kampfhandlungen in der Ukraine weiter.

Allein die Hoffnung auf eine friedliche Einigung beider Konfliktparteien reicht den Anlegern aus, beherzt am Aktienmarkt zuzugreifen. Der DAX notiert zum Wochenauftakt bei 13.942 Punkten, rund 2,0% über dem Schlusskurs der Vorwoche.

Hilft Peking Moskau?

Die russische Regierung hat Peking um militärische und wirtschaftliche Hilfe gebeten. Die Frage ist nun, ob China mit in den Konflikt hereingezogen und Moskau helfen wird. Die USA hat bereits Peking mit Sanktionen für diesen Fall gedroht. Gründe für Wladimir Putin, den großen Bruder im Reich der Mitte um Hilfe zu bieten, sind zum einen der ausbleibende militärische Erfolg im Nachbarland Ukraine und zum anderen die zunehmenden Versorgungsengpässe in den russischen Supermärkten und Geschäften. Die gegen Moskau verhängten Sanktionen scheinen erhebliche Probleme zu bereiten.

DAX 40 – Stabilisierungsversuch nimmt Formen an

Ende der vergangenen Woche war der DAX am Kreuzwiderstand bei 13.813/13.700 Punkten gescheitert. Heute läuft der nächste Versuch, den kurzfristigen Abwärtstrend, die exponentielle 13-Tage-Durchschnittslinie und das 50,0%-Fibonacci-Retracement zu überwinden. Gelingt diesmal der Ausbruchsversuch, warten bei 14.000 Zählern die psychologische Marke und bei 14.088 Punkten der 21-Tage-Durchschnitt.

DAX 40 Chart auf Tagesbasis

DAX_031422b

Quelle: ProRealTime; Vergangene Wertentwicklungen sind kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Wertentwicklungen

DAX 40 im Fünf-Jahres-Chart auf Wochenbasis

5J_DAX_031422

Quelle: Refinitiv

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT TURBO24

Steht man auf der Verkäuferseite (Put) und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten ##article_turbo## von IG mit einer Knock-out-Level, oberhalb der gegenwärtigen charttechnischen Widerstandszone bei 14.399 Punkten interessant werden. Bullisch eingestellte Trader (Call) hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-out-Level unterhalb von 13.227 Punkten im Blick behalten.

Möchten Sie selbst den DAX handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie die Gelegenheit

Beginnen Sie noch heute mit dem Handel auf globale Aktienindizes.

  • Handeln Sie steigende wie auch fallende Märkte
  • Erhalten Sie Spreads von z. B. 1,2 Punkten auf den Deutschland 40
  • Unerreichte 24-Stunden-Kurse
Mehr erfahren

Sehen Sie Potenzial bei einem Index?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Lernen Sie in einer risikofreien Umgebung
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war
Jetzt anmelden

Sehen Sie Potenzial bei einem Index?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Erhalten Sie Spreads von z.B. 1,2 Punkten auf den Deutschland 40
  • Handeln Sie auf mehr 24-Stunden-Indizes als bei jedem anderen Anbieter
  • Analysieren und handeln Sie reibungslos dank smarter, schneller Charts

Live-Konto eröffnen

Sehen Sie Potenzial bei einem Index?

Verpassen Sie keine Gelegenheit – Melden Sie sich an und nutzen Sie Ihre Handelsschance.

Jetzt anmelden

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Indem Sie auf Jetzt registrieren klicken, stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu und erteilen Vertretern von IG (sowohl der IG Bank S.A. wie auch anderen Firmen innerhalb der IG Gruppe, die in anderen Ländern bestehen können) die Erlaubnis, Sie anzurufen oder Sie per E-Mail zu kontaktieren, um Ihnen eine Anleitung über die Nutzung Ihres Demokontos zu geben. IG darf Sie auch mit Informationen über ihre Produkte und Dienstleistungen kontaktieren. Diesbezüglich verzichten Sie hiermit auf die Vorzüge des Schweizer Bankgeheimnisses. Die vertrauliche Behandlung Ihrer persönlichen Daten in der gesamten Konzern ist gewährleistet, unabhängig vom Standort der jeweiligen Firmen innerhalb des Konzerns.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Wieviel kostet das Trading?

Erfahren Sie mehr über IG

Planen Sie ihr Trading

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.