CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Bitcoin Kurs weiter über 23.000 Dollar – Riot Blockchain überrascht

Der Bitcoin notiert am Freitag wieder über der runden Marke von 23.000 Dollar. Im Behalten Anleger die Aktie von Riot Blockchain.

Wichtigste Punkte:

  • Bitcoin Kurs weiter über 23.000 Dollar – Riot Blockchain Aktie mit Überraschung
  • Entwicklung der US-Geldpolitik bleibt Zünglein an der Waage für Bitcoin und Co
  • Riot Blockchain verdient Millionen durch Stromgutschriften

Riot Blockchain auf Monatsbasis

Hinweis: Mögliche Währungsschwankungen können sich auf die Rendite auswirken.

Hinweis: frühere Wertentwicklungen oder Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Bitcoin Kurs auf Monatsbasis

Bitcoin Kurs weiter über 23.000 Dollar – Riot Blockchain Aktie mit Überraschung

Das nach Marktgrösse wichtigste und gleichzeitig bekannteste Krypto Asset Bitcoin notiert am Freitag wieder über der runden Marke von 23.000 Dollar. Nach wie vor beschäftigt Anleger die geldpolitische Entwicklung jenseits des Atlantiks.

Indes verdient das Unternehmen Riot Blockchain Millionen mit Stromgutschriften.

Entwicklung der US-Geldpolitik bleibt Zünglein an der Waage für Bitcoin und Co

Die Entwicklung der US-amerikanischen Geldpolitik bleibt das Zünglein an der Waage für Bitcoin und Co. Somit fungiert die Aussicht auf eine umsichtige Geldpolitik der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) als zentrales Zugpferd.

Im Blick behalten Börsianer frische Informationen zu den US-Arbeitsmarktdaten, welche am Nachmittag veröffentlicht werden. Sollte der Jobmarkt Anzeichen einer Schwäche signalisieren, könnte die Fed in Zukunft weniger stark auf das Zinsgaspedal treten. Die raschen Zinserhöhungen aus den vergangenen Monaten könnten bereits erste Früchte tragen. Insbesondere die Inflationsentwicklung bleibt im Auge zu behalten, welche im vergangenen Monat mit 9,1 Prozent auf einem neuen 40-Jahres-Hoch notierte.

Riot Blockchain verdient Millionen durch Stromgutschriften

Riot Blockchain hat im vergangenen Monat durch Stromgutschriften mehr verdient als mit der Kreierung von Krypto Assets. Eine historische Hitzewelle zwang das Unternehmen teilweise dazu, die Mining-Anlagen herunterzufahren. Insgesamt erhielt das Unternehmen 9,5 Millionen Dollar, welche einen Wert von rund 439 Bitcoin (BTC) haben. Damit schürfte das Riot Blockchain insgesamt 28 Prozent weniger im Vergleich zum Vormonat.

Für 275 BTC-Einheiten erhielt das Unternehmen im Juli insgesamt 5,6 Millionen Dollar.

Angesichts der jüngsten Kursrückgänge nebst steigenden Strompreisen sind die Einnahmen der Mining-Industrie in der Vergangenheit stark gesunken. Dies veranlasste die Branche dazu, ihre Krypto-Werte zum Teil zu versilbern, um die Liquidität aufrechtzuerhalten.

Bitcoin Kurs: So könnte es weitergehen

Für Bitcoin-Anleger könnte sich das jüngste Aufwärtsmomentum schon bald weiter entfalten. Im Blick zu behalten gilt es die runde Marke von 25.000 Dollar, welche in erster Instanz als charttechnische Widerstandszone fungieren könnte.

Insbesondere die geldpolitische Entwicklung dürfte zentraler Einflussfaktor für riskante Anlageklassen wie Bitcoin bleiben.

Sollte die Gangart der wichtigsten Notenbanken Fed und EZB in Zukunft weniger restriktiv ausfallen, könnte dies als positiver Einflussfaktor gewertet werden.

Möchten Sie selbst den Bitcoin handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Ihre Chance beim Bitcoin

Spekulieren Sie auf Kursbewegungen beim Bitcoin, ohne die Kryptowährung jemals selbst besitzen zu müssen.

  • Nutzen Sie die Hebelwirkung, um Ihr Exposure zu erhöhen
  • Unsere Spreads gehören zu den niedrigsten in der Branche
  • Positionieren Sie sich mit CFDs long oder short

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.