CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Bitcoin Kurs unter 37.000 Dollar- Ethereum leidet – Elon Musk verunsichert

Der Bitcoin Kurs fällt wieder unter die Marke von 37.000 Dollar. Auch Ether büßt an Wert ein. Elon Musk schürt abermals Verunsicherung.

Bitcoin und Ethereum Kurs aktuell

Während der Bitcoin Kurs rund fünf Prozent seines Wertes binnen 24 Stunden einbüßt, verbilligt ich Ether um gut acht Hundertstel auf 2.600 Dollar pro Einheit. Damit sind die jüngsten Wochengewinne beider Assets wieder gänzlich abgeschmolzen.

Möchten Sie selbst den Bitcoin Kurs handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Bitcoin Kurs Chart

DE-article-Bitcoin-04.06.21

Quelle: IG Handelsplattform

Bitcoin, Ethereum und Co nach Musk-Tweet deutlich unter Druck

Bitcoin und Co befinden sich am Freitag wieder unter Druck. Die nach Marktgröße wichtigsten Währungen Bitcoin und Ether verlieren binnen 24 Stunden jeweils rund fünf Prozent ihres Wertes.

Nach einem Tweet Elon Musks kehren Anleger Kryptowährungen wieder den Rücken. Via des Kurznachrichtendienstes Twitter hatte er eine Nachricht veröffentlicht, welche Investoren in der Welt der digitalen Assets als die Trennung Musks von Bitcoin interpretieren. Dabei twitterte er einen Emoji mit einem gebrochenen Herzen und ein Bild eines Paares, das über eine Trennung diskutiert.

Das jüngste Katz- und Maus-Spiel geht offensichtlich in die zweite Runde. Elon Musk versucht abermals vorsätzlich mit provozierenden Kommentaren einen verbalen Disput zu entfachen. Das Vertrauen in den Tesla-Chef leidet wie nie zu vor.

Die ohnehin angeknackste Stimmung könnte sich somit erneut verschlechtern und weitere Verluste über das Wochenende begünstigen. Die Furcht vor weiteren einflussreichen Kommentaren Musks hat sich damit bewahrheitet.

Kennen Sie bereits die Top 10 Kryptowährungen zum traden im Jahr 2021?

Elon Musk hat erst vor wenigen Wochen Bitcoin-Stopp im Hause Tesla verkündet

Erst vor wenigen Wochen hatte der Tesla-Chef das Aus von Bitcoin-Zahlungen im Hause Tesla verkündet. Hintergrund sind hier Umweltbedenken der Kryptowährung, welche der Bitcoin mit sich bringt. Hingegen betonte Musk immer wieder, dass man sich von dem jüngsten Engagement in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar aber nicht verabschieden wolle, sondern weiterhin an Kryptowährungen interessiert sei.

Der letzte Tweet dürfte aber in puncto Vertrauen neue Fragen aufwerfen, zumal dieses in der Community ohnehin als angeknackst gilt.

Bitcoin und Ethereum Kurs: So könnte es weitergehen

Kurz vor dem Wochenende sehen sich Anleger zunächst neuem Abgabedruck auseinandergesetzt. Gut möglich, dass sich dieser bis zum Ende der Woche weiter forcieren dürfte. Die schwelende Unsicherheit rund um eine schärfere Regulierung ist ohnehin bis dato nicht gänzlich verschwunden, zumal die USA wie China an einer schärferen Regulierung der digitalen Assets interessiert sind. Elon Musk könnte in den kommenden Tagen und Wochen durchaus weiterhin Belastungsfaktor bleiben und weitere Tweets senden.

Die Gemengelage bleibt somit vorerst für Bitcoin, Ether und Co fragil. Auf der Unterseite halte ich ein erneutes Heranlaufen im Falle des Bitcoin Kurses für denkbar. Der Ethereum Kurs könnte bis auf rund 2.000 Dollar pro Einheit fallen, sollte sich der Abwärtsdruck weiter forcieren.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Ihre Chance beim Bitcoin

Spekulieren Sie auf Kursbewegungen beim Bitcoin, ohne die Kryptowährung jemals selbst besitzen zu müssen.

  • Nutzen Sie die Hebelwirkung, um Ihr Exposure zu erhöhen
  • Unsere Spreads gehören zu den niedrigsten in der Branche
  • Positionieren Sie sich mit CFDs long oder short

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.