Smart Order Router (Definition)

A - B - C - D - E - F - G - H - I - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - Z - Ü

Zurück zur Übersicht

Was ist ein Smart Order Router?

Ein Smart Order Router (SOR) ist ein automatisierter Prozess im Online-Trading, der einer Anzahl an Regeln folgt, um nach  Liquidität am Markt zu suchen. Ziel eines SOR ist es, den bestmöglichen Weg zur Ausführung eines Trades zu finden, indem die Daten einer Reihe von Handelsplätzen durch fortschrittliche Algorithmen genutzt werden.

Zunächst wurden SORs als Schlüsseltechnologie am Aktienmarkt verwendet. Mittlerweile sind sie jedoch fester Bestandteil der meisten Handelsplattformen für alle möglichen Anlageformen. SORs wurden zuerst durch die zunehmende Popularität des elektronischen Handels notwendig, später sogar zu einer regulatorischen Notwendigkeit, um sicherzustellen, dass alle Banken und Broker Klarheit über die Funktionsweise ihrer Produkte geben.

Die zunehmende Anzahl an Handelsplätzen hat zu einer Fragmentierung der Liquidität geführt, da Vermögenswerte an verschiedenen Handelsplätzen zu unterschiedlichen Preisen und in unterschiedlichen Beträgen gehandelt werden. Die Smart Order Routers helfen hierbei, diese Fragmentierung zu bewältigen, indem sie die verschiedenen Angebote analysieren und Orders auf der Grundlage der besten verfügbaren Optionen platzieren.

Vorteile und Nachteile der Smart Order Routers

Vorteile der Smart Order Routers

Die meisten großen institutionellen Investoren und Broker nutzen einen Smart Order Router, um den bestmöglichen Preis für ihre Trades so schnell wie möglich ausfindig zu machen. Jeder Smart Order Router wird entsprechend der unterschiedlichen Bedürfnisse sowie der von den Institutionen und Aufsichtsbehörden festgelegten Bedingungen eingerichtet.

IG verwendet die Smart-Order-Router-Technologie, um an verschiedenen Handelsplätzen nach Liquidität zu suchen; beginnend mit ''Dark Pools'', die ein ''Mid-Point-Matching'' gewähren - dies bedeutet, man erhält die besten Chancen auf Preisverbesserung.

SORs bedeuten, dass Handelsplattformen die besten Ausführungsanforderungen erfüllen, indem sie Kosten, Wertbewegungen und den optimalen Prozess zur Ergebniserzielung berücksichtigen.

 

Nachteile der Smart Order Routers

Da die Anzahl der Handelsplätze wächst, wird es wohl zu einer fortschreitenden Entwicklung von SORs kommen, da ihr Entwicklungstand hinter den Anforderungen zurückfällt.

Glücklicherweise steht hinter der Idee der SORs die Überlegung, Unsicherheiten und die Marketkomplexität zu bewältigen, indem auf das bereits bestehende Marktwissen aufgebaut wird. Das bedeutet auch, dass das SOR-System selbst bei zunehmender Komplexität des Marktes noch intelligenter und schneller werden wird.

Entdecken Sie unsere professionellen Handelsplattformen

Erfahren Sie mehr auf unserer 'Professionelle Handelsplattformen' Seite.

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

0800 202 513

International: +49 (0)211 882 370 00 oder per E-Mail an info.at@ig.com

Kostenfreie Hotline für Kunden:

0800 202 512

International: +49 (0)211 882 370 50 oder per E-Mail an kontakt.at@ig.com

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.