Inflation (Definition)

A - B - C - D - E - F - G - H - I - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - Z - Ü

Zurück zur Übersicht

Unter Inflation versteht man den Anstieg der Güter- und Dienstleistungskosten in einer Wirtschaft. Inflation kann auch als Wertminderung der Landeswährung betrachtet werden, da jede Währungseinheit an Wert verliert.

Das Gegenteil von Inflation ist Deflation: Der Rückgang der Güter- und Dienstleistungskosten, wodurch der Wert jeder Währungseinheit steigt. Es ist die Aufgaben der Zentralbanken, Inflationsraten konsistent und in Schach zu halten, wobei gewisse Ziele vorgegeben werden.

Für gewöhnlich misst man Inflation mittels des Verbraucherpreisindizes (CPI), der die Kosten eines eVerbrauchs- und Dienstleistungsgüter-Korbes ermittelt.

Wechselnde Inflationsraten können sich extrem auf Finanzmärkte auswirken, da Sie die Kaufkraft beeinflussen und Zentralbanken zu Änderungen in der Geldpolitik zwingen können.

Wirtschaftskalender

Verfolgen Sie globale Inflation-Ankündigungen.

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

0800 202 513

International: +49 (0)211 882 370 00 oder per E-Mail an info.at@ig.com

Kostenfreie Hotline für Kunden:

0800 202 512

International: +49 (0)211 882 370 50 oder per E-Mail an kontakt.at@ig.com