CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Solana fällt um 14 Prozent: Wird Solana Opfer seines eigenen Erfolgs?

Der Solana Kurs fällt per Tagesfrist erneut um 14 Prozent. Wird der Token Opfer seines eigenen Erfolgs?

Wichtigste Punkte:

  • Solana fällt um weitere 14 Prozent
  • Technische Probleme machen Anleger nervös
  • Wird Solana Opfer seines eigenen Erfolgs?

Möchten Sie selbst den Bitcoin Kurs handeln? Eröffnen Sie noch heute ein CFD-Konto.

Solana Kurs Chart

Solana -14 Prozent: Wird Solana Opfer seines eigenen Erfolgs?

Der Ethereum-Rivale Solana könnte Opfer seines eigenen Erfolgs werden. Am Freitag sackte die nach Marktgröße siebtwichtigste Währung um weitere 14 Prozent gegenüber dem Vortag ab. Netzwerkprobleme hatten am vergangenen Dienstag für große Unsicherheit gesorgt. Über den Twitter-Account war die Rede von einer „Ressourcenerschöpfung“.

Eine teilweise ungewöhnlich große Anzahl von Transaktionen im Solana-Netzwerk hat zu einer „Ressourcenerschöpfung“ und damit zu großer Unsicherheit unter Marktteilnehmern geführt. Angesichts der erhöhten Aktivität war eine Fehlfunktion die Folge. Bereits am Dienstag sackte der Solana Kurs um bis zu 15 Prozent ein. Die erhöhte Netzwerkaktivität spricht auf der einen Seite jedoch auch für den Erfolg von Solana in der Welt von NFTs, sogenannten Non-Fungible Tokens. Solana fungiert als Hauptkonkurrent zu Ethereum. Dabei sticht der Newcomer in puncto Ressourcennutzung und Transaktionsgebühren hervor. Zwar gilt Cardano auch als durchaus ernstzunehmender Konkurrent, doch Smart Contracts und anderweitige Funktionen wurden jedoch erst verzögert eingeführt. Seit dem 12. September hat Cardano die sogenannte Alonzo-Hardfork gestartet.

Kennen Sie bereits die Top 10 Kryptowährungen zum traden im Jahr 2021?

Degenerate Ape NFTs bescheren Solana entscheidende Aufmerksamkeit

Die Kunstsammlung Degenerate Apes hat Solana im NFT-Bereich große Aufmerksamkeit beschert und fungierte womöglich als das Zünglein an der Waage für den Sprung zur großen Aufmerksamkeit. Die digitalen Kunstwerke gingen jeweils für über eine 1 Million Dollar über die Ladentheke. Dabei spielen vor allem die vergleichsweise niedrigen Transaktionsgebühren Solana in die Karten. Auch die benutzerfreundliche Programmiersprache Solanas könnte dazu beitragen, die Beliebtheit respektive die Akzeptanz zu erhöhen. Gleichzeitig wächst in diesem Kontext auch die Benutzererfahrung.

Solana Kurs: Hierauf kommt es nun an

Von hoher Bedeutung ist nun, dass die technischen Netzwerkprobleme aus dem Weg geräumt werden können. Auch wenn kurzfristig das Vertrauen in die Anlegerschaft beschädigt ist, dürften Börsianer in zweiter Instanz dem Solana Netzwerk eine neue Chance geben und womöglich mit Zukäufen möglicherweise erneut einsteigen. Womöglich ist der jüngste Hype rund um den Solana-Token aus dem Ruder gelaufen, sodass Anleger zusätzlich Gewinnmitnahmen in Betracht ziehen und ihre Bestände verständlicherweise versilbern. Dass die jüngste Rallye in dem Ausmaß irgendwann ein Ende finden musste, dürfte auf der Hand gelegen haben. Insgesamt fungiert aus technischer Sicht die Marke von 120 Dollar als mögliche Supportlinie. Anleger sollten sich aus kurzfristiger Sicht auf weitere Kursverluste einstellen und es tunlichst vermeiden ins fallende Messer zu greifen. Solana wird in diesen Tagen Opfer seines eigenen Erfolgs.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie „Bitcoin“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgröße.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.