CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 71 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

Ethereum Kurs: Anleger reißen sich um Ether – die Gründe und Aussichten

Der Ethereum steigt weiter rasant an. Mittlerweile hat der Kurs ein Niveau bei rund 3.500 Dollar erreicht. Folgend die Gründe und Aussichten.

Ethereum Kurs aktuell

Der Ethereum Kurs, die nach Marktgröße zweitwichtigste Kryptowährung verteuert sich am Dienstag um weitere 7,5 Prozent, nachdem bereits am Vortag die mentale Marke im Umfang von 3.000 Dollar gemeistert werden konnte. Auf Wochensicht gewinnt die Digitalwährung Nummer zwei damit über 33 Prozent dazu.

Möchten Sie selbst den Ethereum Kurs handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Ethereum Kurs Chart

Ethereum_050421

Quelle: IG Handelsplattform

Ether weiter auf Rekordkurs

Die Kryptowährung Ether bleibt auch am Dienstag weiter auf Rekordkurs. Mittlerweile beträgt das Allzeithoch rund 3.450 Dollar. Erst am Vortag konnte der Ethereum Kurs erstmals in seiner Geschichte die mentale Marke von 3.000 Dollar erklimmen können. Die Eroberung hat wie erwartet neues Aufwärtsmomentum freigesetzt. Viele Privatanleger dürften die Gunst der Stunde für sich genutzt haben und blind auf den sprichwörtlich fahrenden Zug aufgesprungen sein. Das Interesse der Anleger wandert sukzessive zu Währungen aus den zweiten und dritten Reihen. Dieser Umstand lässt sich nicht zuletzt an der Bitcoin-Dominanz ablesen, welche mit 46 Prozent mittlerweile auf dem tiefsten Stand seit Mitte 2018 notiert.

Über 350 Prozent Plus seit Jahresanfang

Seit Jahresbeginn hat der Ethereum Kurs um rund 350 Prozent zulegen können. Damit tritt die zweitwichtigste Währung immer mehr aus ihrem Schatten hinter dem Bitcoin Kurs heraus.

Für die Investoren sind es die Entwicklungen der Ethereum-Blockchain außerhalb des traditionellen Finanzwesens, welche eine bestimmende Thematik einnehmen. Neben der Aussicht auf eine signifikante technische Verbesserung der Ethereum-Blockchain bis Mitte des Jahres, ist es die wachsende Beliebtheit der Investoren für Finanzdienstleistungen und Krypto-Sammlerstücke. Auch die gestarteten kanadischen Ether-ETFs unterstreichen das wachsende institutionelle Interesse. Dabei blicken die US-amerikanischen Betreiber von ETFs jedoch nach wie vor neidisch gen Norden auf den kanadischen Nachbarn. Ein Krypto-ETF wurde auf US-amerikanischen Grund und Boden bis heute nicht zugelassen.

Europäische Investitionsbank setzt auf Ethereum Blockchain

Zudem hat die Europäische Investitionsbank (EIB) Ende April in Zusammenarbeit mit drei großen Banken die Ausgabe einer digitalen 2-jährigen Anleihe in Höhe von 100 Millionen Euro auf der öffentlichen Ethereum Blockchain gestartet. Dies gilt als Meilenstein in der Digitalisierung der Kapitalmärkte.

„Innovation bei der EIB geht über die von uns unterstützten Projekte hinaus. Als weltweit führendes Unternehmen auf den Märkten für grüne Anleihen und Nachhaltigkeitsanleihen ist die EIB eindeutig gut aufgestellt, um bei der Emission digitaler Anleihen in Blockchain führend zu sein. Diese digitalen Anleihen werden dazu beitragen, der Bank einen schnelleren und effizienteren Zugang zu alternativen Finanzierungsquellen zu ermöglichen, um die Finanzierung von Projekten auf der ganzen Welt anzukurbeln“, sagte Vizepräsident Mourinho Félix, Europäische Investitionsbank (EIB).

Ethereum Kurs: So könnte es weitergehen

Der Ethereum Kurs könnte schon bald die 3.500er-Marke ins Visier nehmen. Auf der Unterseite fungiert die technische Supportzone bei 3.000 Dollar als mögliche Unterstützung. Übergeordnet respektive mittel bis langfristig sehe ich Spielraum bis auf 5.000 Dollar. Hierfür bleibt jedoch eine Robustheit des Gesamtmarkts elementar. Dies bedeutet, dass die als Leitdevise angesehen Währung, der Bitcoin, keine größeren Turbulenzen aufweisen sollte. Gut möglich, dass Anleger zudem schon bald zumindest kurzfristig Kasse machen könnte, um ihre jüngst geernteten Gewinne zu versilbern.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.