CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Diese Gaming-Aktien sollten Sie 2021 im Auge behalten

Das Gaming hat im Jahr 2020 zugenommen, da sich während landesweiter Lockdowns immer mehr Menschen virtuellen Welten zuwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie in die Gaming-Branche investieren können.

In die Gaming-Branche investieren: Was Sie wissen müssen

Die Gaming-Branche und alles, was sie umfasst, ist größer als die Film- und Musikindustrie zusammen. Der Anstieg von Spieleturnieren mit riesigen Geldpreisen in den letzten Jahren hat Videospiel-Spieler ebenso bekannt gemacht wie Streaming-Plattformen wie Twitch und Video-Sharing-Plattformen wie YouTube.

Viele Leute sehen sich eher gestreamte Spiele an, anstatt sie selbst zu spielen, und spenden an ihre Lieblingsspieler. Zusammen mit lukrativen Vermerken und Sponsoring-Deals bedeutet dies, dass einige der besten Videospiel-Spieler die Löhne von Fußballern verdienen.

Infolgedessen gibt es in der Gaming-Branche einen großen Spielraum für weiteres Wachstum, und die Unternehmen, die den Weg weisen, werden enorme Erfolge mit ihren Spielen und Produkten erzielen – ebenso wie die Streamer, die sie spielen und bewerben.
Gaming-Aktien können grob in drei Kategorien unterteilt werden. Diese sind:

  • Unternehmen, die Spiele entwickeln und veröffentlichen
  • Unternehmen, die Gaming-Software entwickeln, wie z. B. Grafikkarten
  • Unternehmen, die Gaming-Konsolen entwickeln

Wie man Gaming-Aktien kauft oder in sie investiert

Kaufen und Investieren sind ähnliche Begriffe mit unterschiedlichen Bedeutungen. Im Kontext der Finanzmärkte bedeutet Kauf oft, eine Long-Position bei Derivaten wie CFDs einzunehmen. Mit diesen können Sie eine spekulative Position einnehmen, ohne den Anlagegegenstand direkt zu besitzen.

Mit CFDs können Sie beim Kauf von Aufwärtsbewegungen des Preises eines Anlagegegenstands profitieren. Sie können sich aber auch dafür entscheiden, sich short zu positionieren und den zugrunde liegenden Anlagegegenstand zu verkaufen. In diesem Fall profitieren Sie von Abwärtsbewegungen des Preises eines Anlagegegenstands.

Wenn Sie dagegen investieren, können Sie direkt einen Anlagegegenstand wie die Aktien eines Unternehmens übernehmen. Dies macht Sie zu einem Aktionär, der berechtigt ist, Dividenden und Stimmrechte zu erhalten – sofern das Unternehmen diese gewährt. Die meisten Menschen investieren, wenn sie positive Erwartungen für die langfristige Richtung eines Anlagegegenstands haben. Es gibt jedoch Möglichkeiten, Short-Positionen einzugehen – insbesondere mit einer Short-Abdeckungs-Strategie.

Erfahren Sie mehr zu Leerverkäufen und Short-Abdeckungen

So traden Sie Gaming-Aktien

  1. Eröffnen Sie ein Handelskonto oder loggen Sie sich ein und besuchen Sie unsere Handelsplattform
  2. Suchen Sie nach einer Aktie
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgröße
  4. Wählen Sie „kaufen“ oder „verkaufen“
  5. Eröffnen Sie die Position und überwachen Sie Ihren Trade

Top 5 Gaming-Aktien

Die folgenden Gaming-Aktien wurden in keiner bestimmten Reihenfolge eingestuft, und die Liste enthält Unternehmen aus allen drei zuvor genannten Kategorien.

Activision Blizzard Inc

Activision Blizzard Inc ist ein kalifornisches Videospielunternehmen. Call of Duty, Crash Bandicoot, Spyro, World of Warcraft und Candy Crush sind einige der bekanntesten Spiele des Unternehmens. Es ist die Popularität dieser Spiele, die dem Unternehmen einen so großen Halt in der Gaming-Branche verschafft, und deshalb sind sie hier als eine der Top-Gaming-Aktien zu sehen.

Zum Beispiel besitzt es das am schnellsten verkaufte PC-Spiel aller Zeiten, World of Warcraft: Shadowlands, das am ersten Veröffentlichungstag 3,7 Millionen Mal verkauft wurde.

Das Unternehmen wurde jedoch in den letzten Jahren von Vorwürfen wegen Lohnunterschieden verfolgt. Laut einer internen Umfrage von Activision Blizzard Inc aus dem Jahr 2019 erhielten Top-Führungskräfte Millionen, während mehr als die Hälfte der anderen Mitarbeiter des Unternehmens mit ihrer Bezahlung unzufrieden waren.

Activision Blizzard Inc ist an der Nasdaq unter dem ATVI-Ticker notiert und Bestandteil der Indizes Nasdaq 100 und S&P 500.

Handeln Sie Activision Blizzard-Aktien

Nvidia

Nvidia ist ein Hersteller von Grafikprozessoren (GPUs) und produziert einige der besten auf dem Markt erhältlichen Grafikchips. Die Produkte sind für ihre leistungsstarken Funktionen und technischen Daten bekannt, und viele High-End-Gaming-Computer verwenden eine Nvidia-GPU.

Neben GPUs produziert das Unternehmen auch System-on-a-Chip-Einheiten (SoCs). Diese werden sowohl in Mobiltelefonen als auch in Autos verwendet. Darüber hinaus spielt Nvidia in der Supercomputerszene eine große Rolle und gab 40 Millionen US-Dollar für sein Cambridge-1-Modell aus, das nach seiner Fertigstellung der leistungsstärkste Computer im Vereinigten Königreich sein wird. Es soll von britischen Gesundheitsforschern und dem NHS verwendet werden.

Nvidia ist an der Nasdaq unter dem NVDA-Ticker notiert und Bestandteil der Aktienindizes Nasdaq 100, S&P 100 und S&P 500.

Handeln Sie Nvidia-Aktien

Nintendo

Nintendo ist eines der bekanntesten Spieleunternehmen der Welt. Zu seinen Titeln gehören wichtige Franchise-Unternehmen aus Kindertagen wie Mario, Donkey Kong, Animal Crossing, Pokémon und Smash Bros. Neben seinen Spielen verfügt Nintendo über einen starken Stammbaum von Konsolen wie der Wii, dem Game Boy, dem Nintendo DS und dem Nintendo Switch.
Vor der Veröffentlichung dieser Heimkonsolen produzierte Nintendo viele der Arcade-Schränke, die in den 70er, 80er und 90er Jahren immer beliebter wurden.

Die vielleicht bekannteste der jüngsten Konsolen von Nintendo ist der tragbare Nintendo Switch, der teilweise für eine Umsatzsteigerung von 75 % im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr verantwortlich war (Ergebnisse im Mai 2020 bekannt gegeben).
Das Unternehmen ist an der Tokioter Börse unter dem Ticker 7974 notiert sowie an der mexikanischen Börse (NTDOYN) und der Frankfurter Wertpapierbörse (NTOA). Nintendo ist Bestandteil des TOPIX-Index.

Handeln Sie Nintendo-Aktien

The Sony Corporation

Die Sony Corporation ist die Muttergesellschaft von Sony Interactive Entertainment (SIE) – dem Unternehmen hinter den beliebten PlayStation-Konsolen, einschließlich der kürzlich vorgestellten PlayStation 5.

Mit PlayStations ist SIE das weltweit größte Unternehmen für Videospielkonsolen und mit seinen Spielen der zweitgrößte Herausgeber von Videospielen. Mit der Veröffentlichung der PlayStation 5 sollten Sie Sony 2021 im Auge behalten, abhängig vom kommerziellen Erfolg der Konsole und den dafür veröffentlichten Spielen.

Die Sony Corporation ist an der Tokioter Börse unter dem Ticker 6758 sowie an der New Yorker Börse unter dem SNE-Ticker notiert. Das Unternehmen ist Bestandteil der Aktienindizes Nikkei 225 und TOPIX.

Handeln Sie Sony Corporation-Aktien

EA

EA – oder Electronic Arts – ist ein Videospielunternehmen. Zu seinen Titeln gehören Battlefield, Die Sims, Medal of Honor, Need for Speed und Star Wars. Das Unternehmen hat auch Abteilungen, die sich auf andere Genres konzentrieren, wie EA Sports. EA Sports ist vielleicht am bekanntesten für die FIFA-, Madden NFL- und NBA-Franchises. Jedes Jahr werden neue Versionen dieser Spiele veröffentlicht, die mit den neuesten Teamzusammensetzungen und Spielern aktualisiert werden.

Diese Spiele können alle auf der PlayStation 5 von Sony sowie auf den Xbox-Konsolen von Microsoft (MSFT) gespielt werden. Der kommerzielle Erfolg von Videospielkonsolen hängt also zum Teil vom Erfolg der Spiele ab, die die Leute auf ihnen spielen können, und umgekehrt. Einige dieser Spiele sind auch für den PC verfügbar – einige davon werden mit Nvidia-GPUs ausgestattet sein.

EA ist an der Nasdaq unter dem EA-Ticker notiert und das Unternehmen ist Bestandteil der Indizes Nasdaq 100 und S&P 500.

Handeln Sie EA-Aktien

Möchten Sie Gaming-Aktien traden? Eröffnen Sie ein CFD-Konto. Alternativ können Sie auf einem Demokonto üben, um ein Gefühl für die Kursbewegungen von Gaming-Aktien zu bekommen.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Sie sehen eine Handelschance?

Ergreifen Sie sie. Handeln Sie auf unserer preisgekrönten Plattform auf mehr als 17.000 Märkten. Mit engen Spreads auf Indizes, Aktien, Rohstoffe und mehr.

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.