CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Coinbase IPO: wie Sie Coinbase Aktien Kaufen und Traden

Coinbase (COIN) ist eine US-Kryptowährungsbörse, die am 14. April 2021 an die Börse gegangen ist. Hier finden Sie alles, was Sie über den Coinbase-Börsengang wissen müssen, und wie Sie Coinbase-Aktien handeln können.

Wie man mit Coinbase-Aktien handeln können

Sie können Coinbase-Aktien seit der Notierung am 14. April des Unternehmens bei IG handeln. Bereits wenige Stunden nach einer Erstnotiz von über 340 Dollar pro Aktie war der Kurs bereits schnell über 400 Dollar wert.

Der Handel mit Coinbase-Aktien bei uns bedeutet, dass Sie eine spekulative Position auf den Aktienkurs des Unternehmens einnehmen werden, ohne die Aktien direkt zu besitzen. Stattdessen handeln Sie mit CFDs, die gehebelte Derivate sind.

  • „Kaufen" bedeutet, dass Sie eine Position auf einen steigenden Kurs der Coinbase-Aktie eingehen - auch bekannt als "Long".
  • Verkaufen" bedeutet, dass Sie eine Position auf einen fallenden Kurs der Coinbase-Aktie eingehen - man nennt dies "Short gehen".

Coinbase-Aktien kaufen

  1. Erstellen Sie ein Konto oder loggen Sie sich ein und gehen Sie zu unserer Handelsplattform
  2. Suchen Sie nach 'Coinbase'.
  3. Wählen Sie "Kaufen" im Handelsticket
  4. Wählen Sie Ihre Positionsgröße und treffen Sie Maßnahmen zur Risikosteuerung
  5. Eröffnen und überwachen Sie Ihre Long-Position

Verkaufen von Coinbase-Aktien

  1. Erstellen Sie ein Konto oder loggen Sie sich ein und gehen Sie zu unserer Handelsplattform
  2. Suchen Sie nach 'Coinbase'.
  3. Wählen Sie 'Verkaufen' im Handelsticket
  4. Wählen Sie Ihre Positionsgröße und ergreifen Sie Maßnahmen zur Risikosteuerung
  5. Eröffnen und überwachen Sie Ihre Short-Position

Da CFDs mit einem Hebel versehen sind, ist es wichtig, dass Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihr Risiko zu steuern, da der Hebel sowohl Ihre Gewinne als auch Ihre Verluste erhöhen kann.

Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen von Leverage auf Ihren Handel.

Coinbase-Aktien: die Grundlagen

Die Coinbase-Aktie wurde am 14. April 2021 an der NASDAQ-Börse gelistet. Die Marktkapitalisierung für das Unternehmen lag bei über 100 Milliarden Dollar - was einem der größten Börsengänge in der Geschichte gleichkommt. Coinbase ging durch ein direktes Listing an die Börse und nicht durch einen traditionellen IPO.

Was ist ein direktes Listing?

Bei einem direkten Listing wandeln die Mitarbeiter und bestehenden Investoren eines Unternehmens ihre Anteile in Aktien um, die dann direkt an einer Börse notiert werden und von institutionellen und privaten Investoren gekauft werden können. Dadurch entfällt die Notwendigkeit eines Underwriters, bei dem es sich meist um eine große Bank handelt.

Das hat zur Folge, dass Direktlistings nicht das gleiche "Sicherheitsnetz" haben wie IPOs, weil es keine Zielpreisspanne für die Aktien des Unternehmens gibt - etwas, das normalerweise von einem Underwriter festgelegt wird. Das bedeutet, dass die Aktienkurse bei einer direkten Notierung vollständig der Marktnachfrage ausgeliefert sind, was zu einer erhöhten Volatilität im Vergleich zum Börsengang führen kann.

Erfahren Sie mehr darüber, wie IPOs funktionieren, oder lernen Sie, wie Sie mit uns eine Position auf IPOs eingehen können.

Coinbase: eine kurze Geschichte

Coinbase wurde im Jahr 2012 von Brian Armstrong - dem aktuellen Chief Executive Officer (CEO) - und Fred Ehrsam gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Francisco und fungiert als Kryptowährungsbörse und Broker für Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Litecoin und andere.

Was ist das Geschäftsmodell von Coinbase?

Das Geschäftsmodell von Coinbase basiert auf seinen zwei Kernprodukten. Das erste ist eine Börse für den Handel mit den oben genannten Kryptowährungen - bekannt als Global Digital Asset Exchange (GDAX). Das zweite ist eine benutzerorientierte Plattform für den Handel mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether, Litecoin und anderen.

Coinbase bietet potenziellen Kunden Konten für den Handel mit Kryptowährungen an. Insgesamt offeriert das Unternehmen seinen Nutzern über 25 Kryptowährungen, von denen einige Nischenmöglichkeiten sind, die als "Altcoins" bezeichnet werden, weil sie im Kryptowährungs-Mainstream nicht weithin bekannt sind und nicht die Namensbekanntheit von Bitcoin, Ether oder Litecoin haben.

Das Unternehmen erhebt eine Kommissionsgebühr für seine Benutzer, um seine Plattform zu nutzen, und seine Benutzer können mit Leverage handeln. Es hat zwei Konten: regulär und pro. Das reguläre Konto erhebt höhere Provisionen, während das Pro-Konto des Unternehmens niedrigere Provisionsgebühren für die Nutzer hat.

Coinbase-Aktienkurs: Wie man die Coinbase-Aktie analysiert

Sie sollten sowohl die technische Analyse als auch die Fundamentalanalyse nutzen, um den Coinbase-Aktienkurs zu analysieren, sobald das Unternehmen an die Börse geht.

Die technische Analyse befasst sich mit Chartmustern, technischen Indikatoren und der historischen Kursentwicklung

Die fundamentale Analyse basiert auf den Fundamentaldaten eines Unternehmens, einschließlich seiner Nettoeinnahmen oder Gewinn- und Verlustrechnungen

Bei der Bewertung des Coinbase-Aktienkurses nach dem Börsengang des Unternehmens sollten Sie eine Mischung aus diesen beiden Analyseformen verwenden - vor allem, da der Aktienkurs angesichts der inhärenten Instabilität des Kryptowährungsmarktes volatil sein könnte.

Sie wollen mehr über die Analyse kennenlernen? Erfahren Sie mehr bei IG Academy.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.