CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Bitcoin Kurs schlägt Goldpreis: dank Bitcoin-ETF zu neuem Rekordhoch?

Der Bitcoin Kurs schlägt nach wie vor den Goldpreis. Setzt sich die Bitcoin-Rally dank den Plänen um einen ETF weiter fort?

Bitcoin Kurs aktuell

Binnen 24 Stunden büßt die federführende Währung, der Bitcoin, erneut über vier Prozent seines Wertes bis auf rund 49.300 Dollar ein. Damit gerät die mentale Marke von 50.000 Dollar zumindest kurzfristig wieder außer Reichweite. Nicht zuletzt wieder anziehende Zinsen an den US-Anleihenmärkten dürften dabei eine große Rolle spielen. Der Goldpreis gewinnt aktuell 0,26 Prozent auf 1.714 Dollar dazu.

Gehen Sie mit CFDs auf Kryptowährungen short.

Reagieren Sie auf die Volatilität an den Kryptowährungsmärkten, indem Sie ein Konto eröffnen.

Bitcoin Kurs Chart


Die Bitcoin-Rally hat am Donnerstag wieder an Schwung verloren. Mit einem Minus von über vier Prozent notiert der Kurs bei rund 49.000 Dollar und damit wieder unter der richtungsweisenden Marke von 50.000 Dollar. Ob eine technische Gegenbewegung und damit lediglich ein Strohfeuer oder eine Fortsetzung der jüngsten Kletterpartie im Gange ist, bleibt nach wie vor abzuwarten. Mit wieder anziehenden Renditen an den Anleihemärkten bewerten Anleger ihre Risikoaktiva abermals neu. Es sind die Inflationssorgen und die Angst vor einer damit womöglich verbundenen zu frühen Zinswende in den Vereinigten Staaten, welche die Kauflaune drosseln.

Bitcoin Kurs: Nach wie vor Hedge- Diversifikationsrolle bei Anleger

Dabei dürfte nicht zuletzt die nach wie vor anziehende Geldmenge M2 (M1+Sparguthaben +Terminguthaben ab 100k Dollar) eine der Schlüsselkomponenten bei der Suche nach Anlagealternativen der Anleger darstellen. Angesichts der grassierenden Coronavirus-Pandemie rund um den Globus versuchen die Notenbanken nach wie vor mit gigantischen Hilfsprogrammen die Schäden möglichst gering zu halten respektive entgegenzuwirken. Trotz der jüngsten Impfstofferfolge und der andauernden Impfkampagne bleibt das Licht am Ende des Tunnels immer noch zu weit entfernt. Die Gesamtheit der wirtschaftlichen Flurschäden sind bis heute noch nicht absehbar.

Wie im folgenden Chartbild zu erkennen, ist eine gewisse Korrelation zwischen der US-Geldmenge M2 und dem Bitcoin Kurs zu sehen. Anleger haben vor allem im vergangenen Jahr die Hedge- bzw. eine klassische Diversifikationsrolle in Bitcoin gesucht und auch offensichtlich gefunden.


Hingegen hat der in von Unsicherheit behafteten Zeiten vermeintlich sichere Anlagehafen Gold in den letzten Monaten deutlich an Glanz im Vergleich zu der Kryptowährung Bitcoin verloren. Mittlerweile hat der Bitcoin die Feinunze Gold übertroffen. Spätestens seit Anfang zu Beginn des Jahres könnte man von einer Wachablösung laut folgender Grafik im Hinblick auf den „safe haven“ sprechen.

Bitcoin Kurs: So könnte es weitergehen

Während in dieser Woche fundamentale Entwicklungen wie die von der US-Investmentbank Goldman Sachs den Handel mit Bitcoin-Futures und Derivaten ab kommender Woche wieder aufnehmen zu wollen durchaus für Rückenwind gesorgt haben, sind es auch die wieder hochkochenden Pläne um einen Bitcoin-ETF auf amerikanischen Grund und Boden, welche Anleger bei Laune halten dürften. Auf der Gegenseite sind es die Regulierungsbedenken der US-Aufseher, welche zu euphorische Spekulanten jederzeit auf den Boden der Tatsachen zurückholen dürften. Nicht zuletzt die wieder anziehenden Zinsen an den US-Anleihemärkten bleiben zumindest aus kurzfristiger Perspektive ein Kaufhemmnis.

Bitte beachten Sie, dass IG-Kunden derzeit keine Positionen in Kryptowährungen kaufen können. Eine erhöhte Volatilität bedeutet ein erhöhtes Risiko für schnelle und große Verluste.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.