CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

IOTA und Bitcoin im Höhenflug: Goldman Sachs sieht Krypto “explodieren”

Der IOTA Kurs zieht wieder an. Dabei sorgt der Bitcoin Kurs für reichlich Rückenwind. Goldman Sachs lässt zudem aufhorchen.

IOTA Kurs aktuell

Der IOTA Kurs gewinnt binnen 24 Stunden rund zehn Prozent auf 1,39 Dollar dazu. Damit reduzieren sich die jüngsten Wochenverluste nun auf einen positiven Saldo von drei Prozent. Im Zuge der jüngsten Bitcoin-Erholung profitieren verstärkt Währungen aus den hinteren Reihen.

Gehen Sie mit CFDs auf Kryptowährungen short.

Reagieren Sie auf die Volatilität an den Kryptowährungsmärkten, indem Sie ein Konto eröffnen.

IOTA Kurs Chart

Bitcoin flirtet mit Rekordhoch – auch IOTA Kurs profitiert

Der Bitcoin ist seinem jüngsten Rekordhoch in der Nacht von Donnerstag auf Freitag äußerst nah gekommen. Mit 58.155 Dollar stieg die größte und bekannteste Digitalwährung auf den höchsten Stand seit rund 2,5 Wochen. Ein frisches Allzeithoch blieb jedoch vorerst aus, liegt aber in der Luft. Angesichts neuer Liquiditätsschwemmen jenseits des großen Teichs setzen die Anleger nach wie vor auf Bitcoin Co. Seit Ausbruch der Pandemie hat sich der Trend der Suche nach Anlagealternativen gegenüber klassischen Fiatgeldern beschleunigt.

Auch die Hoffnung auf eine baldige Zulassung eines Bitcoin-ETFs schwingt bei Investoren bis heute mit. Aktuell stellt sich unter Börsenbetreibern nicht mehr die Frage, ob ein ETF zugelassen wird, sondern lediglich zu welchem Zeitpunkt. Ein börsengehandelter Fonds auf US-amerikanischen Grund und Boden wäre ein weiterer Ritterschlag in der Geschichte von Bitcoin und Co.

US-Investmentbank Goldman Sachs glaubt an „Explosion“ von Krypto

Die US-Investmentbank Goldman Sachs respektive der CEO und Präsident der Bank John Waldron sagte in einem Interview, dass man intern aktuell prüfe, wie man den steigenden Bedarf von Privatkunden an Bitcoin-Investments decken könne.

In diesem Kontext sei auf die Regulierungen verwiesen, denen man unterliege. Goldman Sachs hatte jüngst den Handel mit Bitcoin-Futures wieder aufgenommen. Zudem prüfe man, einen Bitcoin-ETF einzuführen. Der Bedarf an dem Onlinegeschäft könne laut CEO langfristig zu einer „Explosion“ digitaler Währungen führen, heißt es.

Bitcoin dürfte Zugpferd für IOTA Kurs bleiben

Angesichts der anhaltenden Bitcoin-Rallye dürfte unmittelbar auch der IOTA Kurs neuen Rückenwind erfahren. Der Bitcoin Kurs erweist sich in diesen Tagen abermals als die berüchtigte „Leitwährung“ für den Gesamtmarkt.

IOTA-intern sorgt für reichlich Gesprächsstoff nach wie vor das Upgrade namens „Chrysalis“. „Unser Engineering-Team arbeitet weiterhin intensiv an den Schlüsselkomponenten von Chrysalis“, heißt es auf dem Profil des Kurnachrichtendienstes Twitter von JOTA.

Der seit Mitte Februar herausstechende Aufwärtstrend könnten sich alsbald weiter fortsetzen. Das Aufwärtsmomentum bleibt in Bullenhand. Auf der Oberseite wäre das jüngste Verlaufshoch bei rund 1,60 Dollar anzupeilen, welches gleichzeitig als technischer Widerstand fungiert. Im Falle einer nachhaltigen Eroberung wäre der Weg bis zur mentalen 2-Dollar-Marke geebnet.

Wie im Chartbild ersichtlich wird, dient die für den kurzfristigen Trend maßgebliche 14-Tage-Linie vorerst als Unterstützungslinie. Die 50-Tage-Linie kann als Support im Szenario einer Korrektur dienen.

Bitte beachten Sie, dass IG-Kunden derzeit keine Positionen in Kryptowährungen kaufen können. Eine erhöhte Volatilität bedeutet ein erhöhtes Risiko für schnelle und große Verluste.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.