CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

IOTA Kurs: Tesla befeuert Rallye

Der IOTA Kurs bleibt stark gefragt. Aktuell notiert die Devise auf dem höchsten Stand seit 2,5 Jahren. Wie geht es nun weiter?

IOTA Kurs aktuell

Der IOTA Kurs (MIOTA) verteuert sich binnen 24 Stunden um fast 30 Prozent auf 0,75 Dollar und ist damit so teuer wie zuletzt seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Neben dem Rückenwind durch den E-Autobauer Tesla warten Anleger auf ein Upgrade. Den Kursfantasien der Investoren scheinen derzeit nur wenige Grenzen gesetzt zu sein.

Möchten Sie selbst den Bitcoin Kurs handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

IOTA Kurs

Die Kryptowährung MIOTA kann im Windschatten des Bitcoin-Hypes weiter kräftig zulegen. Derweilen markiert die Devise ein 2,5-Monatshoch bei über 0,80 Dollar. In diesem Kontext rückt der Kurs auch wieder auf Platz 33 der grössten und wichtigsten Devisen, gemessen an der Marktkapitalisierung, vor.

Kennen Sie bereits die Top 10 Kryptowährungen zum traden im Jahr 2021? Erfahren Sie mehr.

Tesla investiert in Bitcoin – auch IOTA profitiert

Nachdem der E-Autobauer Tesla sein Investment in Bitcoin bekanntgegeben hat, können auch Währungen aus den hinteren Reihen profitieren. Insgesamt habe man 1,5 Milliarden Dollar investiert, heisst es in einem Schreiben gegenüber der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde SEC. Gleichzeitig wolle man die Digitalwährung als Zahlungsmittel akzeptieren. Im Zuge der Frohkunde stieg der Bitcoin Kurs relativ zügig auf ein frisches Rekordhoch bei über 48.000 Dollar.

Der Einstieg Teslas könnte Signalwirkung für weitere Unternehmen haben und das institutionelle Interesse weiter forcieren. Dass nun verstärkt Firmen in Bitcoin und Co. investieren liegt auf der Hand. Es dürfte wohl nicht nur bei einem Engagement in den Bitcoin bleiben.

IOTA Kurs: Anleger fiebern Upgrade „Chrysalis“ Teil zwei entgegen

Grösste Triebfeder dürfte jedoch nach wie vor das Projekt namens „Chrysalis Part 2“ sein. Bereits in der vergangenen Woche waren anziehende Preisniveaus zu beobachten, welche auf besagte positive fundamentale Entwicklung schliessen lässt. Anleger hoffen hier auf eine rasche Umsetzung des Upgrades.

„Wesentliche Verbesserungen in Bezug auf Leistung, Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit“ sollen in diesem Kontext erzielt werden. „Wir werden exotische Aspekte des Protokolls durch etablierte Standards ersetzen und Entwicklern, Unternehmen und Börsen eine Fülle neuer Tools zur Verfügung stellen“, heisst es auf der IOTA Webseite

Das Upgrade namens Chrysalis gilt als das Umfangreichste seiner Art und stellt laut IOTA einen „neuen Beginn“ dar.

So könnte es für IOTA weitergehen

Nachdem der IOTA Kurs in den vergangenen Tagen weiter stark anziehen konnte, könnten technische Rücksetzer nun auf der Hand liegen. Grössere Korrekturen dürften daher nicht verwunderlich sein. Im oberen Charttableau lässt sich erkennen, dass wie erwartet an der charttechnischen Widerstandsmarke bei 50 Cent ein Ausbruch erfolgt ist. Das Aufwärtsmomentum hat sich in diesem Kontext gleichzeitig forciert. Das Verlaufstief aus Mai 2018 gilt m.E. als nächstes logisches Ziel. Übergeordnet steht im Falle neuer Aufwärtsavancen die 1-Dollar-Marke zur Debatte. Die jüngste Geduld der Anleger wurde jedoch spätestens jetzt belohnt. Auch wenn aus kurzfristiger Sicht Gewinnmitnahmen nicht ausbleiben dürften, bleibt der Aufwärtstrend in Takt.

Hintergrund IOTA: Iota (Währung: Miota) versteht sich als eine der Crypto Assets der dritten Generation und wird auch als das „internet of things“ (Internet der Dinge) bezeichnet. Iota basiert auf keiner Blockchain, sondern auf einem Tangle- Netzwerk und kommt ohne Miner aus. Als Ziel verfolgt das digitale Zahlungssystem eine zügige Transaktionsabwicklung ohne dabei hohen Rechenaufwand oder etwaige Kosten für den Benutzer zu verursachen. Zudem soll eine bessere Skalierbarkeit als bei herkömmlichen Blockchain-basierten Kryptowährungen erreicht werden.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG Bank handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG Bank und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG Bank-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie „Bitcoin“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgrösse.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.