CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Ethereum Kurs auf Rekordhoch - BTC kollabiert um über 6.000 Dollar

Der Ethereum Kurs steigt vor dem Hintergrund eins neuen Upgrades auf über 4.400 Dollar und damit auf einen neuen Rekordstand. Der Bitcoin kollabiert zwischenzeitlich um über 6.000 Dollar-Einheiten.

Wichtigste Punkte:

  • Ethereum Kurs steigt auf Rekordhoch
  • Upgrade beflügelt
  • Bitcoin nahe 60.000er-Marke
  • SEC entscheidet in rund zwei Wochen über physischen Bitcoin-ETF

Möchten Sie selbst den Ethereum Kurs handeln? Eröffnen Sie noch heute ein CFD-Konto.

Ethereum Kurs Chart

Ethereum Kurs auf Rekordhoch - Bitcoin kollabiert zwischenzeitlich um über 6.000 Dollar

Die nach Marktgrösse zweitwichtigste Währung Ether ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf ein neues Rekordhoch bei über 4.400 Dollar pro Einheit geklettert. Laut IG-Indikation beträgt das Kursplus derzeit 1,20 Prozent bei 4.315 Dollar. Befeuert wird der Kurs durch ein kürzlich eingespieltes technisches Upgrade. Das Interesse von Privatanlegern und institutionellen Adressen könnte nun zusehends zu Währungen aus den zweiten und dritten Reihen wandern. Nach dem Gipfelsturm scheint für viele Anleger der Bitcoin preistechnisch derzeit zu teuer zu sein.

Kennen Sie bereits die Top 10 Kryptowährungen zum traden im Jahr 2021?

Bitcoin sackt urplötzlich um 6.000-Dollar-Einheiten ab – Grund bleibt unbekannt

Der Bitcoin ist am späten Donnerstagabend urplötzlich um über 6.000-Dollar-Einheiten abgesackt, hat sich im Gegenzug direkt aber wieder fangen können. Ob es sich um einen "Fat-Finger" oder um eine geplante Verkaufsattacke handelt, ist nicht ersichtlich. Auf der Suche nach einem Grund für den Kursrutsch stochern Anleger weiterhin im Nebel. Dass sich der Kurs postwendend stabilisieren konnte und keine weiteren Verkäufe die Folge waren, spricht für ein Versehen eines Händlers. Aus fundamentaler als auch aus technischer Sicht gibt es keinen erkennbaren Grund.

Das Bewerbungsschreiben an die US-amerikanische Aufsichtsbehörde Securities Exchange Commission (SEC) in Bezug auf die Zulassung weiterer kryptospezifischer Anlagevehikel fällt allerdings weniger gut aus. Derartige Kurskapriolen dürften zudem für viele Privatanleger abschreckend wirken.

Bitcoin-ETF auf Basis von Spotkursen könnte sich noch hinziehen

Ein Bitcoin-ETF auf Basis von Spotkursen könnte sich laut des Anbieters Valkyrie noch weiter hinziehen. „Ich glaube nicht, dass wir bis spätestens Mitte nächsten Jahres einen Bitcoin-Spot-ETF sehen“, sagte ein Sprecher des Fondsanbieters.

Wichtig bleibt indes das regulatorische Grundgerüst rund um die Lancierung eines ETFs auf Basis von Spotpreisen. Aktuell haben mehrere Dutzend Unternehmen ihren Antrag bei der SEC eingereicht. Zunächst könnten weitere Fonds auf Basis von Futures folgen. In der vergangenen Woche war erstmals in der Geschichte der ETF aus dem Hause ProShares an den Start gegangen. Am vergangenen Freitag folgte der ETF aus dem Hause Valkyrie.

Bis zum 14. November muss die SEC jedoch einen Antrag des Anbieters VanEck für einen physischen Bitcoin-ETF genehmigen oder ablehnen.

Vor diesem Hintergrund könnten sich Anleger in den kommenden Wochen weiterhin im Hinblick auf eine mögliche Zulassung warmlaufen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit äusserst gering ist.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG Bank handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG Bank und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG Bank-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie „Bitcoin“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgrösse.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.