CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Ethereum Kurs: Allzeithoch dank US-Konjunkturpaket?

Der Ethereum Kurs könnte alsbald dank neuer Konjunkturstimuli sein Rekordhoch bei 1.400 Dollar knacken. Wie stehen die Chancen und welche Aussichten gibt es?

Ethereum Kurs aktuell

Ether, die nach Marktkapitalisierung zweitwichtigste Währung gewinnt aktuell rund sechs Prozent auf über 1.200 Dollar dazu. Im Zuge des Rebounds beim Bitcoin Kurs kann Ether sonderbar profitieren. Fällt nun das Allzeithoch?

Möchten Sie selbst den Ether Kurs handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Ethereum Kurs Chart

Bitcoin-Rallye geht weiter – Ethereum Kurs steigt ebenfalls

Die Bitcoin-Rallye geht weiter. Auf der europäischen Tauschplattform Bitstamp stieg die federführende Kryptowährung am Donnerstag wieder über die psychologische Schwelle von 40.000 Dollar. Aktuell befindet sich sie bei knapp über der Marke von 38.000 Dollar. Damit schnellt das Krypto-Fieber wieder in die Höhe und die Hausse geht in die nächste Runde. Das Momentum befindet sich spätestens jetzt wieder in Bullenhand. Der Risikoappetit der Marktakteure schnellt wieder in die Höhe. Die Anleger drücken wieder auf das Gaspedal und könnten schon bald wieder auf die Überholspur wechseln. Damit gerät nun sukzessive die 50.000-Dollar-Marke ins Visier der Anleger.

Dass das jüngste Ausmass der Korrektur viele Privatanleger verprellt haben dürfte und bis dato vielerorts verbrannte Erde zurücklässt, steht ausser Frage. Der Bitcoin war im Zuge einer größeren Konsolidierung zu Wochenbeginn kräftig unter die Räder gekommen und war zwischenzeitlich über 30 Prozent korrigiert.

Hingegen prallen Warnungen vor einem Investment durch die Notenbanken nach wie vor bei Anlegern ab. Diese gehen zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus. Neben der britischen FCA hatte jüngst auch die heimische Bafin vor einem Totalverlust gewarnt.

Neue Konjunkturstimuli warten: Joe Biden will billionenschweres Konjunkturpaket

Angesichts der schwelenden Coronavirus-Pandemie und im Kontext der Wirtschaftskrise in den Vereinigten Staaten, will der künftige Präsident Joe Biden ein neues billionenschweres Konjunkturpaket auf den Weg bringen. Demnach sollen Hilfen im Umfang von 1,9 Billionen Dollar fliessen. Unter anderem enthält das Paket Direktzahlungen an Bürger in Höhe von 1.400 Dollar. Auch Arbeitslosenhilfen sollen ausgeweitet und verlängert werden. Am kommenden Mittwoch wird Biden als neuer Präsident der USA vereidigt werden.

Wie in der folgenden Grafik zu sehen, besteht eine gewisse Korrelation mit der sukzessiven US-Geldmengen-Erhöhung M2 und dem Bitcoin-Kurs. Vor diesem Hintergrund sind weitere Kurssteigerungen zu erwarten, sollte ein zusätzliches Konjunkturpaket auf den Weg gebracht werden. Anleger dürften in Kryptowährungen vermehrt ein Hedge- und Diversifikationsinstrument sehen.

Ethereum Kurs: Folgt nun das Allzeithoch?

Angesichts des zurückkehrenden Aufwärtsmomentums und der gleichzeitgen Aussicht auf weitere Konjunkturstimuli in den USA, könnte Ether bald sein Allzeithoch bei rund 1.400 Dollar anpeilen. Die Flucht in Anlagealternativen dürfte sich im Jahr 2021 angesichts der nach wie vor grassierenden Coronavirus-Pandemie nochmal forcieren.

Auch wenn bei rund 1.400 Dollar vorerst Gewinnmitnahmen zu erwarten sind, könnten Anleger schon bald auf Neuland treten. Auf der Unterseite bleibt die psychologische Marke von 1.000 Dollar im Blickpunkt.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG Bank handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demkonto bei IG Bank und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

1. Erstellen Sie ein IG Bank-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.

2. Geben Sie „Ether“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.

3. Wählen Sie Ihre Positionsgrösse.

4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.

5. Bestätigen Sie die Order.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto 10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.