CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs kann nicht für jeden Anleger geeignet sein und kann zu Verlusten führen, die Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie daher bitte unsere Risikohinweise und vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.

Bitcoin Kurs: 20.000 Dollar in Schlagdistanz – hierauf kommt es nun an

Vor allem die positive Stimmung an den globalen Aktienmärkten dürfte nicht zuletzt auf den Sektor riskanter Anlageklassen übergeschwappt sein.

Bitcoin Kurs aktuell: 20.000 Dollar im Blick Quelle: Bloomberg

Wichtigste Punkte:

  • Bitcoin Kurs: 20.000 Dollar in Schlagdistanz – hierauf kommt es nun an
  • Bitcoin profitiert von Kauflaune an den Aktienmärkten - Risikoappetit wird neu entfacht – bleibt aber überschaubar
  • Anleger behalten geldpolitische Manöver in Grossbritannien im Blick
  • Bedeutende Notenbanksitzungen im Fokus – EZB macht den Anfang

Bitcoin Kurs Chart auf Monatsbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Hinweis: Mögliche Währungsschwankungen können sich auf die Rendite auswirken.

Hinweis: frühere Wertentwicklungen oder Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Bitcoin Kurs Chart auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Bitcoin Kurs: 20.000 Dollar in Schlagdistanz – hierauf kommt es nun an

Das nach Marktgrösse wichtigste Krypto Asset Bitcoin befindet sich in der ersten Wochenhälfte leicht im Aufwind. Vor allem die positive Stimmung an den globalen Aktienmärkten dürfte nicht zuletzt auf den Sektor riskanter Anlageklassen übergeschwappt sein. In Trippelschritten robbt sich der Kurs an die psychologische 20.000-Dollar-Marke heran. Schon bald könnten die geldpolitischen Sorgen jedoch wieder dominierend sein. In den kommenden Wochen kommt es zu bedeutenden Notenbanksitzungen dies- und jenseits des Atlantiks.

Bitcoin profitiert von Kauflaune an den Aktienmärkten - Risikoappetit wird neu entfacht – bleibt aber überschaubar

Ein wieder entfachter Risikoappetit an den globalen Aktienmärkten hat die Kauflaune auch an den Kryptomärkten neu entfacht. Getrieben werden die Aktienmärkte derzeit vor allem durch solide Zahlen der US-Unternehmen in der laufenden Berichtssaison. Insbesondere Bankentitel konnten die Kurse zuletzt befeuern.

Anleger behalten geldpolitische Manöver in Grossbritannien im Blick

Ebenfalls dürfte die jüngsten geldpolitischen Manöver zur allgemeinen Entspannung an den globalen Finanzmärkten beigetragen haben. Der neue britische Finanzminister Jeremy Hunt kündigte am Montag an, dass fast alle Steuerpläne durch Premier Liz Truss rückgängig gemacht werden sollen. Zudem dürfte die britische Notenbank die geplanten Anleiheverkäufe laut dem Fachblatt „Financial Times“ weiter hinauszögern.

Bitcoin Kurs: Bedeutende Notenbanksitzungen im Fokus – EZB macht den Anfang

Die am 27. Oktober geplante EZB-Notenbanksitzung dürfte Anleger hierzulande als auch jenseits des Grossen Teichs schon bald stärker beschäftigen. Gut möglich, dass der europäische Währungshüter einen erneuten Zinsschritt in Höhe von 75 Basispunkten wagt, um die Inflation wieder einzufangen. Im September notierte die Teuerungsrate zum ersten Mal seit der Euro-Einführung bei 10,0 Prozent per Jahresmonatsvergleich. Langfristig verfolgt die EZB ein Preisziel von 2,0 Prozent.

Ebenfalls im Blick behalten Börsianer die Anfang November anstehende Notenbanksitzung der Federal Reserve (Fed). Bis dato stochern Börsianer im Nebel, welches Tempo der Währungshüter in Zukunft einschlagen wird. Erwartet wird auch hier ebenfalls ein Zinsschritt in Höhe von 0,75 Prozentpunkten, was der Vierte in Folge in dieser Grössenordnung bedeuten würde.

Eine Rückeroberung der 20.000-Dollar-Marke bleibt aus kurzfristiger Perspektive denkbar. Sollte sich der Kurs oberhalb besagter Hürde behaupten können, dürften möglicherweise Anschlusskäufe erfolgen. Anleger sollten weiterhin insbesondere den Verlauf der Geldpolitik abwarten.

Möchten Sie selbst den Bitcoin handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Dieses Material enthält keine Aufzeichnungen über unsere Börsenkurse oder ein Angebot oder eine Aufforderung für eine Transaktion in einem Finanzinstrument. IG Bank SA übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verwendung, die aus diesen Kommentaren und aus daraus resultierenden Konsequenzen bestehen kann. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben wird keine Gewähr übernommen. Jede Person, die darauf tätig ist, tut dies ganz auf eigene Gefahr. Die Recherche berücksichtigt nicht die spezifischen Anlageziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie erhalten kann, und ist daher als Werbemitteilung anzusehen. Obwohl es uns nicht direkt untersagt ist, im Voraus unserer Empfehlungen zu handeln, versuchen wir nicht, uns einen Vorteil aus ihnen zu verschaffen, bevor sie unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie unseren Hinweis über die nicht-unabhängige Recherche.

Nutzen Sie Ihre Chance beim Bitcoin

Spekulieren Sie auf Kursbewegungen beim Bitcoin, ohne die Kryptowährung jemals selbst besitzen zu müssen.

  • Nutzen Sie die Hebelwirkung, um Ihr Exposure zu erhöhen
  • Unsere Spreads gehören zu den niedrigsten in der Branche
  • Positionieren Sie sich mit CFDs long oder short

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGBs. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie mittels unserer transparenten Gebührenstrukturen heraus, welche Gebühren für Ihre Trades anfallen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.