CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

Die 5 teuersten Aktien der Welt

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die insgesamt fünf teuersten Aktien der Welt. Dabei soll es explizit nicht um die größten Unternehmen nach Marktgröße gehen.

Die 5 teuersten Aktien der Welt Quelle: Bloomberg

Die 5 teuersten Aktie der Welt

Die einen Unternehmen wollen ihre Aktien optisch vergünstigen respektive aufhübschen und damit für Investoren attraktiver machen. Andere Konzerne verzichten bewusst auf diese Kosmetik und setzen auf besonders hohe Aktienkurse. Hintergrund für die hohen Preise ist die erhoffte Abfärbung des Prestiges auf die Unternehmen.

Wussten Sie, dass die IT-System der US-Technologie Börse Nasdaq im Mai 2021 einer Überarbeitung unterzogen werden mussten? Hintergrund waren die zu hohen Aktienkurse eines Unternehmens, welche nicht mehr ordnungsgemäß abgebildet werden konnten.

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die insgesamt fünf teuersten Aktien der Welt. Dabei soll es explizit nicht um die größten Unternehmen nach Marktgröße gehen. (Stand. 07.10.2022)

Die 5 teuersten Aktien der Welt im Ranking

5. Financière Moncey
4. Zoologischer Garten Berlin
3. Bastfaserkontor
2. Lindt & Sprüngli AG
1. Berkshire Hathaway A

Financière Moncey

Den fünften Platz im Ranking der teuersten Aktien der Welt nimmt das Papier von Financière Moncey 5.400 Euro ein.

Die französische Holdinggesellschaft mit Sitz in Paris hat 182.871 Stammaktien, verteilt auf das Grundkapital herausgegeben.

Die Aktie von Financière Moncey ist damit rund 41 teurer im Vergleich zu der Volkswagen AG (130,28 Euro). 1

Zoologischer Garten Berlin

Schlappe 8.600 Euro ist eine Aktie des Zoologischen Gartens Berlin wert. Auch wenn es dafür nicht in die Top 3 im Ranking der teuersten Aktien der Welt reicht, bleibt der Wert pro Papier beeindruckend.

Neben 4.000 Namensaktien vom Zoologischen Garten selbst, sind 3000 mit Aquarium und 1.000 ohne im Umlauf. Anleger sollten sich allerdings keine Hoffnungen auf monetäre Dividenden machen. Aktionäre erhalten eine Eintrittskarte für den Zoo auf Lebenszeit. 2

Bastfaserkontor

Ein Anteilsschein des Berliner Immobilienkonzerns Bastfaserkontor kostet 10.500 Euro, welcher damit auf Platz drei im Ranking der teuersten Aktien der Welt landet.

Insgesamt gibt es lediglich 8.280 Stammaktien nebst 1.200 Vorzugsaktien. Vor dem Hintergrund der relativ geringen Anzahl an Aktien ist bei einem Handel mit einer niedrigen Liquidität zu rechnen.

Das Unternehmen selbst ist spezialisiert auf den An- und Verkauf von Immobilien nebst der Verwaltung des eigenen Vermögens. 3

Lindt & Sprüngli AG

Kostbare „Pralinen“. Eine Aktie des Schweizer Schokoladenherstellers Lindt & Sprüngli AG fungiert mit 97.000 Schweizer Franken bzw. 100.160,87 Euro als zweitteuerster Anteilsschein der Welt.

Die Lindt & Sprüngli AG ist international tätig und insbesondere für seine Schokopralinen bekannt.

Seit Dekaden lehnt die Unternehmensführung eine optische Vergünstigung der Aktien ab. Das Unternehmen selbst will durch den hohen Aktienkurs das Image seiner Exklusivität beibehalten.

Berkshire Hathaway A

Die teuerste Aktie der Welt mit einem Wert von 420.000 Euro je Einheit lautet Berkshire Hathaway A - das Unternehmen von Börsenlegende Warren Buffet.

Wichtig zu unterscheiden ist zwischen der A- und B-Aktie. Für letztere müssen Anleger derzeit 277,70 Euro hinblättern. Vor allem für Privatanleger bzw. kleinere Investoren ist diese Aktie interessant.

Berkshire Hathaqay A Aktie ist für Nasdaq „zu teuer“

Für die Nasdaq war der Kurs von 429.496,7295 Dollar im wahrsten Sinne des Wortes „zu teuer“, woraufhin dem System ein technisches Upgrade unterzogen werden musste.

Berkshire Hathaway selbst ist eine Holdinggesellschaft mit Sitz in den USA, zu deren Konglomerat mehr als 80 verschiedene Unternehmen angehören. Neben dem Versicherungsbereich ist das Unternehmen in den Sektoren des Schienengüterverkehrs, der Energieversorgung, der Finanzdienstleistung, dem produzierenden Gewerbe und dem Groß- und Einzelhandel tätig.

Insgesamt gehört Berkshire zu den größten 20 Unternehmen in den Vereinigten Staaten. 5 6

Übersicht: Die fünf teuersten Aktien der Welt im Ranking

Die teuerste Aktie der Welt ist Berkshire Hathaway mit einem Aktienkurs von 420.000 Euro, gefolgt von der Lindt & Sprüngli AG (100.169,87 Euro) und Bastfaserkontor (10.500 Euro).

(Stand. 07.10.2022)

Platz Unternehmen Aktienkurs
1 Berkshire Hathaway 420.000 Euro
2 Lindt & Sprüngli AG 100.160,87 Euro
3 Bastfaserkontor 10.500 Euro
4 Zoologischer Garten Berlin 8.600 Euro
5 Financière Moncey 5.400 Euro

Was ist Ihre Meinung über die fünf teuersten Aktien der Welt?

Was auch immer Ihre Ansicht ist, Sie können heute über die Weltklasse-Handelsplattform* von IG über Differenzkontrakte (CFDs) sowohl steigende als auch fallende Märkte handeln. CFDs ermöglichen es Ihnen, ohne Direktinvestment eine Position in Devisen einzugehen.*

Bitte beachten Sie folgende Risiken:

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Um die Aktien eines Unternehmens zu kaufen (long) oder zu verkaufen (short), folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG Trading-Konto oder melden Sie sich bei Ihrem bestehenden Konto an
  2. Geben Sie z.B. '(BRKb.N)' in die Suchleiste ein und wählen Sie es aus
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgröße
  4. Klicken Sie im Deal-Ticket auf "Kaufen" oder "Verkaufen".
  5. Bestätige den Handel

*Ausgezeichnet als „Beste Handelsplattform“ bei den ADVFN International Financial Awards und Professional Trader Awards 2019. Ausgezeichnet als „Beste Trading-App“ bei den ADVFN International Financial Awards 2020.

Quellen:

  1. Handelsblatt, 2021
  2. Handelsblatt, 2021
  3. Handelsblatt, 2021
  4. Handelsblatt, 2021
  5. Börse Online, 2022
  6. Wikipedia, 2022

Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Erkunden Sie die Märkte mit unserem kostenlosen Kurs

Lernen Sie mit dem kostenlosen Kurs „Einführung in die Finanzmärkte“ der IG Academy, wie Aktien funktionieren und entdecken Sie die breite Palette von Märkten, die Sie handeln können.

Setzen Sie Ihr Wissen um

Übung macht den Meister. Erproben Sie das Gelernte in einer risikofreien Umgebung mit unserem IG-Demohandelskonto.

Möchten Sie Aktien-CFDs traden?

Setzen Sie das Gelernte in die Tat um. Eröffnen Sie noch heute ein Live-Konto.

  • Handeln Sie über 16.000 Aktien-CFDs auf den beliebtesten Märkten weltweit
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Etwas dazugelernt?

Setzen Sie das Gelernte in die Tat um. Melden Sie sich jetzt in Ihrem Handelskonto an.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.