Option (Definition)

Es ist wichtig den Begriff Option* korrekt auszulegen, wenn Sie bei IG traden. Sie erfahren hier sowohl die Bedeutung des Begriffs für generelle Investitionen, als auch im Umgang mit der IG Plattform.

Eine Option ist ein Finanzinstrument, das Ihnen das Recht - jedoch nicht die Pflicht - gibt, zu einem bestimmten Ausübungszeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen, wenn sich dessen Preis innerhalb eines vorher festgelegten Zeitraums über ein bestimmtes Niveau hinaus bewegt.

Optionen treten dabei in Form eines Vertrags zwischen dem Optionsschreiber und dem Optionshalter auf. Der Preis, zu dem der Halter seine Option ausüben kann wird auch als Ausübungspreis bezeichnet.

Es gibt zwei Optionsarten:

  • Call Optionen bieten dem Halter die Möglichkeit, einen Vermögenswert zu einem bzw. oberhalb eines bestimmten Ausübungspreises zu kaufen
  • Put Optionen bieten dem Halter hingegen die Möglichkeit, einen Vermögenswert zu einem bzw. unterhalb eines bestimmten Ausübungspreises zu verkaufen

Beim Optionenhandel macht der Schreiber einen Gewinn, wenn der betroffene Vermögenswert den Ausübungspreis nicht erreicht bzw. sich darüber hinaus bewegt, da der Halter eine Prämie zum Kauf der Option zahlen muss. Hingegen macht der Halter einen Gewinn, wenn der Preis des Vermögenswertes soweit über den Ausübungspreis hinaus steigt, dass er höher als die gezahlte Prämie ist.

Optionen werden in Lots gehandelt, wobei die Größe des Lots von der jeweiligen Optionsart abhängt. Bei Aktienoption beispielsweise entspricht ein Kontrakt 100 Aktien des zugrunde liegenden Basiswertes.

Optionen können sowohl zur Spekulation auf zukünftige Marktbewegungen als auch zum Absichern bereits offener Positionen genutzt werden.

Bei IG

Mit unserem CFD-Angebot können Sie die Kursbewegungen verschiedener Optionen an unterschiedlichen Märkten traden.

Sind Sie neu im Optionenhandel?

Erfahren Sie mehr über den Optionenhandel und wie Sie damit anfangen.

* Binäre-Optionen sind nur für professionelle Anleger verfügbar.

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - Z - Ü

Zurück zur Übersicht

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

0800 202 513

International: +49 (0)211 882 370 00 oder per E-Mail an info.at@ig.com

Kostenfreie Hotline für Kunden:

0800 202 512

International: +49 (0)211 882 370 50 oder per E-Mail an kontakt.at@ig.com

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 74 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.