Leerverkauf (Definition)

A - B - C - D - E - F - G - H - I - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - Z - Ü

Zurück zur Übersicht

Leerverkauf bzw. Short Selling ist der Verkauf eines Vermögenswertes, den Sie aktuell nicht besitzen, in der Hoffnung, dass er an Wert verlieren wird und Sie den Handel mit einem Gewinn abschließen können. Man nennt diese Art des Handelns auch shorten.

So genannte Short Seller nutzen diese Strategie entweder zur Spekulation – in der Hoffnung das fallende Kurse Ihnen Gewinne bringen – oder als Hedging Methode.

Wie funktioniert der Leerverkauf

Die meisten Trader führen den Leerverkauf in einer der folgenden Arten aus:

  • Über einen Broker: Leerverkauf über einen Broker bedeutet, dass der Broker den Vermögenswert für Sie verkauft und das Geld als Kredit auf Ihrem Konto verbucht. Wenn Sie die Position schließen, kaufen Sie den Vermögenswert wieder zurück und geben ihn sofort an Ihren Broker zurück.
  • CFDsMit einem CFD bzw. Differenzkontrakt setzen Sie auf die Kursveränderung eines Assets - vom Zeitpunkt der Eröffnung bis hin zur Schließung. Einen CFD zu verkaufen bedeutet, dass Sie profitieren, wenn dessen Kurs fällt. CFDs werden mit Hebel gehandelt.

Beim Leerverkauf über einen Broker muss dieser zuerst jemanden finden, der bereit ist, ihm die entsprechende Aktie zu leihen. In der Regel handelt es sich dabei um einen langfristigen Anleger, der den Vermögenswert auf kurze Sicht nicht so schnell zurück braucht. Wenn niemand gefunden werden kann, der die Aktie leiht, ist diese auch unter dem Begriff nicht-leihbare Aktie bekannt.

Leerverkäufe können auch einen riskante Strategie sein, da der Wert eines Assets theoretisch auch unbegrenzt steigen kann. Hebelprodukte können das Risiko weiter erhöhen und erfordern als solche ein sorgfältiges Risikomanagement.

Besuchen Sie unsere Education Sektion

Erfahren Sie mehr über das Risikomanagement.

Neben dem Leerverkauf gibt es weitere Möglichkeiten, wie man von fallenden Kursen profitieren kann. Weitere Informationen finden Sie unter dem Begriff Short.

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

0800 202 513

International: +49 (0)211 882 370 00 oder per E-Mail an info.at@ig.com

Kostenfreie Hotline für Kunden:

0800 202 512

International: +49 (0)211 882 370 50 oder per E-Mail an kontakt.at@ig.com