CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 75 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

EBITDAR Definition

Was ist EBITDAR?

EBITDAR ist die englische Abkürzung für: earnings before interest, taxes, depreciation, amortisation and restructuring or rent costs. Zu Deutsch: Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände und Mieten oder Restrukturierungskosten. Mit diesem Indikator wird die finanzielle Leistungsfähigkeit und das Gewinnpotenzial eines Unternehmens analysiert, wenn es sich in einer Umstrukturierungsphase befindet oder wenn seine Mietaufwendungen überdurchschnittlich hoch sind.

Das Handeln mit Aktien-CFDs

Finde Sie mehr über das Trading von Aktien-CFDs heraus, wie ein Trading-Plan erstellt und eine Position eröffnet wird.

Wie wird EBITDAR berechnet?

EBITDAR wird durch die Addition der Mieten oder Restrukturierungskosten zu dem EBITDA berechnet, um die Mietkosten eines Unternehmens zu quantifizieren. EBITDA hingegen wird ermittelt, indem Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände zum Jahresüberschuss addiert werden. Die EBITDAR-Formel sieht wie folgt aus:

EBITDAR - Beispiel

Um EBITDAR zu erklären, nehmen wir als Beispiel ein Betriebsergebnis. In der nachstehenden Tabelle finden Sie die Finanzbilanz des Unternehmens ABC. Aufgelistet sind der Gesamtgewinn und alle Aufwendungen zu einem Geschäftsjahr.

Das Betriebsergebnis liefert alle Informationen zur Berechnung des EBITDAR, das wie folgt ermittelt wird: Jahresüberschuss + Zinsen + Steuern + Abschreibungen auf Sachanlagen + Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände + Miete oder Restrukturierungskosten.

Erweitern Sie Ihr Trading-Wissen

Entdecken Sie IG Academy und finden Sie heraus wie Sie mit unseren interaktiven Kursen, Webinaren und Seminaren Ihr Trading-Wissen ausbauen können.

< - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - Z - Ü

Zurück zur Übersicht

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kunden:
E-Mail: kontakt.at@ig.com
Telefon: 0800 202 512

Interessenten:
E-Mail: info.at@ig.com
Telefon: 0800 664 84 54

International:
E-Mail: kontakt.at@ig.com
Telefon: +49 (0)211 882 370 50