CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Dow Jones: Anleger vorerst nicht mehr in Kauflaune

Der Dow Jones büßt angesichts steigender Inflationssorgen wieder an Wert ein. Kann der Leitindex dennoch an seine Rekordjagd anknüpfen?

Dow Jones aktuell

Der Dow Jones geht am Donnerstag mit 0,38 Prozent leichter bei 31.474 Punkten aus dem Handel. Dabei sorgen vor allem die Inflationsängste für kalte Füße bei Anlegern.

Dow Jones Chart

Dow Jones: Anleger vorerst nicht mehr in Kauflaune

In dieser Handelswoche wurden angesichts des Feiertags in Washington die Türen der amerikanischen Börsenpforten erst am Dienstag geöffnet. Ein neues Allzeithoch konnten Anleger in dieser Woche dennoch begrüßen. Doch eine wirkliche Kauflaune wollte in der zweiten Wochenhälfte dann nicht mehr wirklich aufkommen. Am Mittwoch konnte der Dow Jones bei über 31.643 Punkten einen neuen Rekordstand markieren.

Dabei dürfte nicht zuletzt das Umschichten des weltweit bekannten Investors Warren Buffet für Aufmerksamkeit gesorgt haben. Auch die Einzelhandelsumsätze für den Januar nebst US-Industrieproduktion waren stärker gestiegen als im Vorfeld prognostiziert.

Inflationssorgen und Pandemie-Sorgen holen Anleger wieder ein

Die jüngst gestiegenen Inflationssorgen, nicht zuletzt befeuert durch die rasant anziehenden Energiepreise und die Coronavirus-Pandemie hat Anleger am Donnerstag vorerst Aktien nur mit spitzen Fingern anfassen lassen. Das durch US-Präsident geplante Konjunkturpaket, um den konjunkturellen Flurschäden entgegenzuwirken, dürfte sich in Zukunft in der Teuerungsrate widerspiegeln. Dies lässt Investoren im Gegenzug sich auf die Suche nach stabilitätsversprechenden Anlagehäfen begeben.

Die zuletzt anziehenden zehnjährigen US-Anleihen gaben zuletzt wieder 1,30 Prozent nach, bleiben aber weiterhin ein Indikator auf die geschürten Inflationssorgen rund um den Globus.

Dow Jones: So könnte es weitergehen

In Erwartung eines neuen Konjunkturprogramms in den Vereinigten Staaten regiert weiterhin das Prinzip Hoffnung auf großzügige Notenbanker-Schützenhilfe. Weitere Stimuli respektive Liquiditätsschwemmen lassen die Anlagealternativen gegenüber Anteilsscheinen ohnehin dünner werden. Bidens „Konjunktur-Bazooka“ im Umfang von 1,9 Billionen Dollar dürfte die Aktienmärkte dies- und jenseits des Atlantiks weiter stützen.

Auch in Erwartung einer konjunkturellen Belebung durch die Aussicht auf weitere Notenbankerschützenhilfe und nicht zuletzt durch die Hoffnung auf eine Lockerung der Corona-Restriktionen, könnten Anleger aber grundsätzlich alsbald wieder Fuß fassen.

Dow Jones: Die technische Sicht

Aus charttechnischer Komponente bleibt der seit dem Corona-Tief aus März 2018 bestehende Aufwärtstrend im Dow Jones weiterhin in Takt. Rücksetzerpotenzial besteht auf der Unterseite bis auf die mentale Marke bei 30.000 Punkten. Hier könnten Anleger rasch wieder Fuß fassen. Auf der Oberseite steht hingegen die runde Schwelle von 32.000 Zählern zur Disposition. Eine Fortsetzung der Rallye könnte schon bald gelingen. Korrekturpotenzial könnten heute respektive zu Beginn der neuen Woche vorerst bestehen bleiben.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie die Gelegenheit

Beginnen Sie noch heute mit dem Handel auf globale Aktienindizes.

  • Handeln Sie steigende wie auch fallende Märkte
  • Erhalten Sie Spreads von z. B. 1,2 Punkten auf den Deutschland 40
  • Unerreichte 24-Stunden-Kurse

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.