CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

BVB Aktie zwischen 6- und 6,50 Euro gefangen – Delta-Variante als Risiko

Die BVB Aktie befindet sich weiterhin zwischen 6- und 6,50 Euro gefangen. Die Delta-Variante des Coronavirus könnte Anleger einen Strich durch die Rechnung machen.

BVB Aktie aktuell

Die BVB Aktie notiert am Mittwoch laut IG-Indikation bei 6,13 Euro pro Anteilsschein und damit rund 0,50 Prozent im Vergleich zum Vortag im Minus. Auf Wochensicht gibt die Aktie der Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA 3,5 Prozent ihres Wertes ab.

Möchten Sie selbst die BVB Aktie handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

BVB Aktie Chart


Die BVB Aktie bleibt im Seitwärtsmarkt zwischen 6- und 6,50 Euro gefangen. Zentrales Thema für die Anleger bleibt die Delta-Variante des Coronavirus, welche nun auch in der Bundesrepublik Deutschland als die vorherrschende Mutation gilt. Knapp zwei Drittel der Neuninfektionen werden durch die besagte Variante verursacht. Im Vereinigten Königreich hat Delta für einen rasanten Anstieg der der Fälle gesorgt.

59 Prozent aller Neuinfektionen sind auf Delta zurückzuführen

Zuletzt machte der Anteil von Delta 59 Prozent aus, so das Robert-Koch-Institut. Ein Drittel stecke sich mit der Alpha-Variante an, heißt es.

Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz liegt zum Vergleich in Großbritannien mittlerweile sogar bei über 250. Hierzulande notiert der Wert bei 7,1. Auch wenn in der Bundesrepublik die Zahl vermeintlich niedrig liegt, bleibt COVID-19 ein schwelender Unsicherheitsfaktor für die Wirtschaft und damit auch für die Investoren. Ein erneut unkontrolliertes Infektionsgeschehen und die damit verbundenen möglichen Restriktionen könnten viele Teile der heimischen Konjunktur wieder lahmlegen. Besagte Maßnahmen dürften nicht zuletzt auch zu Lasten der Bundesliga-Clubs gehen. Hier reicht das Risiko von Spielverschiebungen bis hin zu Absagen. Mittlerweile hoffen die Bundesliga-Clubs, dass wenigsten ein Teil der Zuschauer zudem wieder in die Stadien gelangen kann. Derzeit werden im Falle von Borussia Dortmund unter bestimmten Voraussetzungen 25.000 Zuschauer den Signal-Iduna-Park besuchen können, heißt es.

Kennen Sie bereits die börsennotierte Fußball-Vereine?

BVB Aktie: Bundesliga-Saison startet Mitte August

Bereits in einem Monat startet die Bundesliga-Saison 2021/22 und damit auch das Geschäft von Borussia Dortmund wieder richtig durch. Neben der Bundesliga ist der BVB im DFB-Pokal und in der UEFA Champions League vertreten. Rund eine Woche vor Start der Bundesliga gastiert die Mannschaft von Borussia Dortmund bei dem Drittligisten Wehen Wiesbaden.

Unter dem neuen Trainer Marco Rose bleibt die Erwartungshaltung sonderbar hoch, sodass insgesamt das Enttäuschungspotenzial gleichzeitig ansteigt. Auch mit dem potentiellen Abgang des Top-Spielers Jadon Sachso muss der BVB adäquat umgehen. Während auf der einen Seite Erlöse inklusive Bonuszahlungen von bis zu 95 Millionen Euro zur Debatte stehen, dürfte der Abgang aus sportlicher Sicht schmerzen. Als Ersatz wird der niederländische Spieler Donyell Malen gehandelt.

So könnte es für die BVB Aktie weitergehen

Ein Seitwärtsmarkt zwischen der Marke von 6- und 6,50 Euro bleibt vorerst wahrscheinlich, zumal sich der BVB noch in der Saisonvorbereitung befindet und die neue Spielzeit in rund einem Monat beginnt. Dennoch könnte die Delta-Variante des Coronavirus den Aktienkurs in den kommenden Wochen jederzeit durcheinanderwirbeln. Auf der Gegenseite bleiben Überraschungen in puncto Spielertransfers denkbar, welche für Bewegungen bei den Aktientiteln des BVB sorgen könnten. Wichtig bleibt zudem der Erhalt des Top-Stürmers Erling Haaland für die kommende Saison.

Starten Sie das Trading mit Barriers

Steht man auf der Verkäuferseite (Put) und meint, dass die BVB Aktie in Zukunft fällt, könnten Barriers von IG mit einer Knock-out-Level, oberhalb der gegenwärtigen charttechnischen Widerstandszone bei 7 Euro interessant werden. Bullisch eingestellte Trader (Call) hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-out-Level unterhalb von 5 Euro im Blick behalten.

Barriers sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.