CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Bitcoin zieht an - Visa kündigt Verwendung von Kryptozahlungen an

Der Bitcoin Kurs ist am Montag deutlich angezogen und nähert sich der 60.000-Dollar-Marke. Dabei spielt Visa eine besondere Rolle.

Visa Aktie aktuell

Die Papiere des Zahlungsanbieters Visa notieren laut IG-Indikation zu Wochenbeginn mit 0,19 Prozent bei 213 Dollar im Minus. Hingegen verteuert sich die Kryptowährung Bitcoin um rund drei Prozent auf ein Ein-Wochen-Hoch bei aktuell 58.000 Dollar. Visa hat am Montag bekanntgegeben die Verwendung von Kryptowährungen zur Abwicklung von Transaktionen in seinem Zahlungsnetzwerk zu ermöglichen.

Möchten Sie selbst den Bitcoin Kurs handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Visa Aktie Chart

Visa kündigt Verwendung von Kryptozahlungen an

"Wir sehen eine steigende Nachfrage von Verbrauchern auf der ganzen Welt, auf digitale Währungen zugreifen, diese halten und verwenden zu können, und wir sehen die Nachfrage unserer Kunden, Produkte entwickeln zu können, die den Verbrauchern diesen Zugang ermöglichen", sagte Cuy Sheffield, Leiter für „Krypto“ bei Visa.

Das Pilotprogramm laufe laut der Nachrichtenagentur Reuters auf der Zahlungs- und Kryptoplattform Crypto.com. In diesem Jahr solle die Option weiteren Partnern vorgestellt werden, heißt es weiter. Der Stablecoin USDC ist in diesem Kontext direkt an die Weltreserverwährung, dem US-Dollar gebunden. Wenn ein Kunde eine Crypto.com Visa-Karte zum Bezahlen eines Kaffees verwendet, müsse die digitale Währung in einer Kryptowährungsbrieftasche traditionell in klassisches Fiatgeld umgewandelt werden. Via der speziellen Wallet wird die Fiatwährung auf ein Bankkonto eingezahlt, am Ende des Tages an Visa überwiesen werden, um sämtliche Transaktionen abwickeln zu können. Durch den neuen Schritt welchen Visa nun tätigen will, bei der die Ethereum Blockchain verwendet wird, müssen digitale Assets nicht mehr in traditionelles Geld umgewandelt werden, um die Transkation abwickeln zu können. Visa hat jüngst eine Partnerschaft mit dem Krypto-Geldhaus „Digital Asset Bank“ Anchorage abgeschlossen und die erste Transaktion in diesem Monat bereits getätigt.

Tesla-Chef Elon Musk hatte erst in der vergangenen Woche via des Kurznachrichtendienstes Twitter bekanntgegeben, dass man nun offiziell via Bitcoin Bezahlungen bei dem E-Autopionier tätigen könne. Die Mainstream-Akzeptanz dürfte sich angesichts der jüngsten Entwicklung ohnehin weiter forcieren. Auch der Zahlungsdiensleister Visa dürfte die Aufmerksamkeit angesichts des Einstiegs in die Krypto-Branche weiter auf sich ziehen. Das klassische Produktportfolio respektive neue Geschäftszweige dürften somit sukzessive erweitert werden.

Visa Aktie und Bitcoin Kurs Ausblick

Während die Visa Aktie am Montag zunächst auf der Stelle tritt, dürfte der Bitcoin Kurs nun Richtung 60.000er-Marke tendieren. Für Aktionäre könnte der Schritt überraschend kommen. Abzuwarten bleibt, ob Visa-Anleger die Ankündigung mit Zukäufen honorieren werden, zumal die Krypto-Branche nicht den besten Ruf genießt.

Der Bitcoin Kurs dürfte nun die mentale Hürde von 60.000 Dollar alsbald wieder in das Visier nehmen. Ein neues Rekordhoch steht ebenfalls zur Disposition. Die jüngste Rekordmarke bei rund 62.000 steht angesichts positiver Fundamentaldaten auf wackeligen Füßen. Auf der Unterseite sollten Anleger die Marke von 52.000 Dollar im Auge behalten.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie „Bitcoin“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgröße.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Heute bereits Aktien-CFDs handeln

Long oder short auf tausenden von Aktien positionieren.

  • Durch Leverage Ihre Markt-Exposure erhöhen
  • Profitieren Sie von Spreads ab 0,1 % auf wichtige globale Aktien
  • CFDs in Orderbüchern mit direktem Marktzugang handeln

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.