CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73 % der Privatkundenkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Hohe Volatilität erhöht das Risiko von plötzlichen, hohen oder schnellen Verlusten.

Bitcoin und Dogecoin springen urplötzlich an

Der Bitcoin Kurs springt wieder an und zielt Richtung 40.000er-Marke. Gelingt eine Trendwende oder handelt es sich lediglich um ein Strohfeuer?

Bitcoin Kurs aktuell

Der Bitcoin, die gleichzeitig größte und bekannteste Währung ist am Freitag urplötzlich in die Höhe gestiegen. Aktuell notiert die Devise bei knapp unter 37.000 Dollar und damit über 18 Prozent im Plus. Können Anleger nun mit einer nachhaltigen Trendwende rechnen oder entpuppt sich der Kurssprung lediglich als ein Strohfeuer?

Möchten Sie selbst den Bitcoin Kurs handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Bitcoin Kurs Chart

Bitcoin springt urplötzlich an

Damit gerät die Marke von 40.000 Dollar kurz vor Monatsende wieder in das Visier der Anleger. Die Preisdynamik deutet auf einen klassischen Short-Squeeze hin. Viele Anleger hatten nach dem Höhenflug auf weiter fallende Kurse gewettet. Leerverkaufende Investoren sehen sich bei steigenden Kursen gezwungen, ihre Positionen glattzustellen. Auch das zuletzt vergleichsweise moderate Handelsvolumen könnte den Kurssprung begünstigt haben. Nicht zuletzt das Meistern der technischen Widerstandsmarke von 34.000 Dollar dürfte weiteres Aufwärtspotential eröffnen.

Hingegen könnte Tesla-Chef Elon Musk die Rallye zusätzlich begünstigt haben. Auf seinem Twitter-Kanal wirbt Musk nun öffentlich in seiner Biographie für Bitcoin. Ob sich der jüngste Kurssprung als nachhaltige Trendwende oder lediglich als ein Strohfeuer entpuppt, bleibt abzuwarten.

Kryptowährung Dogecoin steigt ebenfalls urplötzlich an

Die als Scherz gestartete Kryptowährung Dogecoin ist am Donnerstag urplötzlich angestiegen. Aktuell notiert sie bei 0,04 Cent und damit 268 Prozent im Plus. Gleichzeitig rückt Doge auf Rang 13 der wertvollsten Währungen vor.

Der auf der auf der Social-Webseite "Reddit" ausgelöste Aktienrausch, welcher zuletzt die Aktie von GameStop signifikant ansteigen ließ, hat offensichtlich nun auch die Welt der Kryptowährungen heimgesucht. Auch bei dem Kurznachrichtendienst Twitter macht die Währung verstärkt die Runde.

Hinter dem Boom der GameStop Aktie steckt eine Börsenkonstellation der besonderen Art: Ein Short-Squeeze. In Reddit-Foren sollen sich demnach Spekulanten zusammengefunden und verabredet haben um auf steigende Kurse zu wetten. Nun haben diese offensichtlich ihr nächstes Opfer gefunden.

Auch der jüngste Kursaufstieg bei Dogecoin dürfte sich m.E. am Ende des Tages lediglich als ein Strohfeuer entpuppen.

Dass sich vermehrt Marktteilnehmer in Foren zusammenfinden und auf Assets im großen Stil wetten, hat mit fairen Marktbegebenheiten nichts mehr gemeinsam. In diesem Kontext dürfte die US-Börsenaufsicht SEC verstärkt ein Auge auf derartige Ungereimtheiten werfen und den Handel unter Umständen aussetzen lassen.

Bitcoin: So könnte es weitergehen

Kurz vor Monatsende könnte die Bitcoin-Rallye nochmal an Fahrt aufnehmen. Doch die Anleger sollten es tunlichst vermeiden den Tag vor dem Abend zu loben. Auf der Oberseite steht nach wie vor die mentale Marke von 40.000 Dollar zur Disposition. Diese sollte nachhaltig überwunden werden, um neues Terrain bei über 42.000 Dollar zu erobern. Auf der Gegenseite droht erneut ein technischer Abverkauf an der 40.000er-Marke. Abwärtspotenzial besteht in diesem Kontext zunächst auf 35.000-respektive 30.000 Dollar. Gerade über das Wochenende ist mit weiteren Bewegungen zu rechnen.

Wie Sie selbst Kryptowährungen mit IG handeln

Wollen Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto bei IG und kaufen (long) oder verkaufen (short) Sie den Bitcoin unter Verwendung von Derivaten wie CFDs in wenigen einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein IG-Handelskonto oder loggen Sie sich in Ihr bestehendes Konto ein.
  2. Geben Sie „Bitcoin“ in die Suchleiste ein und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen Sie Ihre Positionsgröße.
  4. Klicken Sie auf Kaufen oder Verkaufen Order-Ticket.
  5. Bestätigen Sie die Order.


Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Bitcoin-Trading

Spekulieren Sie auf Preisbewegungen von Bitcoin, ohne jemals diese Kryptowährung zu besitzen.

  • Nutzen Sie den Hebel um Ihre Exposure zu erhöhen
  • Spreads beginnen ab 36 Pkt.
  • Mit CFDs positionieren Sie sich long oder short

Live-Preise der wichtigsten Märkte

  • Kryptos
  • FX
  • Aktien
  • Indizes
liveprices.javascriptrequired
liveprices.javascriptrequired

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

liveprices.javascriptrequired


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Demokonto erstellen stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.