Wie ändere ich Stops und Limits für offene Positionen?

IG Handelsplattform: Öffnen Sie Ihr Fenster "Positionen" und setzen Sie den Cursor auf die gewünschte Position. Tragen Sie Ihre Werte im Stop und/oder Limit Feld ein und bestätigen Sie mit der Enter-Taste oder durch Klick irgendwo in der Handelsplattform. Die Bestätigung wird in grün erscheinen.

1. Klicken Sie auf eine offene Position

2. Ziehen Sie den "Stop"- bzw. "Limit"-Knopf auf das gewünschte Level

Klassische Plattform: Navigieren Sie zum Fenster "Offene Positionen" und klicken Sie auf die gewünschte Position. Über den oberen Reiter "Bearbeiten" können Sie die Änderungen vornehmen. Klicken Sie dann auf den grünen Button "Abschicken", um die Änderungen zu bestätigen.

Es gibt Mindestabstände für Stops für jeden Markt, die je nach Anlageklasse, Volatilität und Tageszeit variieren. Der Mindestabstand wird im Handelsticket angezeigt.

Kunden mit Standardkonten müssen bei jeder Position einen garantierten Stop setzen, für den bei Ausführung eine geringe Gebühr fällig wird.  

Ähnliche Fragen

Verbessern Sie Ihr Trading-Know-How

Werden Sie mit Hilfe der IG Academy ein besserer Trader. Lernen Sie anhand unserer interaktiven Schritt-für-Schritt Kurse und nehmen Sie an Webinaren und Seminaren teil.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 75 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.