Was passiert, wenn die von mir gehandelte Aktie dekotiert?

Wenn Sie eine offene Position für eine Aktie haben, die sich von der Börse entfernt, schließen wir Ihre Position auf einem Niveau von Null und eröffnen in der Regel eine neue Position - die "Erlöslinie" - in Ihrem Namen, die nicht handelbar ist, keinen Preis hat und somit keinen Wert für Ihr Konto. Sobald das Unternehmen bestätigt, dass es keine Rendite für die Aktionäre gibt, was Jahre dauern kann, schließen wir Ihre Erlösposition zu einem Niveau von Null.

Wir werden dieses Verfahren jedoch nicht sogleich starten, sobald ein Unternehmen die Dekotierung ankündigt. Der Bestandsstatus muss zunächst von unseren Corporate Actions und Risikoabteilungen überprüft werden.

Related questions

Verbessern Sie Ihr Trading-Know-How

Werden Sie mit Hilfe der IG Academy ein besserer Trader. Lernen Sie anhand unserer interaktiven Schritt-für-Schritt Kurse und nehmen Sie an Webinaren und Seminaren teil.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 75 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.