Was passiert, wenn die Aktie, die ich trade, ausgesetzt wird?

Wenn eine Aktie ausfällt, werden unsere Corporate Actions und Risikoabteilungen diese intern überprüfen und bestätigen, ob sie erneut gehandelt werden kann. Ist dies nicht der Fall oder sind die Nachrichten rund um das Unternehmen negativ, teilen wir jedem mit einer offenen Position in der Aktie mit, dass seine Margin-Anforderung auf 100% geändert wird.

Die Margin-Anforderung bleibt bei 100%, bis es weitere Nachrichten auf dem zugrunde liegenden Markt gibt (z. B. Relisting oder Delisting), die wir dann zu gegebener Zeit reflektieren werden.

Hinweis: Diese Information ist als allgemeines Beispiel gedacht und kann jederzeit geändert werden. Sie mag nicht für jedes Szenario gelten.

Ähnliche Fragen

Verbessern Sie Ihr Trading-Know-How

Werden Sie mit Hilfe der IG Academy ein besserer Trader. Lernen Sie anhand unserer interaktiven Schritt-für-Schritt Kurse und nehmen Sie an Webinaren und Seminaren teil.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 74 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.