Wie werden Finanzierungs- und Zinsgebühren für Futures und Forwards berechnet?

Für bieten Future CFDs (Forward Kontrakte) mit fixen Verfallsterminen auf Aktienindizes und Rohstoffe an. Bei diesen sind die Übernachtfinanzierungsgebühren bereits im Spread enthalten. Dies macht es einfacher, Ihre Gewinnschwelle für jeden Trade zu ermitteln.

Ähnliche Fragen

Verbessern Sie Ihr Trading-Know-How

Werden Sie mit Hilfe der IG Academy ein besserer Trader. Lernen Sie anhand unserer interaktiven Schritt-für-Schritt Kurse und nehmen Sie an Webinaren und Seminaren teil.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 74 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.