Wie funktioniert der CFD-Handel?

Kursübersicht

Beschreibung

Differenzkontrakte (CFDs) sind eine beliebte Alternative zum traditionellen Handel, von der Sie vielleicht schon einmal gehört haben. Aber was genau sind sie und wie entscheiden Sie, ob diese Anlageform für Sie geeignet ist?

In diesem Kurs erläutern wir alle wesentlichen Elemente dieses Derivatprodukts und erklären, wie CFDs funktionieren und warum sich Trader mittels CFDs auf den Finanzmärkten positionieren.

Sie werden alle Eigenschaften des CFD-Handels kennenlernen. Wir zeigen Ihnen aber auch, welche Risiken damit verbunden sind. Am Ende des Kurses sollten Sie für den Einstieg in den CFD-Handel bereit sein.

Dauer

45 min

Anfänger

Vorteile

Kurze, leicht verständliche Lektionen
Praktische, interaktive Übungen
Ansprechende Videos und Grafiken
Kostenfreies Demokonto, mit dem Sie risikofrei üben können
Quiz, um Ihr Verständnis zu überprüfen

Lektionsbeispiel: Einsatz des Hebels beim Handel

Um Ihnen das Verständnis des CFD-Handels zu erleichtern, bietet unser Kurs Videos, Grafiken und interaktive Übungen, die Sie durch alle Grundlagen führen. Um Ihnen einen Vorgeschmack darauf zu geben, was Sie erwartet, finden Sie hier einen Auszug, der erklärt, wie die Hebelwirkung funktioniert:

Die Hebelwirkung gibt Ihnen einen relativ weitläufigen Marktzugang mit nur einer geringen Einlage.

Stellen Sie sich vor, Sie wollen eine CFD-Position auf Gold eröffnen:

  • Ohne Hebelwirkung kostet der Kauf einer Unze Gold 800 €
  • Ihr CFD-Anbieter verlangt aber nur eine anfängliche Marginzahlung von 5 %
  • Das heißt, dass Sie eine Einzahlung von nur 40 € leisten müssen, um eine Position zu eröffnen, die einer Unze Gold entspricht