CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 71 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.

Wie kann ich nach dem Brexit mit IG traden?

Infolge des Brexits können Trader im Europäischen Wirtschaftsraum (ERW) keine IG-Konten mehr bei britischen IG-Unternehmen halten.

Wir haben ein neues europäisches Unternehmen gegründet, die IG Europe GmbH (IG Europe), um sicherzustellen, dass Sie auch nach dem Brexit unseren Service weiterhin in Anspruch nehmen können. Hier können Sie ein Konto bei IG Europe eröffnen.

Wenn Sie Trader im EWR mit einem britischen IG-Konto sind, werden Sie von uns E-Mails mit Anweisungen bezüglich der erforderlichen Maßnahmen erhalten. Wenn Sie Ihr Konto noch nicht an IG Europe transferiert haben, stehen Ihnen zusammengefasst folgende Optionen zur Verfügung. Untenstehend finden weitere Informationen dazu.

Kontoart Stichtag Welche Schritte Sie unternehmen müssen
CFD-Handelskonto 1. Februar 2021 Schließen Sie Ihre Positionen und zahlen Sie Ihr Guthaben so bald wie möglich aus. Eröffnen Sie ein neues Konto bei IG Europe, wenn Sie weiterhin traden möchten.
Aktienhandelskonto 31. März 2021 Transferieren Sie Ihr Konto an einen anderen Anbieter oder verkaufen Sie Ihre Anteile kommissionsfrei.

Was soll ich tun, wenn mein CFD-Handelskonto nicht an IG Europe transferiert wurde?

Wenn Sie Trader im EWR mit einem britischen IG-Konto sind, das nicht an IG Europe transferiert wurde, müssen Sie vor Montag, dem 1. Februar 2021 vor 15:59 Uhr (MEZ) zwei Schritte unternehmen:

  1. Alle Positionen schließen
  2. Ihr Guthaben auszahlen

Schließen Sie bitte alle Ihre Positionen bis Montag, den 1. Februar bis 15:59 Uhr (MEZ), um die Schließung Ihrer Positionen von uns zu vermeiden. Am 1. Februar um 16:00 Uhr (MEZ) werden wir Ihre verbleibenden offenen Positionen zum aktuellen oder nächstverfügbaren Kurs schließen.

Damit die Auszahlung Ihrer Gelder so einfach wie möglich verläuft, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihr Bankkonto, auf das Ihr Guthaben überwiesen wird, verifiziert haben, und nehmen Sie eine Auszahlung Ihrer Gelder in My IG vor Montag, dem 1. Februar vor 15:59 Uhr (MEZ) vor. Nach dieser Frist werden Sie sich möglicherweise nicht in My IG anmelden können und werden uns anrufen müssen, um die Auszahlung zu tätigen.

Sobald die Positionen geschlossen sind, schließen wir Ihr Konto und beenden unsere Geschäftsbeziehung. Die Kündigung erfolgt gemäß Ziffer 28 (3) der aktuellen Kundenvereinbarung, die Angelegenheiten im Zusammenhang mit Ihrem Konto bei uns regelt.

Um das Trading bei uns fortzusetzen, können Sie hier ein Konto bei IG Europe eröffnen.

Was geschieht mit meinem Aktienhandelskonto?

IG Europe kann keine Aktienhandelskonten bedienen.

Wenn Sie ein Aktienhandelskonto bei einem britischen IG-Unternehmen halten, wird dieses auf den Status „Nur zur Schließung“ gesetzt und Sie werden bis zum 31. März 2021 Zeit haben, um Ihre Anteile (kommissionsfrei) zu verkaufen oder an einen anderen Broker zu übertragen.

Mehr Informationen zum Transfer Ihrer Anteile finden Sie hier.

Wie werden meine Gelder bei IG geschützt?

Wenn Sie ein Konto bei IG Europe haben, werden Ihre Gelder auf separaten Bankkonten in Übereinstimmung mit den BaFin-Vorschriften zu Kundengeldern gehalten, im Gegensatz zu den FCA-Vorschriften, die für britische Trader gelten.

In Großbritannien sind Kundengelder durch das Financial Services Compensation Scheme geschützt. Bei IG Europe werden Ihre Gelder durch die EdW (Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen), das deutsche Pendant, geschützt.

Wo hat IG Europe ihren Sitz?

IG Europe hat Ihren Sitz in Deutschland und ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Deutschen Bundesbank autorisiert und reguliert. IGE bietet eine Reihe an Finanzprodukten wie Turbozertifikate, CFDs und Optionen an.

Ähnliche Fragen

Verbessern Sie Ihr Trading-Know-How

Werden Sie mit Hilfe der IG Academy ein besserer Trader. Lernen Sie anhand unserer interaktiven Schritt-für-Schritt Kurse und nehmen Sie an Webinaren und Seminaren teil.