Was geschieht mit meinem Geld oder Vermögenswerten, wenn IG insolvent wird?

Im unwahrscheinlichen Fall, dass dies geschieht, erhalten alle unsere Kunden ihren Anteil an den getrennten Geldern oder getrennten Vermögenswerten zurück, abzüglich der Verwaltungskosten, die für die Handhabung und Verteilung dieser Mittel anfallen würden.

Bei IG Europe GmbH wird im Rahmen der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) der Fehlbetrag auf 90 % Ihrer Forderung begrenzt, beträgt jedoch höchstens nur 20.000 €.

Bei IG Markets Ltd kann jeder Fehlbetrag von bis zu 50.000 GBP im Rahmen des Financial Services Compensation Scheme (FSCS) ausgeglichen werden. Das FSCS ist der Entschädigungsfonds der letzten Instanz für Kunden von autorisierten Finanzdienstleistungsunternehmen. Er wurde von der britischen Regierung als "Sicherheitsnetz" konzipiert und umfasst in der Regel private Investoren (Kleinanleger) und kleine Unternehmen, wenn sie Kunden einer Finanzdienstleistungsfirma sind, die zahlungsunfähig wird.

Ähnliche Fragen

Verbessern Sie Ihr Trading-Know-How

Werden Sie mit Hilfe der IG Academy ein besserer Trader. Lernen Sie anhand unserer interaktiven Schritt-für-Schritt Kurse und nehmen Sie an Webinaren und Seminaren teil.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.