Warum funktionieren meine IG Charts nicht?

Wenn Ihre IG Charts nicht funktionieren, versuchen Sie Folgendes:

Innerhalb der klassischen Plattform

Viele Probleme, die mit den Charts innerhalb unserer klassischen Plattform verbunden sind, lassen sich vermeiden, wenn man zu der neuen IG Handelsplattform wechselt.

Wenn Sie jedoch die klassische Plattform nutzen und Ihre Charts nicht geladen werden, versuchen Sie Flash für die Website IG.com zu erlauben.

Bei Google Chrome loggen Sie sich ein, machen Sie einen Rechtsklick auf "IG Group Limited" und wählen Sie ‘Website-Einstellungen’ in der Adressleiste.

Bitte beachten Sie: Nach dem neuesten Chrome-Update (ab Version 69) muss Flash für jede Browsersitzung manuell aktiviert werden, wenn Sie das Plugin nutzen wollen. Chrome speichert diese Einstellung nicht mehr automatisch zwischen den Sitzungen. Sie müssen daher die unten aufgeführten Schritte jedes Mal wiederholen, wenn Sie die klassische Plattform benutzen möchten.

Wählen Sie "Zulassen" im Drop-Down-Menü "Flash".

Gehen Sie zurück zum Chrome-Tab, auf dem die IG Plattform geöffnet ist, und klicken Sie links oben auf dem Bildschirm auf "Neu laden".

Versuchen Sie einen Chart zu öffnen, um zu sehen, ob das Problem dadurch gelöst werden konnte.

Wenn Charts immer noch nicht funktionieren, versuchen Sie Folgendes:

  1. Prüfen Sie zunächst auf unserer Plattformstatus-Seite, ob unsere Charts reibungslos laufen.
  2. Öffnen Sie den Chart in einem anderen Browser.  Wenn Sie für gewöhnlich Internet Explorer benutzen, versuchen Sie Google Chrome. Wir empfehlen Chrome als Standardbrowser.
  3. Löschen Sie Ihren Zwischenspeicher (Cache). Bei Chrome klicken Sie zuerst auf das Mehr-Menü rechts oben und dann auf Weitere Tools > Browserdaten löschen.
  4. Wählen Sie im Drop-Down-Menü "Zeitraum" "Gesamte Zeit", kreuzen Sie "Bilder und Dateien im Cache" von den Optionen, die weiter unten angezeigt werden, an und klicken Sie anschließend auf "Browserdaten löschen".
  5. Bitte löschen Sie Ihren Flash-Cache, indem Sie auf den folgenden Link  klicken und im Speicherbereich der Website Einstellungen oben auf dem Bildschirm "Alle Websites löschen" auswählen.
  6. Achten Sie darauf die korrekten Flash Player Einstellungen zu verwenden, abhängig davon ob Sie einen 32 oder 64 Bit PC verwenden. Die korrekte Software erhalten Sie über den folgenden Link.

Innerhalb der IG Handelsplattform

  1. Prüfen Sie zunächst auf unserer Plattformstatus-Seite, ob unsere Charts reibungslos laufen.
  2. Öffnen Sie den Chart in einem anderen Browser. Wenn Sie für gewöhnlich Internet Explorer benutzen, versuchen Sie Google Chrome. Wir empfehlen Chrome als Standardbrowser. Die folgenden Lösungsvorschläge beziehen sich ausschließlich auf Google Chrome.
  3. Löschen Sie Ihren Zwischenspeicher (Cache) und Ihre Browserdaten. Bei den meisten Browsern finden Sie dies unter "Einstellungen" oder "Historie". Bei Chrome klicken Sie zuerst auf das Mehr-Menü rechts oben und dann auf Weitere Tools > Browserdaten löschen.

4. Wählen Sie im Drop-Down-Menü "Zeitraum" "Gesamte Zeit", kreuzen Sie "Bilder und Dateien im Cache" von den Optionen, die weiter unten angezeigt werden, an und klicken Sie anschließend auf "Daten löschen".

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Optionen und Warrants sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.