Verluste können Ihre Einlagen überschreiten

Kontakt

Neu bei IG: +4921188237044

Kunden-Hotline: +4921188237043

E: info.deu@ig.com

Starten Sie jetzt

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei und dank der browser-basierten Plattform ist auch kein Download notwendig.

Individuell anpassbare Trading Technologie

Entdecken Sie unsere ausgezeichnete Web-Plattform und Apps für alle gängigen Endgeräte.

Rohstoffe: Produktinformationen

Spreads auf populäre Rohstoff-Kassamärkte schon ab 0,3 Punkte

Energien

Alle Kontrakte haben keinen fixen Verfallszeitpunkt

Energien Kassa

Kontrakt Wert eines Kontraktes
(pro Indexpunkt)
Handelsspread[1] Prämie
zur
Risikobegrenzung
Marginanforderung
(pro Kontrakt)[4]
Brent Rohöl 10$ 2,8 3 1,5%
Öl - US Rohöl 10$ 2,8 3 1,5%
Heizöl 4,20$ 20 20 3%
Karbonemissionen 10$ 3 30 10%
London Gasöl 100$ 0,6 0,6 3,5%
Erdgas 10$ 3 20 3,5%
Bleifreies Benzin 4,20$ 30 20 3%

 

Unsere Energie-Kontrakte verleihen ein Engagement in Öl- und Gaspreisveränderungen. Alle unsere Kontrakte verfallen zu festgelegten Forward-Terminen und werden zum Kassakurs abgerechnet; wir notieren unseren eigenen Geld-/ Briefspread, der auf dem zugrunde liegenden Öl- und Gaspreis basiert. Anmerkung: Wir bieten auch Mini-Versionen für alle Energiekontrakte zu 50% der Größe und der erforderlichen Margin der normalen Kontrakte (25% für Erdgas) an.

Energien Futures

Kontrakt
und
Handelszeiten
(in MEZ) 
Wert
eines
Kontraktes
(Pro Indexpunkt
Handelsspread[2] Prämie zur
Risikobegrenzung
Margin-anforderung
(pro Kontrakt) [9]
Kontraktmonat
und letzter
Handelstag [7]
Öl - US Rohöl
24 Stunden(außer 23.00-00.00)
10$ 6 3 1,5% Aktueller und Folgemonat 4. Handelstag vor dem 25. Kalendertag des
Kontraktmonats 
Öl - Brent Rohöl
02.00-00.00
10$ 6* 3 1,5% Der Handel wird
am Ende des
festgelegten Abrechnungszeitpunktes
am Vortag des letzten Werktages
in dem Monat, der dem
zutreffenden Kontraktmonat vorangeht,
eingestellt. 
Heizöl
24 Stunden (außer 23.00-00.00)
4,20$ 30 20 3% Aktueller und folgender Monat
vorletzter Handelstag des Vormonats 
Bleifreies Benzin
24 Stunden (außer 23.00-00.00)
4,20$ 30 20 3% Aktueller und folgender Monat vorletzter Handelstag
des Vormonats 
Erdgas
24 Stunden (außer 23.00-00.00)
10$ 20 20 3,5% Aktueller und Folgemonat 4. Handelstag vor dem 1. Kalendertag
des Kontraktmonats 
Gasöl
02.00-00.00
100$ 1* 0,6 3% Aktueller und Folgemonat 3. Handelstag vor dem 14.
des Kontraktmonats 
Karbonemissionen
08.00-18.00
10€ 6* n/a 10% Mär, Jun, Sep, Dez
Handelstag vorangehend mit dem 3.
Freitag des Kontraktmonats 

Tabellenanmerkungen

Alle Instrumente, die auf dieser Seite beschrieben sind, sind Contracts For Difference (CFDs). Unsere Energie-Kontrakte verleihen Ihnen ein Engagement in den Veränderungen der Energiepreise, jedoch werden sie durch Barausgleich abgerechnet. Daher kann dieses Engagement nicht zu einer Lieferung von Rohstoffen oder Instrumenten führen.

1. Unsere Energiekontrakte verleihen ein Engagement in Wertveränderungen eines Futures-Kontrakts, das Engagement kann aber nicht zu einer Lieferung von Rohstoffen oder Instrumenten durch oder an den Kunden führen.

2. a) Unsere Kursnotierung leitet sich vom äquivalenten Verfallskontrakt am zu Grunde liegenden Future Markt ab. Wir werden unsere Kursstellung niemals verzerren oder gewichten.

b) Spreads können sich ändern, insbesondere bei volatilen Marktbedingungen. Unsere Handelsspreads können sich ändern, um die verfügbare Liquidität zu verschiedenen Tageszeiten zu reflektieren. Unser normaler Spread wird Ihnen in der Tabelle angezeigt.

c) Handelsspreads können entweder als Fixwert oder variabler Wert angeboten werden. Im Falle von variablen Spreads ist der Wert in der Tabelle der Spread, den IG zum zu Grunde liegenden Marktspread hinzuaddiert. Sämtliche variablen Spreads sind mit einem Sternchen gekennzeichnet (*).

d) Wir stellen keine zusätzlichen Provisionen in Rechnung, es sei denn wir informieren Sie darüber schriftlich.

3. Für Positionen mit garantiertem Stop-Loss wird eine Prämie berechnet, jedoch nur dann, wenn der garantierte Stop auch greift. Die potentielle Prämie wird im Handelsticket ausgewiesen und kann Bestandteil der Margin werden, wenn Sie diese Stop-Art hinzufügen. Wir behalten uns jederzeit Änderungen an den Prämien vor und dies gilt insbesondere an Wochenenden und in Zeiten hoher Marktvolatilität. Positionen mit garantierten Stops werden geschlossen, wenn der Verkaufs- oder Kaufkurs (je nachdem, welche Position Sie unterhalten) das gewünschte Stop-Level erreicht.

Wenn die garantierte Stop-Schwelle eines Kunden erreicht wird und die Position dadurch beispielsweise durch einen Verkauf geschlossen wird, könnte eben dieser Verkauf unsere Kursstellung auf ein niedrigeres Level drücken, wodurch die garantierte Stop-Loss-Position eines anderen Kunden geschlossen werden muss.

4. Positionen, die durch den Kunden nicht bereits geschlossen wurden, verfallen automatisch entweder zum offiziellen veröffentlichen Marktschluss des Kontraktes, oder zum offiziellen Marktschluss am letzten Handelstag, je nachdem welcher Markt früher schließt.

5. Ggf. stimmt der letzte in den Tabellen angegebene Handelstag nicht immer mit dem letzten Handelstag der bestimmten Börse überein.

6. Für die meisten Positionen, kann ein Kunde jeder Zeit, bevor die Position automatisch geschlossen wird, um einen Rollover zu einem späteren Zeitpunkt bitten. Ein Rollover einer Position umfasst die Schließung einer alten Position und die Eröffnung einer neuen. Wir versuchen normalerweise vor dem Verfall einer Position den Kunden zu kontaktieren, um Ihm die Möglichkeit zu geben die Position zu swappen, bzw. zu verlängern. Wir können dies jedoch nicht jedes Mal garantieren und es verbleibt in der Verantwortlichkeit des Kunden uns Anweisungen zu geben, wenn er wünscht die Position zu swappen bevor sie verfällt.

7. Positionen, die vom Kunden nicht schon geschlossen wurden, laufen automatisch mit Spread anhand der folgenden Basis ab:

US Rohöl, Heizöl, Erdgas und bleifreies Benzin anhand des Abrechnungskurses des relevanten Futures-Kontrakts der NYMEX an unserem letzten Handelstag

Brent Rohöl, Gasöl und Karbonemissionen anhand des Abrechnungsskurses des relevanten Future Kontrakts an der ICE am letzten Handelstag

8. Wenn Sie in einer Währung handeln, die nicht Ihrer Kontowährung entspricht, werden Ihre Gewinne und Verluste in dieser Währung verrechnet und auf Ihrem Konto in dieser Währung verbucht. Als Standardeinstellung werden wir automatisch sofort jegliche positive oder negative Kontobilanz in einer Währung, die nicht Ihrer Kontowährung entspricht, in die Währung Ihres Kontos konvertieren, inkl. einer Standardgebühr von 0,3%. Sie können diese Einstellung jederzeit auf täglich, wöchentlich oder monatlich ändern, indem Sie unsere Plattform besuchen oder uns direkt kontaktieren.

9. Beachten Sie bitte, dass hier die Margingruppen gelten. Höhere Margins können für größere Positionen anfallen. Die Marginanforderungen stellen einen Prozentsatz des gesamten Positionswerts da und können abhängig von der Kontoart variieren. Sie können die geltenden Margingruppen über das Info Dropdown Menü des entsprechenden Marktes in der Handelsplattform aufrufen.

Metalle

Alle unsere Kontrakte werden zum Kassakurs abgerechnet und es findet keine physische Auslieferung statt. Wir notieren unseren eigenen Geld-/ Briefspread, der auf dem zugrunde liegenden Markt basiert. Metalle können entweder als Kassa- oder als Future-Kontrakt gehandelt werden, wobei sich die beiden Handelsarten etwas voneinander unterscheiden.

Edelmetalle Kassa

Kassa Edelmetall-Kontrakte haben kein Ablaufdatum; die Position bleibt solange offen bis Sie sie schließen. Es gelten unterschiedliche Anpassungsbeträge für die Kassa-Metalle. Anmerkung: Wir bieten auch Mini-Versionen für alle Kassa-Metalle zu 10% der Größe und der erforderlichen Margin der normalen Kontrakte an.

Kontrakt Ein Kontrakt bedeutet Wert eines Kontraktes
(pro Indexpunkt)
Handelsspread[1] Prämie
zur
Risikobegrenzung
Marginanforderung
(pro Kontrakt)[4]
Gold Kassa 100 Feinunzen 100$ 0,3 0,3 0,7%
Silber Kassa 5.000 Feinunzen 50$ 2,5 2 2%
Palladium Kassa 100 Feinunzen

100$

1,8 1,2 3,5%
Platin Kassa 50 Feinunzen 50$ 1,8 1,5 2%
Hochwertiges Kupfer 25.000 lbs (engl. Pfund) 2,50$ 20 30 1,5%
Eisenerz 100 metrische Tonnen 100CNH 4,5 3 5%

Edelmetalle (Futures)

Unsere Futures-Kontrakte verfallen zu festgelegten Forward-Terminen. Hinweis: Mini-Kontrakte auf alle Futures-Metall-Kontrakte sind zu 20% der Standardgröße und des erforderlichen Marginsatzes (33% für Gold) erhältlich

Kontrakt und Handelszeit (in MEZ) Ein Kontrakt bedeutet Wert eines Kontrakts (pro Punkt) Handels-
spread [1]
Prämie zur Risikobegrenzung Margin-anforderung
(pro Kontrakt)
Letzter Handelstag
[7]
Gold
24 Std. außer 23.00-00.00
100 Feinunzen 100$ 0,6 0,3 0,7% 4. Handelstag vor dem 1. Tag des Kontrakt-monats (9)
Silber
24 Std. außer 23.00-00.00
5000 Feinunzen 50$ 3 2 2% Vorletzter Geschäftstag des Vormonats
Hochwertiges Kupfer
24 Std. außer 23.00-00.00
25,000 lbs (engl. Pfund) 2,50$ 40 30 1,5% Vorletzter Geschäftstag des Vormonats
Palladium 
24 Std. außer 23.00-00.00
100 Feinunzen 100$ 2 2 3,5% Vorletzter Geschäftstag des Vormonats
Platin 
24 Std. außer 23.00-00.00
50 Feinunzen 50$ 2 1,5 2% 4. Freitag des Vormonats

Basismetalle Kassa

Basis-Metalle-Kontrakte haben kein Ablaufdatum; die Position bleibt solange offen bis Sie sie schließen.

Hinweis: Unsere Kurse für diese Märkte basieren auf dem 3-Monate Forwards Kurs des zugrunde liegenden Instruments. Es gelten unterschiedliche Anpassungsbeträge für die Basis-Metalle

Kontrakt und Handelszeit (in MEZ) Ein Kontrakt bedeutet Wert eines Kontrakts (pro Punkt) Wert eines Mini-Kontrakts (pro Punkt) Handelsspread [1] Prämie zur Risikobegrenzung Marginanforderung
(pro Kontrakt)
Aluminium
02.00-19.00
25 metrische Tonnen $25 $5 6 8 5%
Kupfer
02.00-19.00
25 metrische Tonnen $25 $5 10 10 5,5%
Blei
02.00-19.00
25 metrische Tonnen $25 $5 6 8 5%
Nickel
02.00-19.00
6 metrische Tonnen $6 $1 40 40 8%
Zink
02.00-19.00
25 metrische Tonnen $25 $5 6 8 4%

Basismetalle (Futures)

Basis-Metalle-Kontrakte haben kein Ablaufdatum; die Position bleibt solange offen bis Sie sie schließen. Hinweis: Unsere Kurse für diese Märkte basieren auf dem 3-Monate Forwards Kurs des zugrunde liegenden Instruments. Es gelten unterschiedliche Anpassungsbeträge für die Basis-Metalle

Kontrakt und
Handelszeit
(in MEZ)
Ein Kontrakt bedeutet Wert eines Kontrakts (pro Punkt) Wert eines Mini-Kontrakts (pro Punkt) Handels-spread [1] Prämie zur Risikobegrenzung Marginan-forderung
(pro Kontrakt)
Aluminium
02.00-19.00
25 metrische Tonnen $25 $5 8 8 5%
Kupfer
02.00-19.00
25 metrische Tonnen $25 $5 10 10 5,5%
Blei
02.00-19.00
25 metrische Tonnen $25 $5 8 8 4%
Nickel
02.00-19.00
6 metrische Tonnen $6 $1 40 40 8%
Zink
02.00-19.00
25 metrische Tonnen $25 $5 8 8 3,75%

Tabellenanmerkungen

Unsere Metall-Kontrake sind eine besondere Art von CFD und verleihen Ihnen ein Engagement gegenüber Preisveränderungen von Metallen. Sie werden bar abgerechnet und können nicht zu einer Auslieferung des zugrunde liegenden Metalls führen.

1.

a) Unsere Kursstellung von Metall-Futures leitet sich vom äquivalenten Verfallskontrakt am zu Grunde liegenden Future Markt ab. Die Kursstellung von Kassa Metallen leitet sich von Kursen am zu Grunde liegenden Markt ab, die von Banken und Liquiditätsanbietern bereitgestellt werden, über die wir handeln. Wir werden unsere Kursstellung niemals verzerren oder gewichten.

b) Spreads können sich ändern, insbesondere bei volatilen Marktbedingungen. Unsere Handelsspreads können sich ändern, um die verfügbare Liquidität zu verschiedenen Tageszeiten zu reflektieren. Unser normaler Spread wird Ihnen in der Tabelle angezeigt.

c) Handelsspreads können entweder als Fixwert oder variabler Wert angeboten werden. Im Falle von variablen Spreads ist der Wert in der Tabelle der Spread, den IG zum zu Grunde liegenden Marktspread hinzuaddiert. Sämtliche variablen Spreads sind mit einem Sternchen gekennzeichnet (*).

d) Wir stellen keine zusätzlichen Provisionen in Rechnung, es sei denn wir informieren Sie darüber schriftlich.

2. Für Positionen mit garantiertem Stop-Loss wird eine Prämie berechnet, jedoch nur dann, wenn der garantierte Stop auch greift. Die potentielle Prämie wird im Handelsticket ausgewiesen und kann Bestandteil der Margin werden, wenn Sie diese Stop-Art hinzufügen. Wir behalten uns jederzeit Änderungen an den Prämien vor und dies gilt insbesondere an Wochenenden und in Zeiten hoher Marktvolatilität. Positionen mit garantierten Stops werden geschlossen, wenn der Verkaufs- oder Kaufkurs (je nachdem, welche Position Sie unterhalten) das gewünschte Stop-Level erreicht.

Wenn die garantierte Stop-Schwelle eines Kunden erreicht wird und die Position dadurch beispielsweise durch einen Verkauf geschlossen wird, könnte eben dieser Verkauf unsere Kursstellung auf ein niedrigeres Level drücken, wodurch die garantierte Stop-Loss-Position eines anderen Kunden geschlossen werden muss.

3. Die Mindesttransaktionsgröße beginnt in der Regel bei einem Kontrakt. Aufgrund dieser Mindestgröße können Transaktionen in Kontraktanteilen angegeben sein. Um die tatsächliche Mindesttransaktionsgröße für den gewünschten Markt einsehen zu können öffnen Sie bitte die "Info" Sektion innerhalb der Handelsplattform.

4. Wir notieren rund um die Uhr Kassa-Metalle (außer 23.00-00.00 Uhr), normalerweise ab 00:00 Uhr MEZ am Montag bis um 23:00 Uhr MEZ am Freitag. Futures Kontrakte werden bis 23:00 Uhr am Freitag notiert.

5. Für Kassa-Metall-Transaktionen werden Finanzierungsanpassungen berechnet und täglich auf das Kundenkonto übertragen. Finanzierungsanpassungen werden wie folgt berechnet:

A = V x R / 360

Definitionen:
V = der gegenwärtige Positionswert in US Dollars. Dies entspricht: Anzahl von Kontrakten x Kontraktgröße x Kassa-Metallpreis
R = eine prozentuale Gebühr, die auf den Libor-Basissätzen beruht
A = der Betrag der täglichen Haben- und Sollzinsen

Eine tägliche Finanzierungsanpassung wird auf jede Position berechnet, die vor 23:00 Uhr MEZ eröffnet wurde und nach 23:00 Uhr MEZ noch offen ist. Für Basismetalle Transaktionen werden die Finanzierungsanpassungen anhand der jeweiligen Haltungskosten berechnet, einschließlich einer Bearbeitungsgebühr von 2,5% p.a.

6. Positionen auf Futures in Gold, Silber und hochwertiges Kupfer, die nicht vom Kunden selbst geschlossen wurden, laufen automatisch zum Abrechnungskurs eines Future-Kontrakts des relevanten Metalls der New York Commodities Exchange (COMEX) an unserem letzten Handelstag ab.
Positionen auf Futures in Palladium und Platin, die nicht vom Kunden selbst geschlossen wurden, laufen ebenfalls automatisch zum Abrechnungskurs des relevanten Metalls der New York Mercantile Exchange (NYMEX) an unserem letzten Handelstag ab.

Der Futures-Kontrakt für den ein Forwards-Metall abgerechnet wird, wird als Forward-Metall-Kontrakt bezeichnet (z. B. DEZ15).

7. Für die meisten Positionen kann ein Kunde jederzeit bevor eine Position automatisch geschlossen wird, um einen Rollover der Position zu einem späteren Zeitpunkt bitten. Wir versuchen normalerweise einen Kunden, kurz bevor die Position verfällt, zu kontaktieren und ihm die Möglichkeit geben, die Position zu verlängern, bevor sie verfällt. Wir können jedoch nicht jedes Mal versprechen, dies zu tun; es verbleibt in der Verantwortlichkeit des Kunden Anweisungen zu geben, wenn er wünscht, die Position vor Verfall zu verlängern.

8. Wenn der Abrechnungstag für Gold (Forwards) auf einen Freitag oder auf den Tag vor einem US-Feiertag fällt, (wie in der Informationstabelle angegeben), wird der Kontrakt stattdessen an dem Vortag abgerechnet.

9. Wenn Sie in einer Währung handeln, die nicht Ihrer Kontowährung entspricht, werden Ihre Gewinne und Verluste in dieser Währung verrechnet und auf Ihrem Konto in dieser Währung verbucht. Als Standardeinstellung werden wir automatisch sofort jegliche positive oder negative Kontobilanz in einer Währung, die nicht Ihrer Kontowährung entspricht, in die Währung Ihres Kontos konvertieren, inkl. einer Standardgebühr von 0,3%. Sie können diese Einstellung jederzeit auf täglich, wöchentlich oder monatlich ändern, indem Sie unsere Plattform besuchen oder uns direkt kontaktieren.

Weiche Rohstoffe

Alle Kontrakte haben keinen fixen Verfallszeitpunkt

Weiche Rohstoffe Kassa

Kontrakt Wert eines Kontraktes
(pro Indexpunkt)
Handelsspread[1] Prämie
zur
Risikobegrenzung
Marginanforderung
(pro Kontrakt)[4]
London Kakao 10£ 3 4 4%
New York Kakao 10$ 6 4 3%
Kaffee Robusta 10$ 3 6 3%
Kaffee Arabica 3,75$ 20 20 3%
Orangensaft 1,5$ 24 40 4%
Futtervieh 5$ 14 30 2,5%
Lebendvieh 4$ 12 30 2%
Magere Schweine 4$ 10 30 2,5%
Baumwolle 5$ 15 15 4%
Saatgut Raps 50€ 0,7 2 4%
Bauholz 1,10$ 60 80 3,5%
London Zucker Nr.5 50$ 0,6 0,8 4%
NY Zucker Nr. 11 11,20$ 3 4 3%
London Weizen 100£ 0,4 0,3 4%
Gemahlener Weizen 50€ 0,6 1 6%
Chicago Weizen 50$ 0,6 1,5 2,5%
Mais 50$ 0,6 1,5 3%
Hafer 50$ 0,6 1,5 5%
Rohreis 2$ 20 40 3%
Sojabohnen 50$ 1,2 2 2,5%
Sojabohnenmehl 1$ 40 50 3,5%
Sojaöl 6$ 6 8 4%

 

Unsere Rohstoffkontrakte bieten Ihnen ein Engagement in Preisveränderungen. Alle unsere Kontrakte verfallen an speziellen Forwardterminen und werden bar abgerechnet. Wir geben unseren eigenen Geld-/Brief-Spread auf Grundlage des Rohstoffpreises des Handelsobjekts an. Hinweis: Wir bieten Mini-Versionen unserer Rohstoff-Forwards zu 20% oder 50% der Größe und erforderlichen Margin der Hauptkontraktgröße an. Lesen Sie dazu auch bitte die Anmerkung 8).
 

Weiche Rohstoffe Futures

Kontrakt und
Handelszeit
(London Lokalzeit)
Wert eines Kontrakts (pro Punkt) Handels-
spread [2]
Prämie zur Risiko-
begrenzung
Marginanforderung  (pro Kontrakt) Kontraktmonat und letzter Handelstag
Futtervieh
Chicago
15.00-23.00
5$ 20 30 2,5% Jan, Mär, Apr, Mai, Aug, Sep, Okt, Nov

Letzter Handelstag des Vormonats
Lebendrind
Chicago
15.00-23.00
4$ 20 30 2% Feb, Apr, Jun, Aug, Okt, Dez

Letzter Handelstag des Vormonats
Kakao (London)
London
10.30-17.50
10£ 4* 4 4% Mär, Mai, Jul, Sep, Dez

5. Werktag des Kontraktmonats
Kakao (US)
New York
10.45-19.30
10$ 8* 5 3% Mär, Mai, Jul, Sep, Dez

2. Freitag oder Vortag des Vormonats
Kaffee Arabica
New York
10.15-19.30
3,75$ 40* 20 3% Mär, Mai, Jul, Sep, Dez

2. Freitag oder Vortag des Vormonats
Kaffee Robusta
London
10.00-18.30
10$ 4* 6 3% Jan, Mär, Mai, Jul, Sep, Nov

Letzer Handelstag des Vormonats
Mais
Chicago
02.00-14.45 
15.30-20.15
50$ 1 1,5 3% Mär, Mai, Jul, Sep, Dez

Vorletzter Geschäftstag des Vormonats
Baumwolle
New York
03.00-20.20
5$ 25* 15 4% Mär, Mai, Okt, Jul, Dez

3. Freitag des Vormonats
Magere Schweine
Chicago 
15.00-23.00
4$ 15 30 2,5% Feb, Apr, Jun, Jul, Aug, Okt, Dez

Letzter Handelstag des Vormonats

Bauholz
Chicago
16.00-23.00

00.00-04.00

1,10$ 100 80 3,5% Jan, Mär, Mai, Jul, Sep, Nov

Letzter Handelstag des Vormonats
Gemahlener Weizen
Paris
10.45-18.30
50€ 1 1 6% Jan, Mär, Mai, Jul, Sep, Nov

Letzter Handelstag des Vormonats
Hafer
Chicago
02.00-14.45
15.30-20.15
50$ 1 1,5 5% Mär, Mai, Jul, Sep, Dez

Vorletzter Geschäftstag des Vormonats
Orangensaft
New York
14.00-20.00
1,5$ 40* 20 4% Jan, Mär, Mai, Jul, Sep, Nov

Letzter Handelstag des Vormonats
Saatgut Raps
Paris
10.45-18.30
50€ 1* 2 4% Mai, Aug, Nov

Vorletzter Handelstag des Vormonatsday of prior month
Rohreis
Chicago
02.00-14.45
15.30-20.15
2$ 40 30 3% Jan, Mär, Mai, Jul, Sep, Nov

Vorletzter Geschäftstag des Vormonats
Sojabohnen
Chicago
02.00-14.45
15.30-20.15
50$ 2 2 2,5% Jan, Mär, Mai, Jul, Aug, Sep, Nov

Vorletzter Geschäftstag des Vormonats
Sojabohnenmehl
Chicago
02.00-14.45
15.30-20.15
1$ 80 50 3,5% Jan, Mär, Mai, Jul, Aug, Sep, Okt, Dez

Vorletzter Geschäftstag des Vormonats
Sojaöl
Chicago
02.00-14.45
15.30-20.15
6$ 10 8 4% Jan, Mär, Mai, Jul, Aug, Sep, Okt, Dez

Vorletzter Geschäftstag des Vormonats
London Zucker Nr.5
London
09.45-18.55
50$ 0,8* 0,8 4% Mär, Mai, Aug, Okt, Dez

1. Freitag des Vormonats
NY Zucker Nr.11
New York
09.30-19.00
11,20$ 5* 4 3% Mär, Mai, Jul, Okt

Vorletzter Handelstag des Vormonats
Weizen (Chicago)
Chicago
01.00-13.45
14.30-19.15
50$ 1 1,5 2,5% Mär, Mai, Jul, Sep, Dez

4. Freitag des Vormonats
Weizen (London)
London
10.30-18.28
100£ 0,5* 0,3 4% Mai, Nov

3. Freitag des Vormonats

Tabellenanmerkungen

Alle aufgeführten Handelsinstrumente sind Differenzkontrakte (CFDs). Unsere Preise bieten Ihnen ein Engagement in Preisveränderungen des Handelsobjekts und werden bar abgerechnet. Das Engagement kann daher nicht zu einer Lieferung von Rohstoffen oder Instrumenten führen.

1. Unsere Rohstoff-CFDs bieten dem Kunden ein Engagement in Preisveränderungen des Futures-Kontrakts, führen aber nicht die Auslieferung von Rohstoffen oder Instrumenten an den Kunden mit sich.

2. Die Kursstellung von Rohstoff-Futures leitet sich vom äquivalenten Verfallskontrakt am zu Grunde liegenden Future Markt ab. Wir werden unsere Kursstellung niemals verzerren oder gewichten.

b) Spreads können sich ändern, insbesondere bei volatilen Marktbedingungen. Unsere Handelsspreads können sich ändern, um die verfügbare Liquidität zu verschiedenen Tageszeiten zu reflektieren. Unser herkömmlicher Spread wird Ihnen in der Tabelle angezeigt.

c) Handelsspreads können entweder als Fixwert oder variabler Wert angeboten werden. Im Falle von variablen Spreads ist der Wert in der Tabelle der Spread, den IG zum zu Grunde liegenden Marktspread hinzuaddiert. Sämtliche variablen Spreads sind mit einem Sternchen gekennzeichnet (*).

d) Wir stellen keine zusätzlichen Provisionen in Rechnung, es sei denn wir informieren Sie darüber schriftlich.

3. Positionen, die nicht vom Kunden geschlossen wurden, verfallen automatisch mit dem Spread auf folgender Basis:

  • Kaffee Arabica, US Kakao, US Zucker Nr.11, US Baumwolle und Orangensaft: auf Basis des Abrechnungskurses der relevanten Future-Kontrakte der NYBOT an unserem letzten Handelstag.
  • Chicago Weizen, Mais, Hafer, Rohreis, Sojabohnen, Sojabohnenöl und Sojabohnenmehl: auf Basis des Abrechnungskurses der relevanten Kontrakte der Futures-Märkte der CBOT an unserem letzten Handelstag.
  • Nutzvieh, Futtervieh, Magere Schweine und Bauholz: auf Basis des Abrechnungskurses der relevanten Future-Kontrakte der CME an unserem letzten Handelstag.
  • Gemahlener Weizen und Saatgut Raps: auf Basis des Abrechnungskurses der relevanten Futures-Kontrakte an der Eurex an unserem letzten Handelstag.

4. Der in den Tabellen aufgeführte letzte Handelstag kann in manchen Fällen von dem wirklichen letzten Handelstag des relevanten Marktes abweichen.

5. Kontrakte für lebende Rinder, Mastrinder und magere Schweine sind am Montag einer gewöhnlichen Handelswoche ab 16:05 Uhr MEZ bis Freitag gewöhnlich um 20:55 Uhr MEZ zum Handel verfügbar.

6. Bei den meisten Positionen kann der Kunde jederzeit vor der automatischen Schließung der Position beantragen, einen Rollover zu einem späteren Termin durchzuführen. Ein Rollover beinhaltet die Glattstellung einer Postion und die gleichzeitige Eröffnung einer neuen Position. In der Regel benachrichtigen wir den Kunden kurz vor Ablauf der Position und bieten ihm die Möglichkeit, mit der Position einen Rollover durchzuführen. Wir können dies aber nicht in jedem Fall garantieren und erinnern den Kunden daran, eigenmächtig und auf eigene Verantwortung Instruktionen zu geben, sollte ein Rollover erwünscht werden, bevor die Position verfällt.

7. Nur liquide Monate sind verfügbar.

8. Wir bieten Mini Versionen auf unsere Rohstoff-Kontrakte an - mit proportional reduzierten Marginsätzen - zu den folgenden Sätzen:

  • 20 % auf Hauptkontraktgrößen: London Kakao, London Kaffee, London Zucker, London Weizen, Gemahlener Weizen, Rapsöl.
  • 50 % auf Hauptkontraktgrößen: US Kakao, US Kaffee, US Zucker, Orangensaft, Getreide, Hafer, US Weizen, Sojabohnen, Sojabohnenmehl, Sojabohnenöl, Rohreis, Nutzvieh, Futtervieh, Magere Schweine, Schweinebäuche, Baumwolle, Nutzholz.

9. Wenn Sie in einer Währung handeln, die nicht Ihrer Kontowährung entspricht, werden Ihre Gewinne und Verluste in dieser Währung verrechnet und auf Ihrem Konto in dieser Währung verbucht. Als Standardeinstellung werden wir automatisch sofort jegliche positive oder negative Kontobilanz in einer Währung, die nicht Ihrer Kontowährung entspricht, in die Währung Ihres Kontos konvertieren, inkl.einer Standardgebühr von 0,3%. Sie können diese Einstellung jederzeit auf täglich, wöchentlich oder monatlich ändern, indem Sie unsere Plattform besuchen oder uns direkt kontaktieren.

10. Beachten Sie bitte, dass hier die Margingruppen gelten. Höhere Margins können für größere Positionen anfallen. Die Marginanforderungen stellen einen Prozentsatz des gesamten Positionswerts da und können abhängig von der Kontoart variieren. Sie können die geltenden Margingruppen über das Info Dropdown Menü des entsprechenden Marktes in der Handelsplattform aufrufen. Zusätzlich dazu finden Sie alle relevanten Infos auch auf der Seite Unsere Gebühren .

11. Kontrakte für Bauholz sind am Montag einer gewöhnlichen Handelswoche ab 16:00 Uhr MEZ bis um 04:00 Uhr MEZ zum Handel verfügbar. Freitags schließt der Markt vorzeitig um 20:55 Uhr MEZ. Eine Handelspause findet täglich von 17:00- 18:00 Uhr MEZ statt.

Erfahren Sie mehr zu unseren Kosten und Gebühren