Wie verdient IG sein Geld?

Wir verdienen unser Geld hauptsächlich durch unsere Spreads, wobei andere Gebühren einen kleinen Anteil unseres Umsatzes ausmachen. Wir sind bestrebt, dauerhafte Beziehungen zu unseren Kunden aufzubauen und bieten eine Reihe von Tools zur Unterstützung ihres Handels an.

  • Wir möchten, dass unsere Kunden profitabel handeln

  • Das Interesse unserer Kunden steht im Kern unseres Geschäftsmodells

  • Wir erzielen den Grossteil unseres Umsatzes aus den Spreads, die Kunden zahlen, um mit uns zu handeln

  • Wir hedgen nur, wenn das Gesamtengagement der Kunden in eine Richtung gelenkt ist

  • Wir haben stark in eine Reihe von Tools investiert, um unseren Kunden einen profitablen Handel zu ermöglichen

  • Wir streben langfristige, vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Kunden an

Woher stammen die Einnahmen von IG?

Der Hauptanteil, wie wir mit unseren gehebelten Produkten, den CFDs, Geld verdienen, liegt in den Spreads, die wir rund um den Marktpreis gestalten.

Die Kosten für einen bestimmten Trade werden in diesen beiden Preisen berücksichtigt (bekannt als Briefkurs und Geldkurs), so dass Sie immer etwas höher als der Marktpreis kaufen und dann leicht darunter verkaufen können.

Wenn der FTSE 100 zum Beispiel bei 8815,5 gehandelt wird und einen Ein-Punkt-Spread hat, könnte er einen Briefkurs von 8816 und einen Geldkurs von 8815 haben.

Manchmal fallen auch zuzügliche Gebühren an, wenn Sie bei uns handeln:

  • Aktien CFD-Provision
  • FX-Umrechnung
  • Übernachtfinanzierungskosten
  • Inaktivitätskosten

Erfahren Sie alles über unsere Gebühren  hier: 

Beim Aktienhandel zahlen Sie Provisionen, wenn Sie Aktien oder ETFs kaufen oder verkaufen. Zuzüglich gibt es auch eine vierteljährliche Depotgebühr, die von Ihrer Handelsaktivität abhängt. Aktienkurse werden in lokalen Stückelungen angeboten und unsere Gebühr für die Umrechnung in die von Ihnen gewählte Basiswährung beträgt nur 0,3%.

Profitiert IG von Kundenverlusten?

Nein. Unser Geschäftsmodell basiert darauf, Einzelpersonen die Möglichkeit zu geben, die Finanzmärkte der Welt unter fairen und verhältnismässigen Transaktionsgebühren zu handeln. Es ist eine bekannte Tatsache, dass erfolgreicher Handel schwierig ist und die meisten spekulativen Trader eher dazu neigen, zu verlieren. Wir profitieren jedoch typischerweise nicht von Handelsverlusten, die ein nicht erfolgreicher Kunde erleiden könnte.

Meistens gleichen sich Gewinn und Verlust unserer Kunden gegenseitig aus. Wenn zum Beispiel Kunde A eine Position des DAX kauft und Kunde B eine Position des DAX verkauft, sind beide Seiten des Handels abgedeckt. Dies bedeutet, dass IG nie allein einem Gewinn oder Verlust eines der Kunden ausgesetzt ist. Stattdessen verdient IG Geld über den Spread (d.h. die Transaktionsgebühr), den jeder Kunde für den Handel zahlt.

Manchmal strebt eine große Mehrheit der Handelstransaktionen seitens unserer Kunden in eine Richtung. Wenn dies geschieht, sichern wir unser Risikoengagement ab, indem wir im Gegenzug den zugrunde liegenden Markt absichern. Wenn beispielsweise Kunde A und Kunde B den DAX kaufen, können wir tatsächliche DAX-Futures kaufen. Dies deckt dann den Betrag ab, den wir auszahlen, wenn beide Kunden erfolgreich handeln.

Ressourcen zur Unterstützung Ihres Handels

Wir haben in viele Ressourcen investiert, um sicherzustellen, dass wir das richtige Gleichgewicht zwischen Schulungstools und persönlicher Unterstützung für Ihren Handel bieten.

Kontaktieren Sie uns

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

 

Help und Support-Portal

Finden Sie Antworten auf Ihre allgemeinen Fragen zu Ihrem Konto in unserer Online Datenbank

IG Academy

Eine interaktive Quelle, mit der Sie Ihre Trading-Fähigkeiten in Ihrem eigenen Tempo entwickeln können

 

Demokonto

Testen Sie Ihre Strategien ganz ohne Risiko, völlig kostenlos - mit Ihrem IG Demokonto

 

Tools zum Risikomanagement

Setzen Sie ein absolutes Limit für Verluste mit unseren garantierten Stops*

Jetzt ein Handelskonto eröffnen

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei, mit wenigen Schritten möglich und es besteht keine Einzahlungs- oder Handelspflicht.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

* Sie zahlen einen kleinen Zuschlag, wenn Ihr garantierter Stop ausgelöst wird.

Wie Sie uns erreichen

Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 08:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung.

Kostenfreie Hotline für Interessenten (09:00-19:00 Uhr):

0800 664 8454

International:
+49 (0)211 882 370 00
oder per E-Mail an
info.de@ig.com

Kostenfreie Hotline für Kunden:

0800 181 8831

International:
+49 (0)211 882 370 50
oder per E-Mail an
kundenberatung.de@ig.com

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.