Ripple Preis Prognose: Was passiert ab 0,30 Dollar?

Seit März konnte nicht zuletzt der Ripple-Kurs überproportional durch die expansive Notenbank-Politik profitieren. Zuletzt hatten die Kurse aber wieder geschwächelt. Kann Ripple erneut über 0,30 Dollar steigen?

Ripple Preis aktuell:

Auf Wochensicht hat Ripple 7,7 Prozent abgegeben. Auch wenn im vergangenen Monat ein Verlust von 15,6 Prozent zu verzeichnen ist, bleibt die Bilanz beim Ripple-Kurs in den letzten drei Monaten mit 22 Prozent, positiv.

Ripple Chart

Ripple: FED und EZB als Kurstreiber

Als Antwort auf die Corona-Krise hatten die Notenbanken FED und EZB schnell geliefert. Mit einer nie zuvor dagewesenen Geldschwemme und Hilfspaketen haben die Währungshüter rasch versucht, der durch Corona in Mitleidenschaft geratenen Konjunktur, schnell unter die Arme zu greifen.

Diese ultralockere Geldpolitik hatte im März, nachdem Ripple, Bitcoin und Co., genauso wie die Aktienmärkte, deutlich unter Druck geraten waren, auch Kryptowährungen beflügelt. Der Bitcoin stieg im Zuge dessen jüngst bis auf 12.500 Dollar. Ripple hatte bis in der Spitze bei knapp 0,33 Dollar notiert.

EZB und Fed Notenbankpolitik als weiterer Hoffnungsschimmer

Die gestrige EZB-Sitzung hatte für keine größeren Bewegungen bei Ripple und Co gesorgt. Lediglich ein leichter Anstieg, im Zuge des wiedererstarken Euros, war zu beobachten.

Die Enttäuschung über die gestrige geldpolitische Lageberuteilung der EZB schwingt bis heute mit. Die EZB-Lockerungsfantasien der Anleger wurden durch die jüngsten Projektionen getrübt. Die Notenbanker um Christine Lagarde könnten die Inflationsprognose zu optimistisch angesetzt haben. Nicht wenige Anleger dürften sich bereits gestern weitere expansive Maßnahmen erhofft haben, um der niedrigen Inflation im Euroraum in einer ohnehin angespannten wirtschaftlichen Lage, entgegenzuwirken.

Notenbanken: Gefahr, Pulver zu verschießen

Die EZB hat sich offenbar der Gefahr ausgesetzt gesehen, einer ihrer letzten Pulver zu verschießen. Mit dem weiterhin geringen Preisauftrieb im Euroraum, den schädlichen Brexit-Auswirkungen und auch den schwelenden Pandemie-Risiken sollte die Sorgenliste der Notenbank lang genug sein, um das Gaspedal der expansiven Geldpolitik wieder bald kräftiger durchzudrücken. Eine weitere Lockerung der EZB-Geldpolitik könnte nur noch eine Frage der Zeit sein.

Wie reagieren Ripple und Co auf Verbotspläne?

Am heutigen Freitag gab die Nachrichtenagentur Reuters bekannt, dass Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und die Niederlande notfalls Verbote von Kryptowährungen, einschließlich Facebooks Libra fordern, sollte es kein präzises und stabiles Regelwerk geben.

Die EU-Kommission plane noch im September Vorschläge zur Regulierung von Bitcoin und Co vorzulegen, heißt es. Auch Facebooks Libra gehöre dazu, so der Vorschlag.

Ripple Preis Prognose

Für die Kryptowährung Ripple bleibt der Ausblick solange optimistisch, bis die Notenbanken wieder einen hawkisheren Ton einschlagen dürften. Das viel geplante billige Geld der EZB und FED lösen Begehrlichkeiten aus.

Anleger sollten vor diesem Hintergrund die für den Gesamtmarkt als Leitdevise angesehene Währung, den Bitcoin im Auge behalten. Auch wenn der jüngste Aufwärtstrend vorerst zum Erliegen gekommen ist, könnte die Nachfrage schon bald wieder anziehen.

Ripple Preis: Technischer Ausblick

Auf der technischen Oberseite steht die Marke von 0,30 Dollar im Fokus. Ein Überschreiten der besagten Marke könnte neuen Aufwärtsschub triggern.

Auf der Gegenseite droht ein Rutsch bis auf 0,20 Dollar. Derzeit erweist sich die technische Unterstützung bei 0,24 Dollar aber als robust.

Möchten Sie selbst mit Kryptowährungen handeln? Entscheiden Sie sich ob Sie sich long oder short positionieren möchten und eröffnen Sie Ihr eigenes CFD-Handelskonto oder üben Sie das Trading mit unserem CFD-Demokonto.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. Zusätzlich zum untenstehenden Haftungsausschluss enthält das auf dieser Seite enthaltene Informationsmaterial weder eine Auflistung unserer Handelspreise noch ein Angebot oder eine Aufforderung zu einer Transaktion in ein Finanzinstrument. IG übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung dieser Kommentare und die daraus resultierenden Folgen. Es wird keine Zusicherung oder Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen gegeben. Folglich trägt der Anleger alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. Jede angebotene Studie berücksichtigt nicht das Investment spezifischer Ziele, die finanzielle Situation und die Bedürfnisse einer bestimmten Person, die sie empfangen kann. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit des Investment Researchs (Anlageforschung) erstellt und gilt daher als Werbemitteilung. Obwohl IG nicht ausdrücklich darauf beschränkt ist, vor der Umsetzung unserer Empfehlungen zu handeln, versucht IG diese nicht zu nutzen, bevor sie den Kunden zur Verfügung gestellt werden. Sehen Sie die nicht-unabhängige Recherche und Quartalszusammenfassung an.

Nutzen Sie Handelschancen auf Kryptowährungen

Traden Sie bei uns CFDs auf Kryptowährungen:

  • Sie müssen die Kryptowährungen nicht selbst besitzen
  • Handeln Sie Bitcoin, Ether, Ripple und Litecoin
  • Spekulieren Sie auf steigende wie auch fallende Märkte

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Eröffnen Sie einen risikofreien Trade mit unserem Demokonto, um zu sehen, ob Sie richtig liegen.

  • Melden Sie sich in Ihrem Demokonto an
  • Eröffnen Sie eine Position
  • Finden Sie heraus, ob Ihre Prognose richtig war

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und eröffnen Sie ein Live-Konto.

  • Handeln Sie steigende und fallende Kurse von zehn der wichtigsten Kryptowährungen und unserem Krypto-10-Index
  • Schnelle, intuitive Charts zur reibungslosen Analyse und Handel
  • Erhalten Sie aktuelle Nachrichten direkt auf der Plattform, um schnelle Entscheidungen zu treffen

Haben Sie eine Handelschance auf eine Kryptowährung entdeckt?

Verpassen Sie keine Gelegenheit – Melden Sie sich an und nutzen Sie Ihre Handelsschance.

Live Preise der wichtigsten Märkte

  • Forex
  • Aktien
  • Indizes
Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Sehen Sie mehr Live-Forex-Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live-Aktien-Preise

Verkauf
Kauf
Aktualisiert
Änderung
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-


Sehen Sie mehr Live-Indizes-Preise

Die Kurse unterliegen den Website AGB und sind indikativ. Alle Aktienkurse sind mindestens 15 Minuten zeitverzögert.

Planen Sie Ihr tägliches Trading

Lassen Sie sich jeden Morgen marktbewegende Nachrichten direkt in Ihren Posteingang senden. Der IG-Morning Report bietet Ihnen eine vollständige Analyse der täglichen Ereignisse sowie Kommentare unserer Analysten zu den wichtigsten Märkten.


Durch Klick auf Jetzt anmelden stimmen Sie den Bedingungen unserer Zugangsrichtlinien zu.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Finden Sie heraus, welche Gebühren mit Ihren Trades, durch unsere transparente Gebührenstruktur entstehen können.

Entdecken Sie, warum sich so viele Kunden für IG entscheiden und was IG zu einem weltweit führenden CFD-Anbieter macht.

Bleiben Sie mit unserem anpassbaren Wirtschaftskalender über die bevorstehenden marktbewegenden Ereignisse informiert.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.