DAX: Mittägliche Kursschwäche wettgemacht

16.03.2018 – 15:30 Uhr (Werbemitteilung): Nach einem freundlichen Handelsstart kam es gegen Mittag zu Gewinnmitnahmen. 

bg_medical_equipment_877059
Quelle: Bloomberg

Zeitweise notierte der deutsche Leitindex in der Verlustzone. Die kurzfristige Kurschwäche konnte der DAX jedoch wieder wettmachen und legt zur Stunde um 0,5% auf 12.422 Zähler zu.

Das Highlight des heutigen Tages war der Börsengang der Medizinsparte von Siemens. Nach anfänglichen technischen Problemen im XETRA-Handel feierte Siemens Healthineers mit einem Ausgabepreis von 28,00 EUR je Aktie das Börsendebüt. Aktuell notiert der Anteilsschein rund 9% im Plus.

 

Deutsche Bank mit erneuten Jahresverlust

Infolge der Neubewertung latenter Steuern im Zusammenhang mit der US-Steuerreform fiel im vergangenen Jahr ein Verlust von 735 Mio. EUR an. Im Februar ging die Deutsche Bank nach vorläufigen Zahlen von einem Minus von 497 Mio. EUR aus. Dennoch erhalten die Aktionäre des heimischen Geldhauses für 2017 eine Dividende von 0,11 EUR je Anteilsschein. Für das laufende Geschäftsjahr strebt die Konzernleitung einen Nettogewinn sowie eine wettbewerbsfähige Ausschüttung an. Die Deutsche Bank-Aktie legt aktuell leicht um 0,1% auf 12,79 EUR zu.

Deutsche Bank auf Tagesbasis

DB_031618
Quelle: IG Handelsplattform

Hier finden Sie weitere aktuelle Analysen zum US-Rohöl (WTI), Gold und USD-CAD.

Trading Update

Artikel anhand des Analysten finden

Einen Artikel finden

Wissen

  • Futures

    Erfahren Sie, was der Zweck der großen und kleinen Aktienindizes ist und wie diese zusammengesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie mit den beliebtesten Handelsprodukten weltweit Anteile an diesen volatilen Märkten erhalten können.

  • Orderarten

    Lernen Sie die verschiedenen Arten, wie Sie eine Position eröffnen und schließen können - von einem einfachen, sofortigen Handel bis zu einer automatischen Anweisung, wie in Ihrer Abwesenheit gehandelt werden soll. Eine Order kann Ihnen helfen, Gewinne zu sichern oder sich gegen Verluste zu schützen; lernen Sie die verschiedenen Arten und ihre Verwendung kennen.

  • Arten von ETPs

    Erfahren Sie, wie börsennotierte Produkte (ETPs) die besten Qualitäten verschiedener Anlageinstrumente vereinen. Erfahren Sie etwas über die verschiedenen Arten von ETPs und die Vielzahl von Märkten, an denen Sie handeln können.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.