Silber mit neuerlichen Verkaufssignal

26.06.2015 – 13:00 Uhr: Beim gelben Edelmetall streiten sich zurzeit Bullen und Bären um eine wichtige Unterstützung. Eine Entscheidung steht somit noch aus. Diese ist jedoch beim Silberpreis bereits gefallen. Gleich zwei Verteidigungslinien wurden überrannt.

bg_silver_bullion_coins_1112061
Quelle: Bloomberg

Zum einen fiel die waagerechte Trendlinie bei 16,36/16,80 USD und zum anderen die kurzfristige Aufwärtstrendlinie bei 16,20 USD der Angebotsseite in die Hände. Mögliche Folge ist nun ein erneuter Test der im November 2014 markierten Zwischentiefs bei 14,41/14,63 USD.

Auslöser für die derzeitige charttechnische Situation war der fallende exponentielle 40-Wochen-Durchschnitt bei aktuell 17,00 USD. An der Glättungslinie war der Silberpreis zuletzt zum wiederholten Mal gescheitert. Dies ist aber nicht der einzige Widerstand auf dem Weg gen Norden. Bei 18,67/18,80 USD sind im Wochenchart mit der horizontalen Trendgeraden sowie der mittelfristigen Abwärtstrendkanallinie zwei weitere Barrieren auszumachen.

Silber auf Wochenbasis

Silber_062615
Quelle: IG Handelsplattform

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. IG Bank S.A. bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG Bank S.A. haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen.